Angebote zu "Augen" (67 Treffer)

Kategorien

Shops

Kraus, Thomas W.: Mit den Augen des Chirurgen
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 17.05.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Mit den Augen des Chirurgen, Titelzusatz: Art of Surgery, Autor: Kraus, Thomas W., Verlag: Edition Braus Berlin GmbH // Edition Braus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Fotografie // Dokumentarfotografie // Geschichte // Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // erste Hälfte 21. Jahrhundert // 2000 bis 2050 n. Chr // allgemein, Rubrik: Medizin // Allgemeines, Lexika, Seiten: 220, Abbildungen: etwa 100 Farbfotografien, Herkunft: SLOWAKEI (SK), Gewicht: 1495 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Buch - Ein Baum Tomti  Kinder
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Maja traut ihren Augen nicht: In der Küche sorgt ein quirliger Kobold für Chaos! Tomti heißt er, ist ein echter Baumgeist - und hat keine Ahnung, wie er in Majas Wohnung kam. Tomti weiß nur eins: Er braucht ein neues Baum-Zuhause, und zwar ratzfatz! Gar nicht so leicht. Denn in den Bäumen der Stadt tummeln sich bereits die seltsamsten Bewohner. Und so beginnt eine turbulente Suche ... Eine Geschichte über Freundschaft, Heimweh und Abenteuer. Warmherzig und humorvoll erzählt von Erfolgsautorin und Baumflüsterin Nina BlazonMärchenhaft, modern und mit ganz viel Herz: für Kinder ab 8 JahrenMit tollem Baum-Lexikon im Anhang Spannend und lehrreich zugleich - ein außergewöhnliches Baumbuch für jedes Alter!Blazon, NinaNina Blazon wurde 1969 geboren und wuchs in Neu-Ulm auf. Sie studierte Germanistik und slawische Sprachen. Danach arbeitete sie mehrere Jahre in einer Werbeagentur. Heute ist sie als Journalistin und Autorin in Stuttgart tätig. Für ihr Fantasy-Debüt erhielt sie 2003 den Wolfgang-Hohlbein-Preis.Lindermann, KarinKarin Lindermann studierte Design mit Schwerpunkt Illustration in Münster. Sie arbeitet als Lehrerin und als freie Illustratorin.

Anbieter: myToys
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Medizin Zitate Lexikon
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach einem langen Leben im Dienste der Medizin als leitender Arzt und renommierter Wissenschaftler legt Ernst Lautenbach in seinem Medizin Zitate Lexikon ein Kaleidoskop von Erfahrungen, Meinungen, Fakten und Einsichten vor. Heute ist man es gewohnt, Medizin nurmehr als technische Wissenschaft im Rahmen der neuzeitlichen Naturwissenschaften zu betrachten und übersieht dabei doch allzu leicht, daß es der Mensch ist, der im Zentrum aller Medizin steht und zu stehen hat. Kaum ein anderer Beruf steht so im Mittelpunkt menschlichen Schicksals wie der des Mediziners, kaum ein anderer Beruf spiegelt die Lebensumstände eines Volkes und einer Zeit wider wie der des Arztes. Wissenschaft wie Praxis der Medizin unterlagen einer wechselvollen Geschichte. Von so manchen Maßnahmen, denen Menschen im Laufe der Zeiten von seiten der Medizin unterzogen wurden, weiß man heute, daß sie nicht nur dem Kranken nicht halfen, sondern sich häufig gar zum Nachteil der Patienten auswirken konnten - was freilich im Widerspruch zur besten Intention des ausführenden Arztes stand. In nichts läßt sich der Fortschritt, aber auch die Bedingtheit medizinischen Wissens sinnfälliger vor Augen führen als in der Vergleiche herausfordernden Zusammenstellung historisch zum Teil weit auseinanderliegender Zeugnisse und Äußerungen zum Phänomen- und Tätigkeitsbereich des Arztes.Menschen organisieren ihr Wissen in Systemen und in Erfahrungen - beides findet sich, in fachlicher Prägnanz, historischer Tiefe und assoziativer Verknüpfung, im Medizin Zitate Lexikon als ein reicher Schatz ausgebreitet. Fach- und Alltagswissen, philosophische ebenso wie lebens- und berufspraktische Reflexionen und Sentenzen, medizinische Diagnosen, Therapievorschläge, Prozeduren und Prognosen fanden darin Eingang, aus denen reichhaltige Informationen, Erklärungen, Orientierung und Rat in mannigfachen Situationen zu gewinnen sind. In der leicht zugänglichen, der alphabetischen Ordnung folgenden Form der Sammlung erschließt sich so dem Leser ein zentraler gesellschaftlicher und kultureller Bereich des Lebens auf ganz eigene Weise: Anschaulich und im konkreten Feld zeigt sie den Stellenwert auf, der der Dimension der menschlichen Erfahrung im orientierenden und systematisierenden Wissen seiner Zeit zukommt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Mein Mitmach-Lexikon von A bis Z
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Komm mit auf eine spannende Reise von der Antarktis bis ins Weltall!Wusstest du, dass Quallen weder Augen noch Ohren haben? Was verbirgt sich hinter einer Nahrungskette? Was haben Blätter mit Zucker zu tun?Dazu gibt's viele bunte Bilder, Rätsel zum Knobeln und tolle Sticker.Das ideale Mini-Lexikon zum Mitnehmen - für den kleinen Wissendurst unterwegs!

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sommerschnee und Wurstmaschine
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

51 Arbeiten von Künstlern aus der ganzen Welt: Marcel Duchamp bis Ai Weiwei liefern Beispiele aus allen Richtungen der modernen Kunst, an denen Kinder sich selbst mit der Frage auseinander setzen können, ob und warum etwas Kunst ist.Die verrücktesten Sachen können Kunst sein: ein zersägtes Haus, ein blauer Klebestreifen, Gedichte auf Steinen, eine Filzdecke und ein Kojote, Schnee aus Papierschnipseln oder eingepackte Inseln.Das Buch zeigt einundfünfzig Arbeiten der letzten 95 Jahre von Künstlern aus der ganzen Welt, darunter Joseph Beuys, Christo und Jeanne-Claude, Fischli & Weiss, John Cage und Ai Weiwei. Hinter jeder einzelnen steckt eine besondere Idee, ein Experiment, eine verrückte Geschichte, ein Abenteuer. Sie regen die Fantasie an und öffnen uns die Augen für Dinge, die wir vorher nicht wahrgenommen haben.Die Beispiele aus allen Kunstrichtungen geben Kindern die Möglichkeit, sich mit moderner Kunst zu beschäftigen. Es wird erklärt, wer der Künstler ist, wie das Kunstwerk heißt, wann es entstanden ist und welche Idee dahinter steckt. Ein kleines Lexikon erklärt die wichtigsten Begriffe der modernen Kunst

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Jede Sekunde stirbt ein Nichtraucher
18,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Jede Sekunde stirbt ein Nichtraucher" ist ein Buch über Länder, Menschen, Sitten, über Sicherheitswahn, Klischees und Vorurteile. Zé do Rocks intelligentes Sprachspiel "üba vorurteile un andre teile" bringt Denk- und Wahrnehmungsmuster ins Wanken und ist gleichzeitig ein lustvoll erlebbares Sprechtheater.Das auf- und anregende Plädoyer gegen Engstirnigkeit und mangelnde Toleranz richtet sich an "qualma", "raucha", "anti-paffa" und "anti-schmaucha". "Wenn unsere hirne gewisse informationen als wahrheit aufgenommen haben, wird es schwer, diese wahrheiten zu erschütta, da kannen unsere ohren hören was sie wollen und unsere augen sehen was sie halt sehen."Zé do Rock schreibt in progressivem Ultradoitsh und Wunschdeutsch und nutzt bei seinen literarischen Ausflügen und Reisen die sprachlichen Eigenheiten der verschiedenen Länder, sodass ein dem jeweiligen Erzählgegenstand angenähertes, internationalisiertes Kauderdeutsch entsteht. Kurze Worterklärungen ergänzen den Themenkatalog von "Afrikaans" über "Cuba is libre", "Esperanto" und "Maroco blues" bis "Zwischenreport", wobei durchaus Profundes vermittelt wird, zum Beispiel über das Adjektiv "profan": "das is wenn die gage eina musikgruppe nach der menge der besucha berechnet wird, im gegensatz zu proband , bei der man die gage nach der menge der aufspielenden musikgruppen kalkuliert. Einige verdienen ihr geld je nachdem, in wievielen partys sie spielen, das sind dann die profeten. Am besten sind diejenigen dran, die proton verdienen."Kurz: ein verdammt witziges literarisches Lexikon, voll von respektlosen Absichten und Einsichten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
ISBN Kirche im Kopf?
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lexikon nimmt auf vergnüglich-böse Weise die Kirche im Kopf aufs Korn. Alphabetisch angeordnet und in Vorwaschgang und Hauptwaschgang gegliedert analysieren die Autoren Begriffe Komplexe Redewendungen die in unserem Denken und Sprechen wie selbstverständlich präsent sind und ihre religiöse Herkunft oftmals erst auf den zweiten Blick verraten. Während im ersten Teil vor allem alltägliche Begriffe und Redensarten entschlüsselt werden befaßt sich der zweite Teil mit grundlegenderen und philosophischen Fragestellungen. Am Ende der Lektüre sollten die Leserinnen und Leser nicht nur die eine oder andere Selbstverständlichkeit mit anderen Augen sehen sie sollten über die bizarren religiösen Denkwelten auch befreit lachen können.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Albtraum Grenzenlosigkeit
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Gerade als Arzt und Humanist weiß ich, wie empfänglich Menschen für verheißungsvolle Ideen sein können. Umso wichtiger ist das vorliegende Buch, das zeigt, was Entgrenzung tatsächlich ist: eine zurechtgedachte Idee, die an der Mauer der Realität zerbrechen wird."Joe Bausch (Gefängnisarzt und Schauspieler, u. a. in "Tatort")Dass wir Grenzen brauchen, überall Grenzen existieren und Grenzenlosigkeit noch nie so richtig funktioniert hat, ist eine Banalität. Doch nicht erst seit der Flüchtlingskrise wird um die Bedeutung und Notwendigkeit von Grenzen gerungen. Dieses Buch diagnostiziert eine massive, immer weiter um sich greifende Unkultur der Entgrenzung um jeden Preis. Der Neurologe und Psychiater Dr. Voß entzaubert diese Beglückungsfantasie der Grenzenlosigkeit. Er vergleicht die neue, alle gesellschaftlichen Bereiche erfassende Ideologie mit den großen Beglückungsfantasien Kommunismus und Faschismus, um zu zeigen: Hier sind altbekannte Mechanismen am Werk.Seine Analyse zeigt, wie aberwitzig dieses Konzept der Entgrenzung ist und dass man sich wundern muss, wie es überhaupt bei denkenden Menschen verfangen kann. Die anhaltend unkontrollierte Grenzöffnung für praktisch jedermann ist nur der Höhepunkt einer gesellschaftlichen Entwicklung, die sich in vielen anderen Bereichen manifestiert. Ob in Partnerschaft, Erziehung, Psychologie, Philosophie, Politik oder Finanzwelt - überall wird das Prinzip Grenzenlosigkeit als Lösungsschlüssel par excellence offeriert. Doch im Resultat schafft dieser Ansatz wesentlich mehr Probleme.Um für diese Gefahr die Augen zu öffnen, geht Voß bis zum Urknall zurück. Er weist nach, dass Grenzen seit jeher ein elementares, lebensbejahendes Prinzip sind, das man nicht ungestraft aufgeben kann. Denn Grenzen stellen biologisch, psychologisch, wirtschaftlich und politisch eine anthropologische Konstante dar.Gegen die selbstzerstörerischen Tendenzen dieser Ideologie setzt Voß die Forderung nach klaren Trennungen, Identifizierungen und Identitäten in einer zunehmend werterelativistischen, orientierungslosen Zeit.Bereits bei Solibro von Burkhard Voß erschienen: "Deutschland auf dem Weg in die Anstalt. Wie wir uns kaputtpsychologisieren" und "Kleines Lexikon psychologischer Irrtümer. Von Abhängigkeit bis Zwangsneurose"

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
scrollen in tiefsee
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf einer Zugfahrt im Herbst 2012, wenige Monate vor dem Erscheinen meines ersten Gedichtbands, stand ich vor einem Problem. Ich wollte in einem Text "Schatten" sagen, meinte aber eine bestimmte Art von Schatten, eine, die vielleicht nur die Wahrnehmung kennt. Ich begann, verschiedene Formen von Schatten zu unterscheiden und beschreiben, Schichtenvon Dunkelheit, Schattenheit. Ich begann mich zu fragen, ob es so etwas wie Wahrnehmungswahrheit gibt. Nicht vage zu umkreisen, sondern festzuhalten. Etwas, das genau so sein kann, aber auch anders sein könnte.scrollen in tiefsee, mein zweiter Gedichtband, ist Fortführung, Zwischenstand und Dokumentation der Arbeit an den Fragen der Wahrnehmung, die mein Schreiben seither umtreibt. Sie werden aufgeworfen und eingefangen, kommen herein, stellen sich und werden gestellt. Wo die Straße aufreißen, um das beendete Skype-Gespräch im Kabel zu finden und zu löschen, wo man log? Wann zieht Licht den Dingen ihre Farben an, wann seine? Wie holt man einen Schock aus einem Körper und wo bringt man ihn hin? Und ist der Empfang bei gutem Wetter gefühlt besser?In einer Ausfächerung von Blicken und Begriffen, Handlungen und Behandlungen konzentriert sich die Sprache mal in einemParzival-Lexikon, oszilliert mal zwischen Tag- und Nachtzuständen oder folgt Händen und Augen im Netz. Dazwischen setzen sich die kataloge fort, die mit den Schatten begannen.- Tristan Marquardt

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot