Angebote zu "Götz" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Sigsgaard, Erik: Schimpfen? Es geht auch anders!
19,36 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Schimpfen? Es geht auch anders!, Titelzusatz: Wie Sie einen liebevollen und wertschätzenden Umgang mit Ihren Kindern entwickeln, Autor: Sigsgaard, Erik, Übersetzung: Andersen, Christian, Verlag: Renate Götz Verlag // G”tz, Renate, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Dänisch, Schlagworte: Management // Selbstmanagement // Manager // Erziehung // Lexikon // Handbuch // Ratgeber // Paar // Partner // Partnerschaft // zwischenmenschlich // Kind // Hilfe // Lebenshilfe // Ratgeber: Familie und Partnerschaft // Persönlichkeitsentwicklung und praktische Tipps, Rubrik: Erziehung // Bildung, Erziehungsratgeber, Seiten: 189, Gewicht: 295 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Werner, Götz W.: Wann fällt der Groschen?
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02/2014, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wann fällt der Groschen?, Titelzusatz: 52 Schlüsselfragen zum eigenen Leben, Auflage: 2. Auflage von 2014 // 2. Auflage, Autor: Werner, Götz W., Redaktion: Arthen, Herbert, Verlag: Freies Geistesleben GmbH // Freies Geistesleben, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Lebensphilosophie // Philosophie // Business // Management // Nationalökonomie // Volkswirtschaft // Volkswirtschaftslehre // Volkswirt // Führung // Unternehmensführung // Philosophiegeschichte // Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Entrepreneurship // Politik und Staat // Management und Managementtechniken // Ratgeber // Sachbuch: Psychologie, Rubrik: Ratgeber Lebensführung allgemein, Seiten: 224, Gewicht: 434 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Osiris. Zeitschrift für Literatur und Kunst
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/1998, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Osiris. Zeitschrift für Literatur und Kunst, Titelzusatz: Albert Camus - René Char. Einsam und Gemeinsam. Spuren einer Freundschaft, Autor: Char, René // Camus, Albert, Redaktion: Albers, Bernhard // Wernicke, Horst, Illustrator: Götz, Karl O // Grindat, Henriette // Engelberts, Edwin, Übersetzung: Leonhard, Kurt // Hübner, Johannes // Klünner, Lothar // Altmann, Ingrid, Verlag: Rimbaud Verlagsges mbH // Rimbaud, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutsche Belletristik // Essay // Feuilleton // Reportage // Literaturwissenschaft // Gedicht // Lyrik // Enzyklopädie // Jahrbuch // Lexikon // Literarische Essays // Literaturwissenschaft: Lyrik und Dichter // Zeitschriften // Periodika // Abstracts // Indizes // Jahrbücher // Jahresbände und Almanache, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 94, Abbildungen: 20 Abbildungen, Reihe: Osiris. Zeitschrift für Literatur und Kunst, Gewicht: 178 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Kumpels in Kutten
17,40 € *
ggf. zzgl. Versand

"Kumpels in Kutten. Heavy Metal im Ruhrgebiet" erzählt eine Geschichte, wie sie sich wahrscheinlich nur zwischen Hochöfen, qualmenden Fabrikschornsteinen, Zechensiedlungen, Currywurstbuden und Trinkhallen ereignen konnte. Die Texte basieren auf zahlreichen Interviews, die mit Szene-Größen wie den Musikern Mille Petrozza (Kreator), Tom Angelripper (Sodom), Chris Boltendahl (Grave Digger) oder Waldemar Sorychta (u.a. Enemy Of The Sun)geführt wurden sowie dem Chefredakteur Götz Kühnemund (Rock Hard), Labelbesitzer Boggi Kopec (Drakkar), Produzent Harris Johns (Musiclab Berlin) und vielen weiteren Kennern. Kumpels in Kutten entstand genau dort, wo der Heavy Metal herkommt: in Proberäumen, Kneipen, Gartenlauben und alten Industriebaracken. Unterschiedlichste Fragen standen bei den Recherchen im Mittelpunkt: Warum konnte sich ausgerechnet die Metal-Szene im Ruhrgebiet so erfolgreich entwickeln? Wer sind die Menschen hinter der Musik? Wieso kommen so viele erfolgreiche Bands hierher? Das Buch will kein Lexikon sein, sondern möchte ein lebhaftes Porträt der einzigartigen Heavy-Metal-Szene im Ruhrpott darstellen. Bis man erkennt, dass Heavy Metal ein wichtiger Teil der Kultur ist, wird es wohl noch ein paar Jährchen dauern. Aber wie sagte der Ausnahmegitarrist Waldemar Sorychta so treffend: "Heute gilt Musik wie die von Beethoven als Kulturgut, solche Leute waren vor 200 Jahren auch nicht nur seriös, sind wie wir mit einer Flasche Wein durch die Straßen gelaufen und haben ihre Lieder gesungen."

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Kumpels in Kutten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Kumpels in Kutten. Heavy Metal im Ruhrgebiet" erzählt eine Geschichte, wie sie sich wahrscheinlich nur zwischen Hochöfen, qualmenden Fabrikschornsteinen, Zechensiedlungen, Currywurstbuden und Trinkhallen ereignen konnte. Die Texte basieren auf zahlreichen Interviews, die mit Szene-Größen wie den Musikern Mille Petrozza (Kreator), Tom Angelripper (Sodom), Chris Boltendahl (Grave Digger) oder Waldemar Sorychta (u.a. Enemy Of The Sun)geführt wurden sowie dem Chefredakteur Götz Kühnemund (Rock Hard), Labelbesitzer Boggi Kopec (Drakkar), Produzent Harris Johns (Musiclab Berlin) und vielen weiteren Kennern. Kumpels in Kutten entstand genau dort, wo der Heavy Metal herkommt: in Proberäumen, Kneipen, Gartenlauben und alten Industriebaracken. Unterschiedlichste Fragen standen bei den Recherchen im Mittelpunkt: Warum konnte sich ausgerechnet die Metal-Szene im Ruhrgebiet so erfolgreich entwickeln? Wer sind die Menschen hinter der Musik? Wieso kommen so viele erfolgreiche Bands hierher? Das Buch will kein Lexikon sein, sondern möchte ein lebhaftes Porträt der einzigartigen Heavy-Metal-Szene im Ruhrpott darstellen. Bis man erkennt, dass Heavy Metal ein wichtiger Teil der Kultur ist, wird es wohl noch ein paar Jährchen dauern. Aber wie sagte der Ausnahmegitarrist Waldemar Sorychta so treffend: "Heute gilt Musik wie die von Beethoven als Kulturgut, solche Leute waren vor 200 Jahren auch nicht nur seriös, sind wie wir mit einer Flasche Wein durch die Straßen gelaufen und haben ihre Lieder gesungen."

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Alive AG Das Schwein - Eine deutsche Karriere (...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große SAT.1-TV-Dreiteiler mit Götz George in seiner Paraderolle als Stefan Stolze, ein skrupelloses Macht- und Karriereschwein.nnDer vaterlos aufwachsende Schüler Stefan Stolze weiß sich mit perfiden Methoden durchzusetzen. Er bewirkt die Versetzung eines Lehrers und beklaut seine Klassenkameraden. Doch auch wenn er auffliegt, fällt er immer wieder auf die Füße. Nach der Schule sind Zuhälterei und Hehlerei einträgliche Geschäfte. Zwar landet Stolze im Gefängnis, aber die Strafe wird zur Bewährung ausgesetzt, weil er die Komplizen verpfeift. Wieder draußen hintergeht er seinen ehemaligen Zellengenossen, indem er mit dessen Frau schläft und dessen Immobilienfirma an sich reißt. Bei seinen unlauteren Geschäftsmethoden hilft ihm sein alter Schulfreund, der zum Banker gewordene Lutz Krüger, der noch in seiner Schuld steht. Als Stolze die reiche Erbin eines großen Elektrokonzerns kennenlernt, kann er sie für sich einnehmen und gegen den Widerstand ihres Vaters heiraten. In zehn Jahren Ehe verfällt sie jedoch dem Alkohol, und ihr Vater will den Platz an der Konzernspitze um keinen Preis abtreten. Stolze fädelt eine verbrecherische Intrige gegen seinen Schwiegervater ein und bringt ihn so ins Gefängnis. Der Weg zur Leitung ist frei. Inzwischen hat er ein Auge auf die verheiratete Sybille Curtius geworfen und sammelt belastendes Material gegen ihren Ehemann. Als plötzlich der totgeglaubte Vater vor ihm steht, ist das zwar eine Überraschung, doch macht der Sohn ihn zum Geschäftsführer der Immobilienfirma, damit er seine betrügerischen Unternehmungen ungestört fortsetzen und alle Verantwortung auf ihn abwälzen kann. Stolze bereitet nun auch die Übernahme eines Chemiekonzerns vor und nach dem Fall der Mauer wittert er neue Möglichkeiten im Osten. Bald fehlt ihm nur noch eines: das Bundesverdienstkreuz ... Anspruchsvolle Detailzeichnung einer fiktiven, aber vorstellbaren Karriere mit einem glänzenden Götz George in der Rolle des skrupellosen Machtschweins. (Lexikon des internationalen Films) Götz George (Schimanski, Nur tote Zeugen schweigen, Aus einem deutschen Leben) brilliert in der Hauptrolle eines skrupellosen Aufsteigers! Originaltitel: Das Schwein - Eine deutsche Karriere Produktionsland / Jahr: Deutschland 1995 Regie: Ilse Hofmann Darsteller: Götz George, Rosemarie Fendel, Andrea Sawatzki, Gudrun Landgrebe, Martina Gedeck, Karl-Michael Vogler, Marie Bäumer, Felix von Manteuffel, Arthur Braus Technische Daten: Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0 Bildformat: 4:3 (1080i) Laufzeit: 280 min.   Extras: - ca. 45-minütige Fernseh-Dokumentation über Götz George - 20-stg. Booklet mit vielen Hintergrundinformationen und Biographien

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Alive AG 5819385 Film/Video DVD 2D Deutsch
10,89 € *
ggf. zzgl. Versand

Das „Mörderspiel“ sollte eigentlich den Partygästen des Industriellen Hauser einen schönen und unterhaltsamen Abend bescheren. Mörder und Kommissar wurden ausgelost und nur durch Befragungen sollte herauskommen, wer der Täter ist. Doch plötzlich wird aus dem lustigen Spiel blutiger Ernst: einer der Teilnehmer liegt auf einmal tatsächlich tot am Boden! Es handelt sich dabei um den attraktiven Geschäftsmann Dahlberg, der ein Verhältnis mit Eva Troger hatte. Deren Mann Andreas (Harry Meyen) ist auch auf der Party. Niemand kann wissen, dass er ein Doppelleben führt, denn neben seiner Tätigkeit als erfolgreicher Modeschöpfer ist er auch ein Frauenmörder. Das Motiv für seine Taten ist Hass, der sich durch langjährige Unterdrückung und Fremdgehen seiner Frau geschürt hat. Troger wollte das Spiel zum Vorwand benutzen, um sich Herrn Kerstens (Götz George), einer ihm lästigen Person, zu entledigen. Doch leider hat es den falschen getroffen. Als der zuständige Kriminalinspektor (Wolfgang Kieling) eintrifft, verliert Troger zusehends die Nerven ...nn„Mörderspiel“ in der Inszenierung des Krimispezialisten Helmuth Ashley („Das schwarze Schaf“, „Derrick“, „Der Alte“) hebt sich deutlich von dem Einheitsbrei deutscher Spannungsfilme jener Jahre durch mehrere Faktoren ab: interessante Kameraführung (OSCAR®- Preisträger Sven Nykvist) und Lichtgestaltung, eine stringent gestrickte und packend erzählte Geschichte, überaus stimmige Szenenmusik von Starkomponist Martin Böttcher („Winnetou“-Melodie) und eine äußerst prominente Besetzung. Neben Harry Meyen und Götz George sind hier u. a. Publikumslieblinge wie Wolfgang Kieling oder Margot Hielscher zu sehen, in Nebenrollen agieren der junge Peter Eschberg („Wie ein Blitz“) und Armin Dahlen („Alarm in den Bergen“). Das Lexikon des internationalen Films urteilte: „Mordernistisch fotografiertes Kriminalstück. Dank seiner Bildgestaltung weit über dem deutschen Durchschnitt.“ Ein ganz großer deutscher Film!

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Kumpels in Kutten
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Kumpels in Kutten. Heavy Metal im Ruhrgebiet" erzählt eine Geschichte, wie sie sich wahrscheinlich nur zwischen Hochöfen, qualmenden Fabrikschornsteinen, Zechensiedlungen, Currywurstbuden und Trinkhallen ereignen konnte. Die Texte basieren auf zahlreichen Interviews, die mit Szene-Größen wie den Musikern Mille Petrozza (Kreator), Tom Angelripper (Sodom), Chris Boltendahl (Grave Digger) oder Waldemar Sorychta (u.a. Enemy Of The Sun)geführt wurden sowie dem Chefredakteur Götz Kühnemund (Rock Hard), Labelbesitzer Boggi Kopec (Drakkar), Produzent Harris Johns (Musiclab Berlin) und vielen weiteren Kennern. Kumpels in Kutten entstand genau dort, wo der Heavy Metal herkommt: in Proberäumen, Kneipen, Gartenlauben und alten Industriebaracken. Unterschiedlichste Fragen standen bei den Recherchen im Mittelpunkt: Warum konnte sich ausgerechnet die Metal-Szene im Ruhrgebiet so erfolgreich entwickeln? Wer sind die Menschen hinter der Musik? Wieso kommen so viele erfolgreiche Bands hierher? Das Buch will kein Lexikon sein, sondern möchte ein lebhaftes Porträt der einzigartigen Heavy-Metal-Szene im Ruhrpott darstellen. Bis man erkennt, dass Heavy Metal ein wichtiger Teil der Kultur ist, wird es wohl noch ein paar Jährchen dauern. Aber wie sagte der Ausnahmegitarrist Waldemar Sorychta so treffend: "Heute gilt Musik wie die von Beethoven als Kulturgut, solche Leute waren vor 200 Jahren auch nicht nur seriös, sind wie wir mit einer Flasche Wein durch die Straßen gelaufen und haben ihre Lieder gesungen."

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Kumpels in Kutten
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

„Kumpels in Kutten. Heavy Metal im Ruhrgebiet” erzählt eine Geschichte, wie sie sich wahrscheinlich nur zwischen Hochöfen, qualmenden Fabrikschornsteinen, Zechensiedlungen, Currywurstbuden und Trinkhallen ereignen konnte. Die Texte basieren auf zahlreichen Interviews, die mit Szene-Grössen wie den Musikern Mille Petrozza (Kreator), Tom Angelripper (Sodom), Chris Boltendahl (Grave Digger) oder Waldemar Sorychta (u.a. Enemy Of The Sun)geführt wurden sowie dem Chefredakteur Götz Kühnemund (Rock Hard), Labelbesitzer Boggi Kopec (Drakkar), Produzent Harris Johns (Musiclab Berlin) und vielen weiteren Kennern. „Kumpels in Kutten“ entstand genau dort, wo der Heavy Metal herkommt: in Proberäumen, Kneipen, Gartenlauben und alten Industriebaracken. Unterschiedlichste Fragen standen bei den Recherchen im Mittelpunkt: Warum konnte sich ausgerechnet die Metal-Szene im Ruhrgebiet so erfolgreich entwickeln? Wer sind die Menschen hinter der Musik? Wieso kommen so viele erfolgreiche Bands hierher? Das Buch will kein Lexikon sein, sondern möchte ein lebhaftes Porträt der einzigartigen Heavy-Metal-Szene im Ruhrpott darstellen. Bis man erkennt, dass Heavy Metal ein wichtiger Teil der Kultur ist, wird es wohl noch ein paar Jährchen dauern. Aber wie sagte der Ausnahmegitarrist Waldemar Sorychta so treffend: „Heute gilt Musik wie die von Beethoven als Kulturgut, solche Leute waren vor 200 Jahren auch nicht nur seriös, sind wie wir mit einer Flasche Wein durch die Strassen gelaufen und haben ihre Lieder gesungen.“

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot