Angebote zu "Geboten" (51 Treffer)

Kategorien

Shops

Kleines Lexikon biblischer Irrtümer: Von Adam b...
2,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das große Lexikon der DEFA-Spielfilme
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DAS GROSSE LEXIKON DER DEFA-SPIELFILMEZUM 70. JUBILÄUM DER DEFA IST DER STARK ERWEITERTE UND ERSTMALS SEHR REICH ILLUSTRIERTE KLASSIKER NUN ENDLICH WIEDER LIEFERBAR!Die erweiterte Neuausgabe in zwei Bänden dokumentiert alle Produktionen aus 47 DEFA-Jahren, die den Oberen bequemen wie unbequemen - zensierte wie unzensierte, gute wie schlechte Filme sämtlicher Genres aus der sozialistischen Filmfabrik in Babelsberg. Geboten werden jeweils eine Auflistung der Mitarbeiter, eine Inhaltsangabe, Anmerkungen zur Rezeptionsgeschichte sowie zahlreiche Abbildungen.Die stark erweiterte und erstmals reich illustrierte Neuausgabe des Standardwerkes, als Hardcover in zwei Bänden mit ca. 1200 Seiten, entstand in enger Zusammenarbeit mit der DEFA-Stiftung. Das Werk liefert umfassende Informationen zu den Filmen der DEFA aus 47 Jahren Filmgeschichte, inklusive der abgebrochenen und nicht aufgeführten, sowie der von der Staatsmacht ungeliebten Filme.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das große Lexikon der DEFA-Spielfilme
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

DAS GROSSE LEXIKON DER DEFA-SPIELFILMEZUM 70. JUBILÄUM DER DEFA IST DER STARK ERWEITERTE UND ERSTMALS SEHR REICH ILLUSTRIERTE KLASSIKER NUN ENDLICH WIEDER LIEFERBAR!Die erweiterte Neuausgabe in zwei Bänden dokumentiert alle Produktionen aus 47 DEFA-Jahren, die den Oberen bequemen wie unbequemen - zensierte wie unzensierte, gute wie schlechte Filme sämtlicher Genres aus der sozialistischen Filmfabrik in Babelsberg. Geboten werden jeweils eine Auflistung der Mitarbeiter, eine Inhaltsangabe, Anmerkungen zur Rezeptionsgeschichte sowie zahlreiche Abbildungen.Die stark erweiterte und erstmals reich illustrierte Neuausgabe des Standardwerkes, als Hardcover in zwei Bänden mit ca. 1200 Seiten, entstand in enger Zusammenarbeit mit der DEFA-Stiftung. Das Werk liefert umfassende Informationen zu den Filmen der DEFA aus 47 Jahren Filmgeschichte, inklusive der abgebrochenen und nicht aufgeführten, sowie der von der Staatsmacht ungeliebten Filme.

Anbieter: buecher
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
P-Porrum. Tl.1/16
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze 19. Jahrhundert hindurch war das vollständige historische Lexikon des antiken Lateins ein Wunschtraum. Seine Realisierung begann 1893 mit dem Entschluss der damaligen fünf deutschsprachigen Akademien, gemeinsam den Thesaurus linguae Latinae zu schaffen - wesentlichen Anteil daran hatten Eduard Wölfflin und Theodor Mommsen, 1949 erfolgte die Gründung der Internationalen Thesaurus-Kommission. Inzwischen tragen 29 in- und ausländische Akademien sowie wissenschaftliche Gesellschaften aus drei Kontinenten die in der Bayerischen Akademie (Thesaurusbüro München) geleistete Arbeit. Inzwischen sind mehr als zwei Drittel des Wörterbuches erschienen. Der Thesaurus linguae Latinae ist nicht nur das größte lateinische Wörterbuch der Welt, sondern zugleich das erste, das alle aus der Antike enthaltenen lateinischen Texte berücksichtigt. Er bietet zu jedem lateinischen Wort eine umfassende, reich dokumentierte Darstellung seiner Möglichkeiten und seiner Geschichte - für Altertumswissenschaftler der verschiedenen Sparten ebenso wie für die Nachbardisziplinen. Die aus diesen Texten angeführten Belege werden meist mit so viel Kontext geboten, dass sich für den Benutzer ein Heranziehen der Editionen erübrigt, auf jeden Fall sind sie so genau bezeichnet, dass sie mühelos verifiziert werden können - zuverlässiges Hilfsmittel dafür ist der Index librorum. Durch die zusätzlichen Angaben über die Etymologie der einzelnen lateinischen Wörter und ihr Fortleben im Romanischen (beides von Spezialisten erarbeitet) ist das Werk auch für Romanisten und Indogermanisten von besonderer Bedeutung. Der Thesaurus linguae Latinae, das "Schatzhaus der lateinischen Sprache", stellt unsere Kenntnis der lateinischen Antike also auf eine völlig neue Basis: er wird erarbeitet auf der Grundlage aller aus der Antike (bis 600 n. Chr.) erhaltenen lateinischen Texte, literarischer wie nichtliterarischer für seltenere Wörter bietet er alle gesammelten Belege, für alle übrigen (gekennzeichnet mit ) eine instruktiv-repräsentative Auswahl er verzeichnet alle Bedeutungen (auch fachsprachenspezifische) und alle Konstruktionen er dokumentiert Besonderheiten der Flexion, der Schreibung und der Prosodie er gibt Auskunft über die Etymologie der lateinischen Wörter und ihr Weiterleben in den romanischen Sprachen (dafür zeichnen verantwortlich renommierte Vertreter der Indogermanistik bzw. der Romanistik) er stellt die Äußerungen der Antike über das jeweilige Wort zusammen. Deswegen ist der Thesaurus geradezu ein philologisches Universalwerkzeug, er ist zugleich Wörterbuch (einsprachig: lateinisch-lateinisch) Kommentar zu einzelnen Stellen der antiken Literatur Grammatik Gradus ad Parnassum Etymologisches Wörterbuch Nachschlagewerk für das Nachleben des antiken Lateins in den romanischen Sprachen Konversationslexikon für die römische Antike

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Die Schüler der Hohen Karlsschule
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Schiller war der berühmteste Schüler der Hohen Karlsschule in Stuttgart. Über 2000 Schüler aus zahlreichen europäischen Ländern sind neben ihm bekannt. Ins Leben gerufen wurde die Akademie 1770 von Herzog Karl Eugen, der die Hohe Karlsschule zu internationalem Ansehen und Universitätsrang führte.Das biographische Lexikon führt alle Schüler auf, die die Hohe Karlsschule bis 1794 besucht haben. Erstmals erfährt man etwas über die Herkunft dieser Eleven und Oppidaner, ihre familiäre Einbindung und ihren späteren Lebensweg. Das Verzeichnis bietet die Chance, bekannte und weniger bekannte Schüler neu zu entdecken, dabei zeigt sich manches Überraschende.Mit dieser Veröffentlichung wird ein wichtiges, lange entbehrtes Hilfsmittel für den Historiker und historisch Interessierten geboten. Ein schneller Zugriff durch die alphabetische Aufführung der Studierenden sichert die rasche Information, umfangreiche Nachweise erleichtern den fachwissenschaftlichen Diskurs.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
pensio - perdomo
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze 19. Jahrhundert hindurch war das vollständige historische Lexikon des antiken Lateins ein Wunschtraum. Seine Realisierung begann 1893 mit dem Entschluss der damaligen fünf deutschsprachigen Akademien, gemeinsam den Thesaurus linguae Latinae zu schaffen - wesentlichen Anteil daran hatten Eduard Wölfflin und Theodor Mommsen, 1949 erfolgte die Gründung der Internationalen Thesaurus-Kommission. Inzwischen tragen 29 in- und ausländische Akademien sowie wissenschaftliche Gesellschaften aus drei Kontinenten die in der Bayerischen Akademie (Thesaurusbüro München) geleistete Arbeit. Inzwischen sind mehr als zwei Drittel des Wörterbuches erschienen.Der Thesaurus linguae Latinae ist nicht nur das größte lateinische Wörterbuch der Welt, sondern zugleich das erste, das alle aus der Antike enthaltenen lateinischen Texte berücksichtigt. Er bietet zu jedem lateinischen Wort eine umfassende, reich dokumentierte Darstellung seiner Möglichkeiten und seiner Geschichte - für Altertumswissenschaftler der verschiedenen Sparten ebenso wie für die Nachbardisziplinen. Die aus diesen Texten angeführten Belege werden meist mit so viel Kontext geboten, dass sich für den Benutzer ein Heranziehen der Editionen erübrigt, auf jeden Fall sind sie so genau bezeichnet, dass sie mühelos verifiziert werden können - zuverlässiges Hilfsmittel dafür ist der Index librorum. Durch die zusätzlichen Angaben über die Etymologie der einzelnen lateinischen Wörter und ihr Fortleben im Romanischen (beides von Spezialisten erarbeitet) ist das Werk auch für Romanisten und Indogermanisten von besonderer Bedeutung.Der Thesaurus linguae Latinae , das "Schatzhaus der lateinischen Sprache", stellt unsere Kenntnis der lateinischen Antike also auf eine völlig neue Basis:er wird erarbeitet auf der Grundlage aller aus der Antike (bis 600 n. Chr.) erhaltenen lateinischen Texte, literarischer wie nichtliterarischerfür seltenere Wörter bietet er alle gesammelten Belege, für alle übrigen (gekennzeichnet mit ) eine instruktiv-repräsentative Auswahler verzeichnet alle Bedeutungen (auch fachsprachenspezifische) und alle Konstruktionener dokumentiert Besonderheiten der Flexion, der Schreibung und der Prosodieer gibt Auskunft über die Etymologie der lateinischen Wörter und ihr Weiterleben in den romanischen Sprachen (dafür zeichnen verantwortlich renommierte Vertreter der Indogermanistik bzw. der Romanistik)er stellt die Äußerungen der Antike über das jeweilige Wort zusammen. Deswegen ist der Thesaurus geradezu ein philologisches Universalwerkzeug, er ist zugleichWörterbuch (einsprachig: lateinisch-lateinisch)Kommentar zu einzelnen Stellen der antiken LiteraturGrammatikGradus ad ParnassumEtymologisches WörterbuchNachschlagewerk für das Nachleben des antiken Lateins in den romanischen SprachenKonversationslexikon für die römische Antike

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Das große Lexikon der DEFA-Spielfilme, 2 Bde.
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

DAS GROSSE LEXIKON DER DEFA-SPIELFILMEZUM 70. JUBILÄUM DER DEFA IST DER STARK ERWEITERTE UND ERSTMALS SEHR REICH ILLUSTRIERTE KLASSIKER NUN ENDLICH WIEDER LIEFERBAR!Die erweiterte Neuausgabe in zwei Bänden dokumentiert alle Produktionen aus 47 DEFA-Jahren, die den Oberen bequemen wie unbequemen - zensierte wie unzensierte, gute wie schlechte Filme sämtlicher Genres aus der sozialistischen Filmfabrik in Babelsberg. Geboten werden jeweils eine Auflistung der Mitarbeiter, eine Inhaltsangabe, Anmerkungen zur Rezeptionsgeschichte sowie zahlreiche Abbildungen.Die stark erweiterte und erstmals reich illustrierte Neuausgabe des Standardwerkes, als Hardcover in zwei Bänden mit ca. 1200 Seiten, entstand in enger Zusammenarbeit mit der DEFA-Stiftung. Das Werk liefert umfassende Informationen zu den Filmen der DEFA aus 47 Jahren Filmgeschichte, inklusive der abgebrochenen und nicht aufgeführten, sowie der von der Staatsmacht ungeliebten Filme.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
P--Porrum. Tl.1/9
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das ganze 19. Jahrhundert hindurch war das vollständige historische Lexikon des antiken Lateins ein Wunschtraum. Seine Realisierung begann 1893 mit dem Entschluss der damaligen fünf deutschsprachigen Akademien, gemeinsam den Thesaurus linguae Latinae zu schaffen - wesentlichen Anteil daran hatten Eduard Wölfflin und Theodor Mommsen, 1949 erfolgte die Gründung der Internationalen Thesaurus-Kommission. Inzwischen tragen 29 in- und ausländische Akademien sowie wissenschaftliche Gesellschaften aus drei Kontinenten die in der Bayerischen Akademie (Thesaurusbüro München) geleistete Arbeit. Inzwischen sind mehr als zwei Drittel des Wörterbuches erschienen.Der Thesaurus linguae Latinae ist nicht nur das größte lateinische Wörterbuch der Welt, sondern zugleich das erste, das alle aus der Antike enthaltenen lateinischen Texte berücksichtigt. Er bietet zu jedem lateinischen Wort eine umfassende, reich dokumentierte Darstellung seiner Möglichkeiten und seiner Geschichte - für Altertumswissenschaftler der verschiedenen Sparten ebenso wie für die Nachbardisziplinen. Die aus diesen Texten angeführten Belege werden meist mit so viel Kontext geboten, dass sich für den Benutzer ein Heranziehen der Editionen erübrigt, auf jeden Fall sind sie so genau bezeichnet, dass sie mühelos verifiziert werden können - zuverlässiges Hilfsmittel dafür ist der Index librorum. Durch die zusätzlichen Angaben über die Etymologie der einzelnen lateinischen Wörter und ihr Fortleben im Romanischen (beides von Spezialisten erarbeitet) ist das Werk auch für Romanisten und Indogermanisten von besonderer Bedeutung.Der Thesaurus linguae Latinae , das "Schatzhaus der lateinischen Sprache", stellt unsere Kenntnis der lateinischen Antike also auf eine völlig neue Basis:er wird erarbeitet auf der Grundlage aller aus der Antike (bis 600 n. Chr.) erhaltenen lateinischen Texte, literarischer wie nichtliterarischerfür seltenere Wörter bietet er alle gesammelten Belege, für alle übrigen (gekennzeichnet mit ) eine instruktiv-repräsentative Auswahler verzeichnet alle Bedeutungen (auch fachsprachenspezifische) und alle Konstruktionener dokumentiert Besonderheiten der Flexion, der Schreibung und der Prosodieer gibt Auskunft über die Etymologie der lateinischen Wörter und ihr Weiterleben in den romanischen Sprachen (dafür zeichnen verantwortlich renommierte Vertreter der Indogermanistik bzw. der Romanistik)er stellt die Äußerungen der Antike über das jeweilige Wort zusammen. Deswegen ist der Thesaurus geradezu ein philologisches Universalwerkzeug, er ist zugleichWörterbuch (einsprachig: lateinisch-lateinisch)Kommentar zu einzelnen Stellen der antiken LiteraturGrammatikGradus ad ParnassumEtymologisches WörterbuchNachschlagewerk für das Nachleben des antiken Lateins in den romanischen SprachenKonversationslexikon für die römische Antike

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Religion und Weltanschauung in Gesellschaft und...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Religion hat im öffentlichen Leben eine erhebliche Bedeutung. Sie begegnet uns als religiös-weltanschauliches Moment in der Schule und anderen Bildungs- und Erziehungseinrichtungen, in sozialen Institutionen, in der Arbeitswelt, bei der Kirchensteuer, in den Medien und vielen anderen Bereichen, vom Glockenlärm bis zur Friedhofshalle, vom Beamtenrecht über Bioethik bis zum Militär.Das Lexikon beleuchtet die Rolle der Religion in der Gesellschaft und erläutert das komplexe Verhältnis des Staates zu den Religionsgemeinschaften in tatsächlicher und rechtlicher Sicht. In längeren, alphabetisch sortierten Artikeln werden einerseits Grundlageninformationen geboten, andererseits Themen behandelt, die teilweise kontrovers diskutiert werden. Die großen in Deutschland bestehenden Glaubensrichtungen und weltanschaulich-religiösen Organisationen finden eine detaillierte Beschreibung, ebenso zahlreiche kleinere Gruppierungen, deren Lehren und Praktiken in der öffentlichen Diskussion stehen. Insofern erfüllt das Lexikon eine doppelte Funktion: es ist Nachschlagewerk, das grundlegende Fakten und Zusammenhänge enthält, und zugleich Handbuch, das Interessierte auf den aktuellen Stand der jeweiligen Debatte bringt.

Anbieter: Dodax
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot