Angebote zu "Spezial" (41 Treffer)

Kategorien

Shops

222 Juden verändern die Welt
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort: Integration und LeistungMit seinem im Georg Olms Verlag erschienenen Buch 222 Juden verändern die Welt hat der Physiker Mario Markus ein längst fälliges Werk vorgelegt. Es ist sowohl ein Kaleidoskop für Einsichten in 3000 Jahre allgemeine und Religionsgeschichte wie ein zusammenfassender Überblick über Leiden und Leistungen des Judentums. Es ist eine Sammlung von Kurzbiographien "weltverändernder" jüdischer Persönlichkeiten ebenso wie eine stich-wortartige Zusammenfassung von Erfolgen der modernen Naturwissenschaften - oder formal betrachtet: Es ist sowohl ein Spezial-Lexikon wie eine Sammlung oft spannender, gelegentlich mit trockenem Humor gewürzter Kurzgeschichten und noch manch anderes mehr.Der Naturwissenschaftler Markus, Sohn deutschjüdischer Emigranten, die noch rechtzeitig vor den Nationalsozialisten fliehen konnten, teilt sein Anliegen im Vorwort in geradliniger, schnörkelloser, man ist geneigt zu sagen "ehrlicher" Sprache mit - eine Beschreibung, die für das gesamte Buch gelten kann.Markus sagt deutlich, was er will und auch, was er nicht will oder nicht kann. Der erste Satz seines Vorwortes lautet: "Meine Beziehung zum Judentum ist weniger religiös und schon gar nicht zionistisch ..." Vielmehr sei der Leitfaden seines Buches die Darstellung von jüdischer "Integration und Leistung". Markus will weniger die Rolle der Juden als Opfer in Jahrtausenden in das Blickfeld nehmen, die er selbstverständlich deutlich benennt, son-dern vielmehr die Tatsache verankern, "dass Juden substanziell an der Gestaltung unserer Zivilisation in der ganzen Welt mitgewirkt haben", - und das mit atemberaubendem Erfolg, wie allein die Liste der jüdischen Nobelpreisträger im Verhältnis zur jüdischen Weltbevölkerung ausweist. Das Ausmaß der Erfindungen und Leistungen, die in unserem täglichen Leben teilweise als selbstverständlich hingenommen werden, wird dem Leser mithilfe dieses Buches vor Augen geführt.Georg RuppeltMario Markus, emeritierter Professor für Physik an der Universität Dortmund, wurde 1944 als Sohn deutschjüdischer Einwanderer in Santiago de Chile geboren. Als 20-Jähriger ging er nach Heidelberg, wo er in Physik promovierte. Zuletzt war er Leiter einer Arbeitsgruppe am Dortmunder Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie und veröffentlichte über 160 wissenschaftliche Artikel in internationalen Fachzeitschriften. 222 Juden verändern die Welt ist sein neuntes Buch. Markus, 222 JudenThe book 222 Juden verändern die Welt by physicist Mario Markus, published by Georg Olms, is a very timely work. It is both a kaleidoscope of insights into 3000 years of general and religious history and a comprehensive overview of the sufferings and achievements of Judaism. It is a collection of short biographies of 'world-changing' Jewish people as well as an outline summary of successes in modern science - or, in formal terms, it is both a specialist encyclopaedia and a collection of often thrilling short stories, sometimes spiced with dry humour, and much more.The scientist Markus, son of German Jewish immigrants who were able to escape from the Nazis in time, shares his wish in the preface in straightforward, uncomplicated, one could say 'honest' words - a description which suits the whole book.Mario Markus, Emeritus Professor of Physics at the University of Dortmund, was born to German Jewish immigrants in Santiago de Chile in 1944. At the age of 20 he went to Heidelberg where he received his doctorate in Physics. 222 Juden verändern die Welt is his ninth book.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
222 Juden verändern die Welt
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort: Integration und LeistungMit seinem im Georg Olms Verlag erschienenen Buch 222 Juden verändern die Welt hat der Physiker Mario Markus ein längst fälliges Werk vorgelegt. Es ist sowohl ein Kaleidoskop für Einsichten in 3000 Jahre allgemeine und Religionsgeschichte wie ein zusammenfassender Überblick über Leiden und Leistungen des Judentums. Es ist eine Sammlung von Kurzbiographien "weltverändernder" jüdischer Persönlichkeiten ebenso wie eine stich-wortartige Zusammenfassung von Erfolgen der modernen Naturwissenschaften - oder formal betrachtet: Es ist sowohl ein Spezial-Lexikon wie eine Sammlung oft spannender, gelegentlich mit trockenem Humor gewürzter Kurzgeschichten und noch manch anderes mehr.Der Naturwissenschaftler Markus, Sohn deutschjüdischer Emigranten, die noch rechtzeitig vor den Nationalsozialisten fliehen konnten, teilt sein Anliegen im Vorwort in geradliniger, schnörkelloser, man ist geneigt zu sagen "ehrlicher" Sprache mit - eine Beschreibung, die für das gesamte Buch gelten kann.Markus sagt deutlich, was er will und auch, was er nicht will oder nicht kann. Der erste Satz seines Vorwortes lautet: "Meine Beziehung zum Judentum ist weniger religiös und schon gar nicht zionistisch ..." Vielmehr sei der Leitfaden seines Buches die Darstellung von jüdischer "Integration und Leistung". Markus will weniger die Rolle der Juden als Opfer in Jahrtausenden in das Blickfeld nehmen, die er selbstverständlich deutlich benennt, son-dern vielmehr die Tatsache verankern, "dass Juden substanziell an der Gestaltung unserer Zivilisation in der ganzen Welt mitgewirkt haben", - und das mit atemberaubendem Erfolg, wie allein die Liste der jüdischen Nobelpreisträger im Verhältnis zur jüdischen Weltbevölkerung ausweist. Das Ausmaß der Erfindungen und Leistungen, die in unserem täglichen Leben teilweise als selbstverständlich hingenommen werden, wird dem Leser mithilfe dieses Buches vor Augen geführt.Georg RuppeltMario Markus, emeritierter Professor für Physik an der Universität Dortmund, wurde 1944 als Sohn deutschjüdischer Einwanderer in Santiago de Chile geboren. Als 20-Jähriger ging er nach Heidelberg, wo er in Physik promovierte. Zuletzt war er Leiter einer Arbeitsgruppe am Dortmunder Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie und veröffentlichte über 160 wissenschaftliche Artikel in internationalen Fachzeitschriften. 222 Juden verändern die Welt ist sein neuntes Buch. Markus, 222 JudenThe book 222 Juden verändern die Welt by physicist Mario Markus, published by Georg Olms, is a very timely work. It is both a kaleidoscope of insights into 3000 years of general and religious history and a comprehensive overview of the sufferings and achievements of Judaism. It is a collection of short biographies of 'world-changing' Jewish people as well as an outline summary of successes in modern science - or, in formal terms, it is both a specialist encyclopaedia and a collection of often thrilling short stories, sometimes spiced with dry humour, and much more.The scientist Markus, son of German Jewish immigrants who were able to escape from the Nazis in time, shares his wish in the preface in straightforward, uncomplicated, one could say 'honest' words - a description which suits the whole book.Mario Markus, Emeritus Professor of Physics at the University of Dortmund, was born to German Jewish immigrants in Santiago de Chile in 1944. At the age of 20 he went to Heidelberg where he received his doctorate in Physics. 222 Juden verändern die Welt is his ninth book.

Anbieter: buecher
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Greek-English Lexicon of the Septuagint
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das seit vielen Jahren bewährte Spezial-Lexikon zur griechischen Ausgabe des Alten Testaments (Septuaginta), erscheint in einer erneut durchgesehenen, korrigierten und erweiterten Ausgabe. Das Nachschlagewerk ist speziell auf das Griechisch der Septuaginta-Ausgabe von Rahlfs-Hanhart zugeschnitten. Es verzeichnet die besonderen Bedeutungsnuancen, kennzeichnet neue griechische Wortschöpfungen und erörtert speziell und ausführlich das Verhältnis der griechischen Übersetzung zu ihrer hebräischen Vorlage, insbesondere in Fällen, in denen die Septuaginta vom masoretischen Text abweicht oder abzuweichen scheint. Außerdem sind jedem Eintrag Angaben zur Wortstatistik und ggf. weiterführende Literaturhinweise auf Spezialuntersuchungen beigefügt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
ISBN Millie in Amsterdam
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein neues spannendes Ferienabenteuer mit Millie - auch für Couchreisen bestens geeignet! Häuser mit schnörkeligen Giebeln an Grachten blauer Himmel und die leckeren Waffeln mit Karamellgeschmack! Hmmmmmm! Millie gefällt es in Amsterdam. Sie gewöhnt sich schnell an die klingelnden Fahrräder die überall um die Ecke gesaust kommen. Nur ihre kleine Schwester Trudel nervt manchmal aber im Rijksmuseum haben sie viel Spaß miteinander als sie auf den Bildern von Rembrandt die Zutaten für Pfannkuchen suchen. Und die Bootsrundfahrt auf den Kanälen und der Besuch des Keukenhofs mit seinen Millionen von bunten Tulpen sind auch toll. Vor allem weil es überall so leckeres Eis gibt. Ik hou van Amsterdam - Ich liebe Amsterdam wird Millie am Ende ihrer Reise sagen. Mit Stadtplan und Millies Spezial-Amsterdam-Lexikon und vielen farbigen Bildern von Gitte Spee

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
222 Juden verändern die Welt
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort: Integration und LeistungMit seinem im Georg Olms Verlag erschienenen Buch 222 Juden verändern die Welt hat der Physiker Mario Markus ein längst fälliges Werk vorgelegt. Es ist sowohl ein Kaleidoskop für Einsichten in 3000 Jahre allgemeine und Religionsgeschichte wie ein zusammenfassender Überblick über Leiden und Leistungen des Judentums. Es ist eine Sammlung von Kurzbiographien "weltverändernder" jüdischer Persönlichkeiten ebenso wie eine stich-wortartige Zusammenfassung von Erfolgen der modernen Naturwissenschaften - oder formal betrachtet: Es ist sowohl ein Spezial-Lexikon wie eine Sammlung oft spannender, gelegentlich mit trockenem Humor gewürzter Kurzgeschichten und noch manch anderes mehr.Der Naturwissenschaftler Markus, Sohn deutschjüdischer Emigranten, die noch rechtzeitig vor den Nationalsozialisten fliehen konnten, teilt sein Anliegen im Vorwort in geradliniger, schnörkelloser, man ist geneigt zu sagen "ehrlicher" Sprache mit - eine Beschreibung, die für das gesamte Buch gelten kann.Markus sagt deutlich, was er will und auch, was er nicht will oder nicht kann. Der erste Satz seines Vorwortes lautet: "Meine Beziehung zum Judentum ist weniger religiös und schon gar nicht zionistisch ..." Vielmehr sei der Leitfaden seines Buches die Darstellung von jüdischer "Integration und Leistung". Markus will weniger die Rolle der Juden als Opfer in Jahrtausenden in das Blickfeld nehmen, die er selbstverständlich deutlich benennt, son-dern vielmehr die Tatsache verankern, "dass Juden substanziell an der Gestaltung unserer Zivilisation in der ganzen Welt mitgewirkt haben", - und das mit atemberaubendem Erfolg, wie allein die Liste der jüdischen Nobelpreisträger im Verhältnis zur jüdischen Weltbevölkerung ausweist. Das Ausmaß der Erfindungen und Leistungen, die in unserem täglichen Leben teilweise als selbstverständlich hingenommen werden, wird dem Leser mithilfe dieses Buches vor Augen geführt.Georg RuppeltMario Markus, emeritierter Professor für Physik an der Universität Dortmund, wurde 1944 als Sohn deutschjüdischer Einwanderer in Santiago de Chile geboren. Als 20-Jähriger ging er nach Heidelberg, wo er in Physik promovierte. Zuletzt war er Leiter einer Arbeitsgruppe am Dortmunder Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie und veröffentlichte über 160 wissenschaftliche Artikel in internationalen Fachzeitschriften. 222 Juden verändern die Welt ist sein neuntes Buch. Markus, 222 JudenThe book 222 Juden verändern die Welt by physicist Mario Markus, published by Georg Olms, is a very timely work. It is both a kaleidoscope of insights into 3000 years of general and religious history and a comprehensive overview of the sufferings and achievements of Judaism. It is a collection of short biographies of 'world-changing' Jewish people as well as an outline summary of successes in modern science - or, in formal terms, it is both a specialist encyclopaedia and a collection of often thrilling short stories, sometimes spiced with dry humour, and much more.The scientist Markus, son of German Jewish immigrants who were able to escape from the Nazis in time, shares his wish in the preface in straightforward, uncomplicated, one could say 'honest' words - a description which suits the whole book.Mario Markus, Emeritus Professor of Physics at the University of Dortmund, was born to German Jewish immigrants in Santiago de Chile in 1944. At the age of 20 he went to Heidelberg where he received his doctorate in Physics. 222 Juden verändern die Welt is his ninth book.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Bürgerliche Gesellschaft auf dem Papier: Konstr...
98,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In vielfältiger Weise wurde im 19. Jahrhundert der Rahmen für das Wirken der Zivilgesellschaft abgesteckt bzw. wurden hierfür die Grundlagen gelegt. Dies geschah durch deren Repräsentanten selbst, sei es in entsprechenden Positionen des Staates, sei es späterhin durch gewählte Vertreter in den Parlamenten. Am Anfang des Jahrhunderts dominierte der Gedanke des Naturrechts, im Mittelpunkt der Rechtsordnung stehe als vernunftbegabtes Wesen das einzelne Individuum. Dies fand seinen Niederschlag in den naturrechtlichen Kodifikationen: vor allem im Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) sowie im Strafgesetzbuch. Mangels einer Verfassung im modernen Sinn dienten diese Kodifikationen auch als Verfassungsersatz. Gesetze waren daher so abzufassen, dass sie zumindest der "gebildete Bürger" verstehen konnte: Die Gesetzbücher dienten als rechtliches Spezial-Lexikon. In der mehrsprachigen Habsburgermonarchie führte dies zu Übersetzungen. Die rasante Entwicklung der Gesellschaft im 19. Jahrhundert schlug sich in weiteren gesetzlichen Maßnahmen nieder bzw. ebenso in unerfüllten Forderungen, wie vor allem im Familienrecht, aber auch im Strafrecht. Die vielfältige Auslotung des Themas verdankt sich sowohl dem Inhalt der einzelnen Beiträge wie auch der Herkunft ihrer Autoren aus nahezu allen Ländern der Habsburgermonarchie und Deutschlands.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Angler- und Fischerprüfung 9.0
34,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Mehr als 2000 Fragen und Antworten aus allen BundesländernAllgemeine und spezielle Fischkunde, Gewässerökologie und Fischhege, Natur- und Tierschutz, GerätekundeFischerei-Lexikon mit 485 Begriffen,Fischereirecht mit Gesetzen aus allen Bundesländern,Ein Fang- und Schonzeitenkalender für alle Bundesländer!500 Bilder und 18 Videos,Spezial-Datenbank mit blitzschneller Suchfunktion,Quizz zum schnellen Erlernen der wichtigsten Fischarten.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
222 Juden verändern die Welt
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort: Integration und Leistung Mit seinem Buch 222 Juden verändern die Welt hat der Physiker Mario Markus ein längst fälliges Werk vorgelegt. Es ist sowohl ein Kaleidoskop für Einsichten in 3000 Jahre allgemeine und Religionsgeschichte wie ein zusammenfassender Überblick über Leiden und Leistungen des Judentums. Es ist eine Sammlung von Kurzbiographien „weltverändernder“ jüdischer Persönlichkeiten ebenso wie eine stichwortartige Zusammenfassung von Erfolgen der modernen Naturwissenschaften – oder formal betrachtet: Es ist sowohl ein Spezial-Lexikon wie eine Sammlung oft spannender, gelegentlich mit trockenem Humor gewürzter Kurzgeschichten und noch manch anderes mehr. Der Naturwissenschaftler Markus, Sohn deutschjüdischer Emigranten, die noch rechtzeitig vor den Nationalsozialisten fliehen konnten, teilt sein Anliegen im Vorwort in geradliniger, schnörkelloser, man ist geneigt zu sagen „ehrlicher“ Sprache mit – eine Beschreibung, die für das gesamte Buch gelten kann. Markus sagt deutlich, was er will und auch, was er nicht will oder nicht kann. Der erste Satz seines Vorwortes lautet: „Meine Beziehung zum Judentum ist weniger religiös und schon gar nicht zionistisch …“ Vielmehr sei der Leitfaden seines Buches die Darstellung von jüdischer „Integration und Leistung“. Markus will weniger die Rolle der Juden als Opfer in Jahrtausenden in das Blickfeld nehmen, die er selbstverständlich deutlich benennt, son-dern vielmehr die Tatsache verankern, „dass Juden substanziell an der Gestaltung unserer Zivilisation in der ganzen Welt mitgewirkt haben“, – und das mit atemberaubendem Erfolg, wie allein die Liste der jüdischen Nobelpreisträger im Verhältnis zur jüdischen Weltbevölkerung ausweist. Das Ausmass der Erfindungen und Leistungen, die in unserem täglichen Leben teilweise als selbstverständlich hingenommen werden, wird dem Leser mithilfe dieses Buches vor Augen geführt. Georg Ruppelt Mario Markus, emeritierter Professor für Physik an der Universität Dortmund, wurde 1944 als Sohn deutschjüdischer Einwanderer in Santiago de Chile geboren. Als 20-Jähriger ging er nach Heidelberg, wo er in Physik promovierte. Zuletzt war er Leiter einer Arbeitsgruppe am Dortmunder Max-Planck-Institut für molekulare Physiologie und veröffentlichte über 160 wissenschaftliche Artikel in internationalen Fachzeitschriften. 222 Juden verändern die Welt ist sein neuntes Buch.****************Markus, 222 Juden The book 222 Juden verändern die Welt by physicist Mario Markus, published by Georg Olms, is a very timely work. It is both a kaleidoscope of insights into 3000 years of general and religious history and a comprehensive overview of the sufferings and achievements of Judaism. It is a collection of short biographies of ‘world-changing’ Jewish people as well as an outline summary of successes in modern science – or, in formal terms, it is both a specialist encyclopaedia and a collection of often thrilling short stories, sometimes spiced with dry humour, and much more. The scientist Markus, son of German Jewish immigrants who were able to escape from the Nazis in time, shares his wish in the preface in straightforward, uncomplicated, one could say ‘honest’ words – a description which suits the whole book. Mario Markus, Emeritus Professor of Physics at the University of Dortmund, was born to German Jewish immigrants in Santiago de Chile in 1944. At the age of 20 he went to Heidelberg where he received his doctorate in Physics. 222 Juden verändern die Welt is his ninth book.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot
Millie an der Ostsee
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Ein neues turbulentes kunterbuntes Ferienabenteuer mit Millie! Millie kann es kaum erwarten: In diesen Sommerferien geht es an die Ostsee. Im Sand buddeln, Fahrradtouren mit Mama, Papa und ihrer kleinen Schwester Trudel auf dem flachen Land – klingt schon mal super, findet Millie. Dass Mama ihr aber gleich noch einen Mini-Segelkurs gebucht hat, ist ihr allerdings nicht ganz geheuer – ein bisschen Muffensausen hat Millie schon. Andererseits kann sie als Kapitänin dann ganz alleine in See stechen und die Welt entdecken. Oder soll sie zuerst mal kleiner anfangen und ein Buddelschiff bauen? Oder doch lieber mit Mama, Papa und Trudel ins Marzipanmuseum gehen? Mit Landkarte und Millies Spezial-Ostsee-Lexikon und 77 farbigen Bildern von Gitte Spee

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.04.2020
Zum Angebot