Angebote zu "Türkei" (14 Treffer)

Kleines Türkei-Lexikon - Klaus Kreiser
2,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr:

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Deutschland Armenien und die Türkei 1895-1925. ...
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(159,95 € / in stock)

Deutschland Armenien und die Türkei 1895-1925. Thematisches Lexikon zu Personen Institutionen Orten Ereignissen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Lexikon des Dialogs, 2 Bde.
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten von Migration und Globalisierung wächst die Prägekraft der Religionen. Doch es wächst auch die Irritation, die sich aus dem Zusammentreffen der Religionen ergibt. Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Theologen aus Deutschland und der Türkei erklären die Grundbegriffe ihrer Religion, stellen sie nebeneinander und laden so ein, das Eigene und das Fremde besser zu verstehen. Eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.10.2019
Zum Angebot
Das Merkel-Lexikon (Mängelexemplar)
11,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Angela Merkel hat nach mehr als zehn Jahren Amtszeit als Bundeskanzlerin längst internationalen Kultstatus erreicht. Eigentlich müsste die Welt nach einer so langen Amtszeit alles über die Politikerin und promovierte Physikerin aus der ehemaligen DDR wissen. Aber gerade ihr Verhalten in der Flüchtlingskrise hat das Interesse neu geweckt - auch beim politischen Gegner: Wie tickt die Kanzlerin? Was denkt sie über die Türkei und was über Seehofer? Wieso reist sie einmal im Jahr nach China? Wie ist das mit ihren Blazern, was bedeuten Begriffe wie ´´merkeln´´? ´´Das Merkel-Lexikon´´ beantwortet diese Fragen aus dem Blickwinkel eines Insiders der Berliner Politiszene.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Thematisches Lexikon zu Personen Institutionen ...
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Thematisches Lexikon zu Personen Institutionen Orten Ereignissen:Deutschland Armenien und die Türkei 1895´1925

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Lexikon des Dialogs - Grundbegriffe aus Christe...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In Zeiten von Migration und Globalisierung wächst die Prägekraft der Religionen. Doch es wächst auch die Irritation, die sich aus dem Zusammentreffen der Religionen ergibt. Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Theologen aus Deutschland und der Türkei erklären die Grundbegriffe ihrer Religion, stellen sie nebeneinander und laden so ein, das Eigene und das Fremde besser zu verstehen. Eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Türkei, Di...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Südküste der Türkei zwischen Marmaris und Adana ist ein vielseitiger Landstrich: Von den weiten Sandstränden der »Riviera« bei Side und Alanya bis zu den kleinen Dörfern in der wilden Bergwelt des Taurus-Gebirges spannt sich ein Bogen, der Abwechslung garantiert. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Türkei - Die Südküste beantwortet Autor Hans E. Latzke typische Leserfragen und gibt persönliche Tipps: Kann ich auch individuell reisen? Welcher Urlaubsort ist der richtige? Wo kann man nachts etwas erleben? Was sind gute Ziele für Wassersportler? Zudem verrät der Autor seine besonderen Lieblingsorte, zum Beispiel den naturbelassenen Olympos- Strand bei Kemer, den schönsten Sonnenplatz in Side oder die Wasserrestaurants im Dimçay-Tal bei Alanya. Im Anschluss an die umfassenden Reiseinfos (mit aktuellem Event-Kalender) präsentiert Hans E. Latzke ein breit gespanntes Panorama der türkischen Südküste in frisch und journalistisch geschriebenen Artikeln - etwa zur Ökologie, zur Blauen Reise, zum Türkpop und wie man einen Hamambesuch ›überlebt‹. Auf zehn Entdeckungstouren können die Leser aktiv Neues entdecken, etwa die ›Geisterstadt‹ Kayaköy, die ›brennenden Steine‹ von Yanartas oder die alte Karawanserei Alara Han. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind zahlreiche Wanderbeschreibungen mit Detailkarten; sie führen unter anderem zur Kabak-Bucht, ins Teufelstal oder durch die Sapandere-Schlucht. Darüber hinaus findet der Leser eine herausnehmbare Reisekarte im Maßstab 1:850.000 plus Stadtkarte Antalya im Maßstab 1:22.000, eine Übersichtskarte mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten sowie Citypläne mit allen empfohlenen Adressen. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage stellt der Autor auf www.dumontreise.de/tuerkei-suedkueste zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken zur Verfügung. Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele an der türkischen Südküste übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Küstenregion. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten ReisekarteTürkische Südküste persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Marmaris und Umgebung. Fethiye und Umgebung. Die lykische Küste. Die Kemer-Küste. Antalya und Umgebung. Belek und die Türkische Riviera. Side und das Incekum-Gebiet. Alanya und Umgebung. Von Alanya nach Kizkalesi. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 53 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:850.000.Der Reisejournalist Hans E. Latzke studierte Soziologie, Philosophie sowie Journalismus und hat sich spezialisiert auf den östlichen Mittelmeerraum. Regelmäßig bereist er Malta, die Türkei, Rhodos und Frankreich.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Türkei, Westt...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches waren die Autoren Hans E. Latzke, Peter Daners, Wolfgang Dorn und Volker Ohl wieder intensiv vor Ort unterwegs. Für viele neue Tipps und weitere Stadtpläne musste das Buch etliche Seiten mehr bekommen, sodass nun eine der umfassendsten Darstellungen der Türkei vorliegt. Kein anderes Land am Mittelmeer kann einen solchen Reichtum antiker Stätten vorweisen wie die Türkei. Dazu kommen die sonnenreichen Küsten, die großartigen Naturlandschaften Anatoliens – und mit Istanbul besitzt die Türkei die vielleicht faszinierendste Metropole Europas.Mit ausführlichen Beschreibungen und vielen nützlichen Tipps spannt sich der Bogen von der heimlichen Hauptstadt Istanbul über die Ägäis- und Mittelmeerküste bis zu den noch wenig entdeckten Orten Anatoliens bis hin nach Sivas und natürlich Kappadokien. Außen vor bleiben, das muss gesagt werden, das ostanatolische Bergland und der umkämpfte Südosten. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autoren. Ort für Ort haben die Autoren ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften. Viel Wissenswertes über die Türkei, über Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 64 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt die Türkei, die Westtürkei und Zentralanatolien flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über die Türkei, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, ?stanbul und Umgebung, Thrakien und Marmara-Meer, die Westküste mit Bodrum, die Südküste mit Antalya, Zentralanatolien und Schwarzmeerküste, Kappadokien, 63 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zur Türkei, zur Westtürkei und zu Zentralanatolien im Maßstab 1:1.600.000.Hans E. Latzke lernte die Türkei während seines Soziologiestudiums kennen und hat sich auf die Kultur des gesamten östlichen Mittelmeerraums spezialisiert. Peter Daners veröffentlichte u. a. Reiseführer zu Kappadokien und Istanbul. Wolfgang Dorn bereist das Land schon seit den 1970er-Jahren und leitet bis heute Studienreisen nach Zentralanatolien. Volker Ohl schrieb einen archäologischen Reiseführer über Kappadokien und ein Reisebuch über Istanbul.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 29.08.2019
Zum Angebot
Deutsche jüdische Architekten vor und nach 1933...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Leo Adler, der Herausgeber von Wasmuths Lexikon der Baukunst, der Theaterarchitekt Oskar Kaufmann oder der Erfinder der ´flurlosen Wohnungen´ Alexander Klein: Ihre Bauten prägen bis heute deutsche Städte und besonders Berlin. Die meisten dieser Architekten waren Mitglieder des Deutschen Werkbundes, des Bundes Deutscher Architekten, des Architekten- und Ingenieurvereins und der Akademie der Künste in Berlin. Im November 1933 wurden dann so genannte ´Juden, jüdische Mischlinge und mit Juden Verheiratete´ aus der Reichskulturkammer ausgeschlossen. Dieses Gesetz betraf auch etwa 500 Architekten, denen damit ein Berufsverbot auferlegt wurde. Um sich zu retten, waren sie gezwungen, das Land zu verlassen. Ihre Spuren führen nach Palästina und England, nach Amerika, Argentinien, Australien, Brasilien, Chile, China, Dänemark, Kuba, Neuseeland, Portugal, Schweden, Südafrika sowie in die Schweiz und die Türkei. Mindestens achtzig deutsche jüdische Architekten wurden deportiert und in Konzentrationslagern ermordet. Über zwei Jahrzehnte hat Myra Warhaftig in zahlreichen Archiven in Deutschland, Israel, den USA und England geforscht. Nach langen Umwegen ist es ihr außerdem gelungen, verstreut in allen Erdteilen lebende Angehörige der verstorbenen Architekten ausfindig zu machen und dabei authentisches Material zusammenzustellen. Diese historischen Dokumente, Lebensbeschreibungen, Briefe und Fotos werden hier zum ersten Mal publiziert. Viele jüdische Architekten lebten und wirkten bis 1933 in Deutschland. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten konnten die meisten das Land verlassen. Die anderen kamen in Konzentrationslagern um. Das Buch dokumentiert, alphabetisch geordnet, Leben und Werk von fast 500 betroffenen Architekten

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot