Angebote zu "Vorträge" (48 Treffer)

Kategorien

Shops

Semantische Unbestimmtheit im Lexikon
79,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band enthält Vorträge der Landauer Semantikkonferenz Semantische Unbestimmtheit im Lexikon, die vom 2. bis 4. Oktober 2008 an der Universität Koblenz-Landau stattfand. Da gegenwärtig noch keine geschlossene "Unbestimmtheits-Theorie" existiert, besteht das Erkenntnisziel darin, relevante Ausschnitte zum Unbestimmtheitsphänomen aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Orientierungen intensiver zu beleuchten. Die Autorinnen und Autoren verdeutlichen u. a., dass der Begriff der semantischen Unbestimmtheit im Lexikon über tradierte Formen der Unbestimmtheit hinausgeht und wissenschaftshistorisch sowie konzeptionenabhängig zu bestimmen ist, dass spezifische Wissensstrukturen im mentalen Lexikon eine Affinität zu Unbestimmtheitsphänomenen besitzen, dass der Inferenzbegriff bezüglich der Unbestimmtheit weiter auszudifferenzieren ist, dass interdisziplinäre Sehweisen eine Öffnung der Begrifflichkeiten erforderlich machen. Präsentiert werden erkenntnisgewinnende Wege im Untersuchungsbereich, indem die Problematik von unterschiedlichen sprachlichen Phänomenen aus entfaltet wird, Theoreme zu deren Beschreibung geprüft werden und aufgezeigt wird, welche Ansätze zur Problemschärfung produktiv zu machen sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Buntbarsche des Tanganjikasees
36,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Noch immer geht eine unglaubliche Faszination von den Buntbarschen des Tanganjikasees aus, ihr bemerkenswertes Verhalten begeistert immer wieder. Wissenschaftler, aber auch Aquarianer haben viel dazu beigetragen, dass wir heute mehr Informationen über die Cichliden des großen zentralafrikanischen Sees besitzen.Der Leser findet in diesem umfassenden und fundierten Lexikon über 50 ausführliche Gattungsbeschreibungen und weit mehr als 350 Arten und geografische Farbrassen werden vorgestellt. Neben den Gattungen und Arten sind fast 550 Fachbezeichnungen, Ortsnamen und Fischfamilien lexikalisch dargestellt.Die klare Gestaltung, umfangreiche Textangaben und viele Farbfotos machen das Lexikon zu einem übersichtlichen und ansprechenden Standardwerk. Der Autor - bereits 8 mal den Tanganjikasees bereist - pflegt seit über 25 Jahren Buntbarsche. Seine Vorträge und Veröffentlichungen begeistern viele 'Aquarianer'.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Semantische Unbestimmtheit im Lexikon
77,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band enthält Vorträge der Landauer Semantikkonferenz Semantische Unbestimmtheit im Lexikon, die vom 2. bis 4. Oktober 2008 an der Universität Koblenz-Landau stattfand. Da gegenwärtig noch keine geschlossene "Unbestimmtheits-Theorie" existiert, besteht das Erkenntnisziel darin, relevante Ausschnitte zum Unbestimmtheitsphänomen aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Orientierungen intensiver zu beleuchten. Die Autorinnen und Autoren verdeutlichen u. a., dass der Begriff der semantischen Unbestimmtheit im Lexikon über tradierte Formen der Unbestimmtheit hinausgeht und wissenschaftshistorisch sowie konzeptionenabhängig zu bestimmen ist, dass spezifische Wissensstrukturen im mentalen Lexikon eine Affinität zu Unbestimmtheitsphänomenen besitzen, dass der Inferenzbegriff bezüglich der Unbestimmtheit weiter auszudifferenzieren ist, dass interdisziplinäre Sehweisen eine Öffnung der Begrifflichkeiten erforderlich machen. Präsentiert werden erkenntnisgewinnende Wege im Untersuchungsbereich, indem die Problematik von unterschiedlichen sprachlichen Phänomenen aus entfaltet wird, Theoreme zu deren Beschreibung geprüft werden und aufgezeigt wird, welche Ansätze zur Problemschärfung produktiv zu machen sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das Alphabet der Traumdeutung
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch zum wissenschaftlichen Stand der Traumforschung.Der Autor ( www.traumpsychologie.de ) wertet 30.000 Träume aus, zieht das Fazit aus einer vierzigjährigen Erfahrung mit Traumsymbolen (Seminare, Vorträge, Traumsprechstunde, Patienten). Tiefenpsychologie ist der Kern des Buches. Berücksichtigt werden aber auch die Parapsychologie und das Transzendente. So geht es z. B. um Zukunftsträume, Jenseitsträume und die vorgeburtliche Zeit. Es finden sich typische, erwartete Stichworte im Buch, wie etwa: Angstträume, Hausträume, Kinderträume, Frauenträume, Kleidungsträume, Kollektivträume, Nacktheitsträume oder Magersucht. Als Stichwort-Lexikon, mit umfangreichen Suchbegriffen, sehr praktisch zum Nachschlagen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Das Alphabet der Traumdeutung
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Handbuch zum wissenschaftlichen Stand der Traumforschung.Der Autor ( www.traumpsychologie.de ) wertet 30.000 Träume aus, zieht das Fazit aus einer vierzigjährigen Erfahrung mit Traumsymbolen (Seminare, Vorträge, Traumsprechstunde, Patienten). Tiefenpsychologie ist der Kern des Buches. Berücksichtigt werden aber auch die Parapsychologie und das Transzendente. So geht es z. B. um Zukunftsträume, Jenseitsträume und die vorgeburtliche Zeit. Es finden sich typische, erwartete Stichworte im Buch, wie etwa: Angstträume, Hausträume, Kinderträume, Frauenträume, Kleidungsträume, Kollektivträume, Nacktheitsträume oder Magersucht. Als Stichwort-Lexikon, mit umfangreichen Suchbegriffen, sehr praktisch zum Nachschlagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Neue Informations- und Speichermedien in der Ge...
107,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diskussion neuer Informationsinstrumente hat mittlerweile auch die Germanistik erfaßt. Die Elektronische Datenverarbeitung (EDV) ist dabei als sinnvolle und effektive Ergänzung zu den bisherigen Präsentationsformen begrüßt worden.Im Zentrum dieses Bandes steht die Diskussion eines zentralen Informationsmediums in der Germanistik, dessen Konzept im Lexikon Die Deutsche Literatur vorgestellt worden ist. Neben dem bewährten Buchdruck soll auch die EDV zur Präsentation des Datenmaterials genutzt und damit die germanistische Forschung auf ein neues Niveau gehoben werden: Die Verbindung zwischen qualitativer Forschung und serieller Abfrage wird die Gewichtung von den redundanten Recherchen zur Literaturgeschichte auf die Auswertung des Materials verschieben.Die Beiträger dieses Bandes sind Informatiker, Linguisten, Literaturhistoriker, Archivare und Bibliothekare, die sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Datenbank befassen und die mittlerweile auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen können. Die gemeinsame Diskussion eröffnet vor allem für die Literaturhistoriker völlig neue Forschungsfelder und Tätigkeitsbereiche.Der Band ist eine Dokumentation der Vorträge auf der Tagung zu den Perspektiven der EDV als Informationsträger für die literaturwissenschaftliche Forschung am 4., 5. und 6. Februar 1993 im Kulturzentrum des Kreises Neuss Burg Friedestrom in Dormagen-Zons.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Toni Hiebeler
27,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Toni Hiebeler wuchs in Voralberg auf und ging schon als Jugendlicher in die Berge. Die Felswände des Rätikons wurden ihm Kletterschule, und ebendort eröffenete er später hochkarätige Erstbegehungen. Mit Uli Wyss fand er seinen Seilzweiten, ein "Dreamteam", als während eines Bergsommers die schwersten Routen alpenweit meisterte. Durch seine Heirat mit der Bergsteigerin Traudl Rathgeb lief Hieberles Leben in andere Bahnen. Erwurde Redakteur von "Winter" und Bergkamerad" und lektorierte die neu kreierten Alpenvereinsführer. Seine wenn nötig kritische Haltung liess die Szene bald aufhorchen. Toni galt rasch al einer, der sich einmischte. 1961 glückte die erste Winterdurchsteigung der Eiger-Nordwand. Seine noch grössere Leistung war die erste Winterbegehung der "Solleder" an der Civetta-Nordwestwand 1963. Im gleichen Jahr gründete Hiebeler den international ausgerichtetern "Alpinismus", der bald den Ruf der besten deutschsprachigen Bergsteigerzeitschrift innehatte. Es gab nie eine, die den "Alpinismus" übertroffen hätte, genauso wenig, wie es nie einen besseren Alpinjournalisten als Toni Hiebeler gab. Er verfasste über 30 Bücher inklusive des wertvollen "Lexikon der Alpen", fotografiert meisterhaft, hielt exzellente Vorträge, entwickelte Ausrüstung und gab dem Bergsteigen immer wieder neue Impulse.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Neue Informations- und Speichermedien in der Ge...
104,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Diskussion neuer Informationsinstrumente hat mittlerweile auch die Germanistik erfaßt. Die Elektronische Datenverarbeitung (EDV) ist dabei als sinnvolle und effektive Ergänzung zu den bisherigen Präsentationsformen begrüßt worden.Im Zentrum dieses Bandes steht die Diskussion eines zentralen Informationsmediums in der Germanistik, dessen Konzept im Lexikon Die Deutsche Literatur vorgestellt worden ist. Neben dem bewährten Buchdruck soll auch die EDV zur Präsentation des Datenmaterials genutzt und damit die germanistische Forschung auf ein neues Niveau gehoben werden: Die Verbindung zwischen qualitativer Forschung und serieller Abfrage wird die Gewichtung von den redundanten Recherchen zur Literaturgeschichte auf die Auswertung des Materials verschieben.Die Beiträger dieses Bandes sind Informatiker, Linguisten, Literaturhistoriker, Archivare und Bibliothekare, die sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Datenbank befassen und die mittlerweile auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen können. Die gemeinsame Diskussion eröffnet vor allem für die Literaturhistoriker völlig neue Forschungsfelder und Tätigkeitsbereiche.Der Band ist eine Dokumentation der Vorträge auf der Tagung zu den Perspektiven der EDV als Informationsträger für die literaturwissenschaftliche Forschung am 4., 5. und 6. Februar 1993 im Kulturzentrum des Kreises Neuss Burg Friedestrom in Dormagen-Zons.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot
Toni Hiebeler
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Toni Hiebeler wuchs in Voralberg auf und ging schon als Jugendlicher in die Berge. Die Felswände des Rätikons wurden ihm Kletterschule, und ebendort eröffenete er später hochkarätige Erstbegehungen. Mit Uli Wyss fand er seinen Seilzweiten, ein "Dreamteam", als während eines Bergsommers die schwersten Routen alpenweit meisterte. Durch seine Heirat mit der Bergsteigerin Traudl Rathgeb lief Hieberles Leben in andere Bahnen. Erwurde Redakteur von "Winter" und Bergkamerad" und lektorierte die neu kreierten Alpenvereinsführer. Seine wenn nötig kritische Haltung liess die Szene bald aufhorchen. Toni galt rasch al einer, der sich einmischte. 1961 glückte die erste Winterdurchsteigung der Eiger-Nordwand. Seine noch grössere Leistung war die erste Winterbegehung der "Solleder" an der Civetta-Nordwestwand 1963. Im gleichen Jahr gründete Hiebeler den international ausgerichtetern "Alpinismus", der bald den Ruf der besten deutschsprachigen Bergsteigerzeitschrift innehatte. Es gab nie eine, die den "Alpinismus" übertroffen hätte, genauso wenig, wie es nie einen besseren Alpinjournalisten als Toni Hiebeler gab. Er verfasste über 30 Bücher inklusive des wertvollen "Lexikon der Alpen", fotografiert meisterhaft, hielt exzellente Vorträge, entwickelte Ausrüstung und gab dem Bergsteigen immer wieder neue Impulse.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2020
Zum Angebot