Angebote zu "Überraschung" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Alive AG Das Schwein - Eine deutsche Karriere (...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große SAT.1-TV-Dreiteiler mit Götz George in seiner Paraderolle als Stefan Stolze, ein skrupelloses Macht- und Karriereschwein.nnDer vaterlos aufwachsende Schüler Stefan Stolze weiß sich mit perfiden Methoden durchzusetzen. Er bewirkt die Versetzung eines Lehrers und beklaut seine Klassenkameraden. Doch auch wenn er auffliegt, fällt er immer wieder auf die Füße. Nach der Schule sind Zuhälterei und Hehlerei einträgliche Geschäfte. Zwar landet Stolze im Gefängnis, aber die Strafe wird zur Bewährung ausgesetzt, weil er die Komplizen verpfeift. Wieder draußen hintergeht er seinen ehemaligen Zellengenossen, indem er mit dessen Frau schläft und dessen Immobilienfirma an sich reißt. Bei seinen unlauteren Geschäftsmethoden hilft ihm sein alter Schulfreund, der zum Banker gewordene Lutz Krüger, der noch in seiner Schuld steht. Als Stolze die reiche Erbin eines großen Elektrokonzerns kennenlernt, kann er sie für sich einnehmen und gegen den Widerstand ihres Vaters heiraten. In zehn Jahren Ehe verfällt sie jedoch dem Alkohol, und ihr Vater will den Platz an der Konzernspitze um keinen Preis abtreten. Stolze fädelt eine verbrecherische Intrige gegen seinen Schwiegervater ein und bringt ihn so ins Gefängnis. Der Weg zur Leitung ist frei. Inzwischen hat er ein Auge auf die verheiratete Sybille Curtius geworfen und sammelt belastendes Material gegen ihren Ehemann. Als plötzlich der totgeglaubte Vater vor ihm steht, ist das zwar eine Überraschung, doch macht der Sohn ihn zum Geschäftsführer der Immobilienfirma, damit er seine betrügerischen Unternehmungen ungestört fortsetzen und alle Verantwortung auf ihn abwälzen kann. Stolze bereitet nun auch die Übernahme eines Chemiekonzerns vor und nach dem Fall der Mauer wittert er neue Möglichkeiten im Osten. Bald fehlt ihm nur noch eines: das Bundesverdienstkreuz ... Anspruchsvolle Detailzeichnung einer fiktiven, aber vorstellbaren Karriere mit einem glänzenden Götz George in der Rolle des skrupellosen Machtschweins. (Lexikon des internationalen Films) Götz George (Schimanski, Nur tote Zeugen schweigen, Aus einem deutschen Leben) brilliert in der Hauptrolle eines skrupellosen Aufsteigers! Originaltitel: Das Schwein - Eine deutsche Karriere Produktionsland / Jahr: Deutschland 1995 Regie: Ilse Hofmann Darsteller: Götz George, Rosemarie Fendel, Andrea Sawatzki, Gudrun Landgrebe, Martina Gedeck, Karl-Michael Vogler, Marie Bäumer, Felix von Manteuffel, Arthur Braus Technische Daten: Sprache / Ton: Deutsch DD 2.0 Bildformat: 4:3 (1080i) Laufzeit: 280 min.   Extras: - ca. 45-minütige Fernseh-Dokumentation über Götz George - 20-stg. Booklet mit vielen Hintergrundinformationen und Biographien

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Auftritt Appenzell
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Typisch appenzellisch? Das sind Hügellandschaften und Milchwirtschaft, Zimmermannshandwerk, Lesegesellschaften und Landsgemeinde, der Alpstein, Volksmusik und Trachten, Heilkünste aller Art, Witz und Melancholie. Weniger bekannt sind aus dem Appenzellerland heraus weltweit tätige Hightech-Unternehmen.Dieses Buch will intelligent unterhalten, keine Klischees bedienen und einige Fragen klären: Wie entstand das arkadische Appenzell-Bild? Was trennt die beiden Ostschweizer Halbkantone, was verbindet sie? Als Lexikon gestaltet und mit Anspruch eher auf Überraschung denn auf Vollständigkeit ist es Anregung und Ausflug - mit einer Vielfalt an Blickwechseln. Es porträtiert innovative Unternehmen und charakterisiert Land, Leute und Lebensart. Optisch getragen und zusammengehalten wird "Auftritt Appenzell" von Bildern der Fotografinnen Verena Schoch und Luzia Broger, die eigens für dieses Buch entstanden sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Mein Tagebuch
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Wunderschönes Tagebuch in "Lavendelzimmer"-Optik- Nicht nur für Fans von Nina George ein wunderschönes Geschenk- Ideal für Gedanken, Notizen, Pläne und Skizzen zuhause und auf Reisen- In zeitloser Ausstattung mit schönen Extras- Ein tolles Mitbringsel für die beste Freundin, Schwester, Mutter, Tante und sich selbst- Maße: 12,0 x 17,5 cmEin wunderschöner Begleiter (nicht nur) für Fans von Nina George und dem "Lavendelzimmer"Zahllose Leserinnen und Leser haben Nina Georges Bestseller "Das Lavendelzimmer" verschlungen und seine Protagonisten auf ihrer Reise in die Provence begleitet, und auch den einen oder anderen Blick in deren Tagebuch werfen können.Mit diesem ansprechend gestalteten Tagebuch lassen sich nun die eigenen Gedanken ganz leicht festhalten. Die schön gestalteten, hochwertigen Seiten laden direkt zum Losschreiben ein. Die Optik ist inspiriert von dem beliebten Design des Romans und versetzt den Schreiber und die Schreiberin gleich in kreative Stimmung. Liebevolle Extras lassen die Herzen von "Lavendelzimmer"-Fans höher schlagen: Zitate aus dem Roman von der Autorin Nina George dienen als Denkanstöße für die eigenen Gedanken und Kreativität, und mit so manch weiterer Überraschung kann man sich auf ein Wiedersehen mit Jean Perdu und seiner literarischen Apotheke freuen.Die zeitlose Lavendel-Optik erfreut auch, wer das Lavendelzimmer (noch) nicht gelesen hat. Das handliche Format und die praktischen Extras wie Gummiband und Lesebändchen machen dieses schmucke Tagebuch zu einem treuen Begleiter für jeden Tag.- Zum Entschleunigen und Innehalten - ideal fürs Digital Detox- Eignet sich auch gut als Notizbuch oder Reise-Tagebuch- Als Geschenk oder Mitbringsel für viele Anlässe wie Jahreswechsel, Geburtstag oder Weihnachten- Für Gedanken, Notizen, Wortspielereien oder das eigene Gefühls-Lexikon- Der ideale Begleiter für den Alltag und Erlebnisse und Gedanken, Pläne und guten Vorsätze

Anbieter: Dodax
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Das Collier
40,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Pressestimmen: «Mit dem Debütroman ‹Das Collier› ist dem Autor ein guter Auftakt zu einer Krimireihe gelungen. Mühelos schafft es Andrea Fazioli dem Leser seinen Protagonisten näherzubringen. Die Spannung zieht sich durch das ganze Buch, vorangetrieben durch die geheimnisvolle Familie Ruggeri. Der Autor schickt den Ermittler und den Leser mehr als einmal auf eine falsche Spur, die sich als Sackgasse herausstellt. Woher hat die junge Studentin Francesca Besson das echte Collier, wieso wird der Familie Ruggeri eine Nachbildung gestohlen, welche Verbindung hat Francesca zur Familie Ruggeri und wie kann ein Mörder aus einem verschlossenen Raum entkommen? Fragen über Fragen und Vermutungen, die sich zerlaufen, weil der Autor eine grosse Überraschung parat hält. Hervorzuheben ist auch, dass sich am Ende des Buches ein Interview mit dem Autor befindet und zusätzlich werden sowohl der Autor als auch die Übersetzerin des Buches mit Bild und Text vorgestellt. Auf die Verfilmung bin ich schon jetzt ganz gespannt - vor allen Dingen auf die Besetzung des Contini. Und den zweiten Band werde ich mit Sicherheit auch lesen.» Olga A. Krouk, leserattenforum/krimi (bitte anklicken, um den ganzen Artikel zu lesen) «Ein düsteres Familiengeheimnis, das nach und nach enthüllt wird, ein wahnsinniger, aber raffiniert kalkulierender Mörder, dessen Rachepläne in Einschüben dargelegt werden, eine zarte Liebesgeschichte zwischen Detektiv und junger Heldin, dann wieder gewalttätige Auseinandersetzungen, schöne Landschaftsschilderungen des Tessins mit viel Lokalkolorit, intelligente Dialoge – mit Fazioli betritt ein neuer Autor die europäische Krimi-Bühne, der eine packende und originelle Geschichte zu erzählen weiss.» Dr. Franz Rottensteiner, Literra (bitte anklicken, um den ganzen Artikel zu lesen) «Keine Frage, das Tessin hat das Zeug zum Kammerspiel. Hier die Alpen, da die Grenze zu Italien – der Kanton ist ein fast geschlossener Raum. Oder kriminalliterarisch gesprochen, ein enormer Freiluft-locked-room. Nun hat das Dreieck zwischen Lugano, Bellinzona und Locarno auch seinen Krimiautor: Andrea Fazioli, Jahrgang 78. Zwei Romane gibt es bereits, der erste liegt unter dem Titel ‹Das Collier› auf Deutsch vor. Und es ist kein Wunder, dass die Televisione della Svizzera italiana das Buch als Steilvorlage zu einer Verfilmung versteht, die im nächsten Jahr ausgestrahlt werden soll.» Steffen Richter, Neue Zücher Zeitung «Contini ist ein bemerkenswert eigenwilliger Charakter, der gerne die Füchse in der Umgebung seines Hauses beobachtet und fotografiert, wenig liest, aber doch Dante sinnvoll zu zitieren imstande ist und beharrlich seinen Weg verfolgt, auch gegen scheinbar übermächtige Vertreter des organisierten Verbrechens. Im Anhang des Romans gibt es ein Gespräch des Autors mit Giulia Fretta, in der Chesterton zitiert wird mit ‹Literatur ist ein Luxus, aber Geschichten sind eine Notwendigkeit.› Das trifft diesen Roman genau. Faziolis Erzählweise ist oft sehr konventionell, geruhsam, doch ist er in Momenten schier unerträglicher Spannung und Anspannung genauso so daheim.» Aus dem Eintrag ‹Andrea Fazioli, Das Collier› im Lexikon der Kriminalliteratur, Corian Verlag. Die Mailänder Studentin Francesca Besson findet auf dem Dachboden im Nachlass ihrer Mutter ein atemberaubend funkelndes Collier. Bei ihren Nachforschungen über dessen Her kunft stösst sie auf die dunklen Familiengeheimnisse der Ruggeri, einer Tessiner Juweliersdynastie. Beinahe vor Francescas Augen wird ein Mitglied der Familie Ruggeri ermordet, bald darauf ein zweites. Der Täter scheint sich jedes Mal in Luft aufgelöst zu haben, und die Polizei ist ratlos. Die Familie engagiert den jungen Privatdetektiv Elia Contini, der sich gemeinsam mit Francesca an die Lösung der rätselhaften Fälle macht und dabei ein Gewirr von Habgier, Betrug und Verbrechen, vergifteter Liebe und jahrzehntelang geheg tem Groll durchdringen muss. Die Bedrohung der Familie findet ihren Höhe punkt in einer atemlosen Tour de Force durch die berauschte, enthemmte Menge der Tanzenden auf der Zürcher Streetparade. Andrea Fazioli gelang mit diesem Erstlings werk, das

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot