Angebote zu "Antiken" (11 Treffer)

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Rom
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo man auch geht und steht, überall im Zentrum Roms lebt die Vergangenheit. Wie mächtige Kulissen ragen die Prunkbauten der römischen Kaiserzeit und der päpstlichen Machtentfaltung in den Himmel, dazwischen öffnen sich die weltberühmten Plätze der Altstadt. Kolosseum, Petersdom, Forum Romanum oder Trevi-Brunnen - Autorin Caterina Mesina weiß, welche Sehenswürdigkeiten man gesehen haben muss. Im DuMont Reise- Taschenbuch Rom führt sie zielsicher zu den geschichtsträchtigen Höhepunkten der „Ewigen Stadt´´, aber auch zu interessanten Nebenschauplätzen, die Einblick in den modernen Alltag der verschiedenen Stadtviertel gewähren. Welche Museen unbedingt einen Besuch wert sind, wo die schönsten Shoppingmeilen liegen und welche Aktivtouren sich in Rom anbieten, darüber gibt die gebürtige Römerin und langjährige Reiseleiterin gleich auf den ersten Buchseiten Auskunft.Von Sightjogging bis zur abendlichen Fahrt mit einer historischen Straßenbahn reichen ihre persönlichen Tipps. In der aktuellen Auflage des Buches hat Caterina Mesina in den In-Vierteln Pigneto und Testaccio neue Adressen für Nachtschwärmer getestet. Wer tief in die Geschichte der Stadt eintauchen möchte, folgt einer der zehn Entdeckungstouren: Auf den Spuren der Gladiatoren geht es durch das Kolosseum oder per Rad über die autofreie Via Appia Antica. Und wo genießt die Autorin ihr ganz persönliches Rom? Zu den acht Lieblingsorten, die sie im Reise- Taschenbuch verrät, gehören das Freni e Frizioni, früher Autowerkstatt und heute Restaurant im Vintage-Look, sowie die Villa Torlonia, ein wunderschöner Park jenseits der touristischen Routen. Auf www.dumontreise.de/rom stehen Extratipps der Autorin und Online- Updates zum Download auf Smartphone und iPad sowie als PDF zum Ausdruck bereit. Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Rom übersichtlich vor, Spaziergänge durch die Viertel, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Aktivtouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der italienischen Hauptstadt. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Stadt sowie einer separaten Reisekarte.Rom persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Das antike Zentrum. Im Herzen der Altstadt. Vom Vatikan nach Trastevere. Entlang der Via del Corso. Zwischen Monti-Viertel und Villa Borghese. Celio, Esquilino und Roms Osten. Vom Aventino ans Meer. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:12.000.Seit vielen Jahren entdeckt Caterina Mesina als Reiseleiterin für Rombesucher und -kenner ihre Heimatstadt immer wieder aufs Neue. Für DuMont hat sie auch das Reise-Taschebuch Sizilien und den Band Direkt Rom verfasst.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Umbrien
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Region im Herzen Italiens hat sich über Jahrhunderte ihre ganz eigene Kultur bewahrt. Viele Städte sehen so aus, als wäre hier seit dem Mittelalter kein Stein mehr bewegt worden. Doch wo sollte eine Erkundung beginnen? Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Solche Fragen, die für die Reiseplanung wichtig sind, beantwortet die Autorin des DuMont Reise- Taschenbuchs Umbrien, Julia Reichardt, gleich auf den ersten Seiten.Zum Start empfiehlt sie eine Radrunde um den Lago Trasimeno und einen Besuch von Perugia, dem urbanen Zentrum Umbriens. Umbrer, Etrusker und Römer hinterließen in der Region ihre Spuren, und einige der zehn Entdeckungstouren des Reiseführers ermöglichen eine Zeitreise, sei es auf den Spuren Hannibals oder zu den Tempeln der Antike in Ocriculum.Allemal einen Abstecher wert sind auch die Lieblingsorte der Autorin: vom Lago di Pilato in den Monti Sibillini, einem wunderbaren Wandergebiet, bis zur Capella di Brizio im Dom von Orvieto. Wer Umbrien aktiv erleben möchte, kann wahlweise durch den Bosco di San Francesco in Assisi spazieren oder sich beim hübschen Örtchen Bevagna entlang der Flüsse Topino und Clitunno aufs Rad schwingen. Selbstverständlich kommen auch die Weinstraßen Umbriens und die kulinarischen Highlights der Region nicht zu kurz.In der aktualisierten Auflage stellt die Autorin das aus Ruinen erstandene ehemalige Geisterdorf Postignano vor, in dem Reisende die Seele auf dem renovierten Hotelgelände inmitten grüner Hügel baumeln lassen können. Etwas aktiver findet sich die Balance bei einer kombinierten Wander-Yoga-Reise oder durch die Heilkraft des Wassers in einer der römisch-inspirierten Thermen. Mit wiederbelebten Sinnen heißt es dann die reiche Kultur- und Musikszene Umbriens zu entdecken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Umbrien übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Umbrien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Perugia und Umgebung. Gubbio und der Norden. Lago Trasimeno. Assisi und Umgebung. Valle Umbra. Die Valnerina. Orvieto und Umgebung. Terni und der Süden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 38 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000.ARD Service Reisen »Die magische Mitte Italiens« (17.6.2014): Ein empfehlenswerter Reiseführer ist das DuMont Reise-Taschenbuch Umbrien. Es bietet eine Fülle an Informationen und Kartenmaterial und führt zu Orten, an denen es abseits der Touristenpfade viel zu entdecken gibt. ´´Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Autorin Julia Reichardt in dem neuen DuMont Reiseführer Umbrien.(Das neue Blatt)Julia Reichardt, ge. 1975, wuchs in den USA und in Norddeutschland auf. Als Absolventin einer Reportageschule schreibt sie seit 2002 als freie Journalistin/Autorin für Zeitungen, Verlage und internationale NGOs. Sie lebte u.a. in Vietnam, Spanien und Chile. Zur Zeit ist Italien ihre Heimat.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Türkische Riviera
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die türkische Südküste zwischen Fethiye und Alanya zählt zu den beliebtesten Reisezielen am Mittelmeer. In dem gastfreundlichen Land fühlen sich Reisende schnell wohl, und jenseits der ausgedehnten Strände lassen sich vielerlei Entdeckungen machen. Die Küste ist ein Paradies für Wassersport, Paragliding, Rafting, aber auch zum Wandern ist die Gegend ideal, nicht zu vergessen die großartigen Ruinen der römischen Antike. Mit den vielen nützlichen Tipps vom Reiseprofi Hans E. Latzke kann das Abenteuer Türkei direkt beginnen: am Caretta-Strand von Dalyan und Kaunos; Bootstouren rund um Fethiye; Schlucht von Saklikent und Fürstenstadt Xanthos; lykische Stadt Myra und Hafen Andriake (Demre); Wanderung durch den Göynük Canyon; die Altstadt von Antalya; das Antalya Museum; die antike Stadt Perge; Römertheater in Aspendos; Köprülü-Nationalpark und Selge; das antike Side; am Manavgat-Fluss; die Burg von Alanya; das Dimçayi-Tal; Ausflug Richtung Anamur.Handverlesene Adressen für alle wichtigen Orte, zu Übernachten, Essen und Trinken sowie Einkaufen und Ausgehen, lassen die Reise zum Erlebnis werden. Jede Adresse ist mit einem Schlagwort versehen - das erleichtert die schnelle Orientierung. Im großen separaten Faltplan (Maßstab 1:850.000) mit Ortsregister und Entfernungstabelle sind alle im Buch genannten Orte anhand der Verweise im Text einfach zu finden; außerdem gibt es einen Plan des Großraums Antalya und eine Extrakarte Kappadokien. Die Übersichtskarte hebt alle Highlights hervor. Stadt- und Detailpläne im Buch erlauben die einfache Orientierung in Antalya, Fethiye, Kas, Kemer, Side und in allen in den 15 »Direkt- Kapiteln« beschriebenen Orten.DuMont direkt Türkische Riviera: das Wesen der Region schnell erfassen, nichts verpassen, die begrenzte Zeit optimal nutzen. Die Highlights in 15 ´´Direkt-Kapiteln´´, alle wichtigen Orte mit den besten Adressen zu Übernachten, Essen und Trinken, Einkaufen und Ausgehen, großer herausnehmbarer Faltplan.Erste Orientierung. Schlaglichter und Impressionen. Geschichte, Gegenwart, Zukunft. Übernachten. Essen und Trinken. Reiseinfos von A bis Z. Unterwegs an der Türkischen Riviera. 15 x die Türkische Riviera direkt erleben. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon.Der Reisejournalist Hans E. Latzke lernt bei zahlreichen Besuchen die gesamte Mittelmeerküste zwischen Çanakkale und Antakya immer wieder intensiv kennen und ist stets fasziniert von der Herzlichkeit der Menschen in der Türkei. Besonders fasziniert ihn Antalya mit seiner historischen Altstadt und den vielen romantischen Restaurants.Kompaktführer für Kurzreisen und den schnellen Überblick. Ob Stadtrundgang, Wandertour oder Ausflug: das Wichtigste ausführlich in 15 ´´Direkt-Kapiteln´´, jeweils mit Tipps, allen Adressen und Detailkarte. Individuell bewertete Adressen zu allen sehenswerten Orten. Citypläne mit sämtlichen Adresseinträgen, großer herausnehmbarer Faltplan.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Türkei, Westt...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 3. Auflage des DuMont Reise-Handbuches waren die Autoren Hans E. Latzke, Peter Daners, Wolfgang Dorn und Volker Ohl wieder intensiv vor Ort unterwegs. Für viele neue Tipps und weitere Stadtpläne musste das Buch etliche Seiten mehr bekommen, sodass nun eine der umfassendsten Darstellungen der Türkei vorliegt. Kein anderes Land am Mittelmeer kann einen solchen Reichtum antiker Stätten vorweisen wie die Türkei. Dazu kommen die sonnenreichen Küsten, die großartigen Naturlandschaften Anatoliens – und mit Istanbul besitzt die Türkei die vielleicht faszinierendste Metropole Europas.Mit ausführlichen Beschreibungen und vielen nützlichen Tipps spannt sich der Bogen von der heimlichen Hauptstadt Istanbul über die Ägäis- und Mittelmeerküste bis zu den noch wenig entdeckten Orten Anatoliens bis hin nach Sivas und natürlich Kappadokien. Außen vor bleiben, das muss gesagt werden, das ostanatolische Bergland und der umkämpfte Südosten. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autoren. Ort für Ort haben die Autoren ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften. Viel Wissenswertes über die Türkei, über Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:1.600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 64 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt die Türkei, die Westtürkei und Zentralanatolien flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über die Türkei, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, ?stanbul und Umgebung, Thrakien und Marmara-Meer, die Westküste mit Bodrum, die Südküste mit Antalya, Zentralanatolien und Schwarzmeerküste, Kappadokien, 63 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zur Türkei, zur Westtürkei und zu Zentralanatolien im Maßstab 1:1.600.000.Hans E. Latzke lernte die Türkei während seines Soziologiestudiums kennen und hat sich auf die Kultur des gesamten östlichen Mittelmeerraums spezialisiert. Peter Daners veröffentlichte u. a. Reiseführer zu Kappadokien und Istanbul. Wolfgang Dorn bereist das Land schon seit den 1970er-Jahren und leitet bis heute Studienreisen nach Zentralanatolien. Volker Ohl schrieb einen archäologischen Reiseführer über Kappadokien und ein Reisebuch über Istanbul.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Rhodos
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhodos ist eine der schönsten Urlaubsinseln Griechenlands und wartet mit grandiosen antiken Stätten sowie einer beeindruckenden mittelalterlichen Festung in der Hauptstadt auf. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Rhodos beschreibt Autor Hans E. Latzke seine persönlichen Tipps für eine Rhodos-Reise, aber auch für das Insel-Hopping nach Sými, Chálki, Kastellórizo, Níssyros oder Kos, die in dem Band ebenfalls umfassend behandelt werden. Und auch seine acht speziellen Lieblingsorte auf der Insel verrät er dem Leser.Für die neue Auflage hat er Rhodos wieder intensiv durchkreuzt und viele neue Tavernentipps gesammelt, teils in den traditionellen Bauerndörfern, aber auch schicke Lokale der Jugendszene und angesagte Partylocations wie die Galazio Beach Bar in Faliráki.Noch intensiver lernt man Rhodos auf zehn besonderen Entdeckungstouren kennen: Sie führen über die mittelalterlichen Mauern und in das jüdische Viertel von Rhodos-Stadt, informieren über den Weinanbau in Émbona, die dörfliche Architektur am Beispiel von Koskinoú und die Schwammtaucher von Sými.Im Magazinteil präsentiert Hans E. Latzke ein breit gespanntes Panorama der Insel in durchaus amüsanten Artikeln, die historische und aktuelle Aspekte beleuchten - etwa zur Ökologie, der traditionellen Olivenernte, dem Sirtaki, dem Koloss von Rhodos und einem Kampf mit dem Drachen.Ein besonderes Plus des Reiseführers sind die Wanderbeschreibungen mit Detailkarten; sie führen durch unverbaute Landschaft zu ursprünglichen Dörfern und schönen Aussichtspunkten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:130.000, eine Übersichtskarte mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten auf Rhodos sowie präzise Citypläne.Aktuelle Updates zum gedruckten Buch bloggt der Autor auf www.dumontreise.de/rhodos.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Rhodos übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte.Rhodos persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Rhodos-Stadt. Triánda und die Westküste. Faliráki und die Ostküste. Líndos und der Süden. Das Bergland. Ausflüge von Rhodos. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 37 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:130.000.Der Reisejournalist Hans E. Latzke studierte Soziologie, Philosophie sowie Journalismus und hat sich spezialisiert auf den östlichen Mittelmeerraum. Regelmäßig bereist er Malta, die Türkei, Rhodos und Frankreich.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Marokko, Der Süden mit...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Südmarokko ist nicht nur für seine Königsstädte mit ihrer uralten urbanen Zivilisation bekannt, sondern auch für das gewaltige Atlasgebirge, die endlosen Strände, seine Wüste und seine Oasen. Autor Hartmut Buchholz begleitet den Reisenden in das Herz der Altstädte mit dem Gassengewirr ihrer Souks, in Karawansereien, zu Moscheen und Brunnen. Er führt die Reisenden hinein in die Wüste, in grüne Täler, zu ruhigen Buchten und Top-Surfspots.Gleich auf den ersten Seiten weist Hartmut Buchholz im Kapitel »Südmarokko persönlich - Meine Tipps« auf Highlights, Wanderziele und Strände hin und beantwortet Fragen zur Reisesicherheit und zum Islam.In der aktuellen Auflage dürfen natürlich nicht die neuen Museen von Marrakesch fehlen, von denen zwei sich ganz dem Thema »Wasser« verschrieben haben, das dritte ist Yves-Saint-Laurent gewidmet. Außerdem verrät er im DuMont Reise- Taschenbuch einige seiner ganz persönlichen Lieblingsorte in der Region. Zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren führen beispielsweise in die Antike (Volubilis), ins Gerberviertel von Fès oder in die heutige Lebenswelt der Berber im Inneren des Landes. Für Aktivurlauber beschreibt der Autor etwa eine Panoramatour zur Kasbah von Ait Benhaddou, eine Wüstenfahrt in den Erg Lihoudi oder eine Wanderung entlang des Oued Massa - alles inklusive Routenkarten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:1.500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights Südmarokkos sowie präzise Citypläne. Auf auf www.dumontreise.de/marokko-sueden hält der Autor aktuelle Updates und ergänzende Tipps zum Buch gratis zum Download bereit.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Marokkos Süden übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten des Landes. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Landes sowie einer separaten Reisekarte.Marokkos Süden persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Rabat. Meknes und Umgebung. Fès. Marrakesch und Umgebung. Der Südosten. Atlantikküste und Südwesten. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 32 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:1.500.000.Seit Hartmut Buchholz 1988 zum ersten Mal Marokko besuchte, beschäftigt ihn das Land immer wieder: als sinnliches Faszinosum, als Thema und als Erfahrung. Marokko wurde für ihn das Entrée in den afrikanischen Kontinent. Aufenthalte in West-, Zentral- und Ostafrika folgten, Reiseführer über Senegal, Gambia und Kenia. Ein Universum in einem einzigen Land - das Echo aller Reisen bleibt für den Journalisten und Buchautor die Einsicht: Je mehr einer über Marokko weiß, desto weniger hat er begriffen.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Provence
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Provence ist ein klassisches Kulturreiseziel, das vor allem mit Denkmälern aus der Römerzeit und mittelalterlichen Kirchen im Stil der Romanik punktet. Kurz und bündig gibt Autorin Susanne Tschirner schon auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Provence einen Überblick über hübsche Marktorte und spannende Städte, kulturelle Highlights und umwerfend schöne Ziele in der Natur. Ob Radtour durch die Camargue, Fußtour durch die spektakulären Calanques bei Marseilles oder Schluchtenwanderungen in der Haute-Provence. Auch wer die Region sportlich erkunden will, findet umfangreiche Tipps und Beschreibungen.Zehn Entdeckungstouren erschließen vor allem das kulturelle Spektrum: Jenseits von Antike und Romanik gehören dazu etwa auch das moderne Carré d’Art in Nîmes, eine Tour auf den Spuren von Vincent van Gogh in Arles oder durch das architektonisch moderne Marseille nach dem Kulturhauptstadtjahr 2013. Eine Fülle kulinarischer Tipps ist überall mit von der Partie, sowie Wissenswertes zu Weingütern und Weinproben oder zu sachkundigen Führungen über Wochenmärkte, wo gemeinsam eingekauft, gekocht und anschließend gegessen wird.Für die 6. Auflage hat die Autorin neben neuen Gastro-Tipps in Avignon auch einen Besuch beim Marquis de Sade im Château de Saumane sowie das brandneue Musée de la Romanité in Nîmes in den Reiseführer aufgenommen.Eine stets rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:350.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights der Provence sowie 23 präzise Citypläne, Wander- und Routenkarten. Wichtige Online-Updates zur aktuellen Ausgabe präsentiert die Seite www.dumontreise.de/provence.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in der Provence übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Provence persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Zwischen Orange und Mont Ventoux. Avignon und Comtat Venaissin. Nîmes und Umgebung. Arles, Alpilles und Camargue. Marseille und Umgebung. Aix-en-Provence und Umgebung. Im Luberon. Durch die Haute-Provence. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:350.000.Susanne Tschirner lebt als Reisejournalistin und Krimiautorin mit ihrer Familie bei Bonn. Ihr Romanthema ist die Steinzeit, ihre Reisethemen bei DuMont sind Irland, Schottland, Elsass und eben die Provence.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Zypern
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Andreas Schneider kennt den griechischen Süden wie den türkischen Norden seit vielen Jahren und beantwortet gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Zypern die wichtigsten Fragen zur Reise: Soll man trotz Schuldenkrise auf der Insel Urlaub machen und wenn ja, auf welcher Seite? Gibt es noch vom Tourismus unberührte Ecken, und wie verläuft die perfekte Mietwagenrundtour? Wo ist Zypern am schönsten, und kommt man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter?Der Autor verrät den Lesern auch seine persönlichen Lieblingsorte, wie z.B. die reizvollen Naturlehrpfade am Picknickplatz Smigiés. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind zehn Entdeckungstouren, die etwa zu den Schlangensteinen am Olymp führen oder im Rahmen eines Spaziergangs durch das geteilte Nikosia die jüngste Geschichte des Landes erklären.Zudem beschreibt der Autor, selbst ein passionierter Wanderer, eine Vielzahl von Aktivtouren über die Insel, jeweils ergänzt durch entsprechende Routenkarten.Für die aktuelle Ausgabe hat der Autor wieder intensiv vor Ort recherchiert, neue Übernachtungs- und Speiseadressen aufgenommen. Darüber hinaus haben auch Orte wie Dáli, das antike Idalion oder Athíenou in den Reiseführer neu Eingang gefunden.Zur raschen Orientierung findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000, eine Übersichtskarte mit Zyperns Highlights sowie präzise Citypläne im Buch. Aktuelle Online- Updates zur laufenden Ausgabe gibt es unter www.dumontreise.de/zypern.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Zypern übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Inselstaats sowie einer separaten Reisekarte.Zypern persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Lárnaka, Agía Nápa und der Südosten. Limassol und das südliche Tróodos-Gebirge. Páfos, Pólis und der Westen. Nördlicher Tróodos und Nikosia. Der Westen Nordzyperns. Famagusta, Sálamis und Karpasía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000.Andreas Schneider möchte Menschen die Geschichte, Kunst, Kultur und Natur Zyperns nahebringen gemäß der These Man sieht nur, was man weiß - zum Entdecken und Erleben gehört Verstehen. Das DuMont Reise-Taschenbuch Zypern betreut er schon seit vielen Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Kos, Níssy...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kos ist eine der meistbesuchten Urlaubsinseln in der Ägäis, und auch die Inseln nördlich von Kos können Inselspringer problemlos erkunden. Während Kos von langen Sandstränden gesäumt wird, steigen auf Níssyros noch Fumarolendämpfe aus einem gewaltigen Vulkankrater. Kálymnos gibt sich felsig, rau und kahl, ein Paradies für Climber, Léros und Lipsí blieben unentdeckte Idyllen. Auch Pátmos mit seinen vielen Buchten punktet mit wunderbaren Sandstränden, überragt vom berühmten Johanneskloster.Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Kos beantwortet Autor Klaus Bötig wichtige Fragen zur Reiseplanung und gibt persönliche Tipps, was man sehen und erleben sollte auf Kos und den anderen Inseln des nördlichen Dodekanes. Wo kann man gut wandern? Gute Ziele für Sportler? Die besten Badeplätze? Welche Ausflüge lohnen sich? Außerdem verrät der Autor seine besonderen Lieblingsorte, zum Beispiel den geschützten Ágios Stéfanos Beach auf Kos mit der Ruine einer antiken Kirche oder die Taverne Mýlos auf der Insel Léros.Im Anschluss an die umfassenden Reiseinfos präsentiert Klaus Bötig ein breit gespanntes Panorama der Insel in durchaus amüsanten Artikeln, die historische und aktuelle Aspekte beleuchten – etwa zur Ökologie, zum Vulkanismus auf Níssyros, den orthodoxen Ikonen, griechischem Alltagsleben und dem Syrtáki.Den zehn abwechslungsreichen Entdeckungstouren folgend, kann der Besucher ganz besondere Facetten der Inseln individuell erkunden: zum Beispiel auf einem Ausflug ins türkische Bodrum, einer Wanderung auf der einsamen Kéfalos-Halbinsel von Kos, auf den Spuren der Schwammtaucher von Kálymnos oder durch die Schatzkammer des Johannesklosters auf Pátmos.In der aktualisierten Auflage kann der Autor wieder berichten, dass Kos nach dem Flüchtlingsstrom 2015/16 wieder ein Comeback als Urlaubsinsel erfährt – touristische Normalität ist eingekehrt. In letzten Jahren werden zur Freude aller Weinliebhaber auf der Insel mehr und mehr koische Flaschenweine produziert, einige davon sogar im Ökoanbau. Wer nach einer Vollmassage im Artemis-Hamam mehr über die Geschichte des Hamams wissen möchte, kann sich im ehemaligen Hamam für Frauen in Kos Stadt schlau machen und abends im Hamam Club zu internationalen und griechischen Hits tanzen.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch die Inseln Kos, Níssyros, Kálymnos, Léros, Lipsí und Pátmos übersichtlich vor. Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Inseln des Nord-Dodekanes. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Kos & Nord-Dodekanes persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Kos-Stadt. Die Insel Kos. Níssyros. Kálymnos. Léros. Lipsí. Pátmos. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:130.000.Klaus Bötig kennt Griechenland seit 1972. Jedes Jahr verbringt der Bremer Reisejournalist dort fünf bis sechs Monate, reist zu allen Jahreszeiten kreuz und quer durchs Land. Seine profunde Kenntnis des Landes spiegelt sich in über 70 Griechenlandbüchern und vielen Zeitschriften-Reportagen wider.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot