Angebote zu "Bibel" (2 Treffer)

Der Frauenschwarm, Hörbuch, Digital, 1, 56min, ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Roman offenbart die Psyche und die intimsten Gedanken eines charmanten Frauen-Verführers bei seinen Eroberungsfeldzügen. Man lernt seine Tricks kennen und ist live bei seinen erotischen Abenteuern dabei. Für Männer ist es die Bibel des Baggerns, für Frauen das Lexikon der Lügen. Im Roman ´´Der Frauenschwarm´´ von Robert B. Black begleitet der Hörer die Gedanken des weltgewandten Marketingleiters Ben, dessen liebste Freizeitbeschäftigung ist, Frauen zu verführen. Dabei begleiten wir ihn sowohl bei seinen Überredungskünsten in seiner Lieblings-Disco, als auch bei dem Genuß seiner detailliert beschriebenen erotischen Abenteuer. Alle Situationen sind in der ´´ich´´-Erzählfom des Frauenschwarms und in der Gegenwart, so dass der Hörer das Gefühl hat, selbst in die Rolle des Verführers zu schlüpfen. Die Dialoge mit den Objekten seiner Begierde werden mit den Gedankengängen ergänzt, so dass ein klarer Einblick in die Psyche eines erfolgreichen Aufreissers gewährt wird. Für Männer sind seine Erlebnisse entweder ein amüsantes Miterleben bekannter Situationen oder eine aufregende Reise in die Welt der Frauenverführung. Frauen werden diesen Typ Mann kennen und viel über seine durchtriebene Psyche lernen. Die coole, männliche Stimme des Sprechers Peer Langen gibt der Story eine große Autentizität. Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Peer Langen. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/herp/000022/bk_herp_000022_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Barenreiter Praetorius M. - Syntagma Musicum, B...
€ 89.50
Angebot
€ 85.00 *
ggf. zzgl. Versand

Faksimile-Reprint der Ausgaben von 1614/15 und 1619„Syntagma musicum´´ ist das herausragende Nachschlagewerk zur Musiktheorie, Aufführungspraxis und Instrumentenkunde des 17. Jahrhunderts. Michael Praetorius hat darin in einzigartiger Weise die Musikpraxis und das musiktheoretische Wissen seiner Zeit enzyklopädisch und exemplarisch dargestellt. Das Buch ist für diese Bereiche und für die Instrumentenkunde ein Quellenwerk ersten Ranges und hat die wesentlichen Grundlagen für die Wiederbelebung der Barockmusik im 20. Jahrhundert und den Neubau historischer Instrumente geliefert.Teil 1: Musicae artis AnalectaDieser in lateinischer Sprache verfasste Band bietet eine Geschichte des einstimmigen Kirchengesangs bis zur Reformationszeit und einen Abriss der weltlichen Musik.Teil 2: De Organographia (Instrumentenkunde)Diese berühmte Enzyklopädie der um 1600 bekannten Musikinstrumente und des Orgelbaus ist eine wesentliche Quelle für den an historischer Aufführungspraxis interessierten Leser und Musiker. Sie gilt noch heute als „Bibel der Instrumentenmacher´´.Teil 3: Termini musiciDas Lexikon musikalischer Fachbegriffe wird ergänzt durch Ausführungen zur Besetzungs- und Aufführungspraxis des beginnenden Generalbasszeitalters, zu Tempofragen und Taktarten, zu musikalischen Formen und zur Notation.·Einführung·Band I: De Musica Sacra (Wittenberg 1614/15)·Band II: De Organographia (Wolfenbüttel 1619)·Band III (Wolfenbüttel 1619)

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Feb 22, 2019
Zum Angebot