Angebote zu "Elektrische" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

Flügge, S.: Electrical Conductivity I / Elektri...
109,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 02.01.1956, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Electrical Conductivity I / Elektrische Leitungsphänomene I, Auflage: 1956, Autor: Flügge, S., Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Englisch, Schlagworte: Physik // Allgemeines // Einführung // Lexikon, Rubrik: Thermodynamik, Seiten: 420, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 793 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Lexikon der Anlagentechnik
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Anlagentechnik ab 42 € als Taschenbuch: Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze. 02. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Lexikon der Anlagentechnik
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Anlagentechnik ab 34.8 € als Taschenbuch: Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze. Rund 350 Stichworte. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Lexikon der Anlagentechnik
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk stellt einen Einstieg in die umfangreiche Anlagentechnik der Verteilungsnetze dar. Die Anforderungen an elektrische Anlagen und Betriebsmittel für Verteilungsnetze nehmen ständig aus verschiedenen Bereichen zu, wie der Gesetzgebung, der Sicherheitstechnik, der Ökonomie, der Zuverlässigkeit der Stromversorgung, des Umweltschutzes, der Raumplanung, der Kundenanforderungen und neuerdings durch die Energiewende. Die Technik der Verteilungsnetze und damit die Anlagentechnik in öffentlichen Netzen und in Industrienetzen ist schon längst nicht mehr eine statische Angelegenheit, sondern die Fachleute dieser Technik sind gefordert, sich ständig verändernden Gegebenheiten anpassen zu müssen. Außerdem kann der einzelne Fachmann nicht mehr davon ausgehen, dass er über einen langen Zeitraum die gleiche Funktion innerhalb des Unternehmens zu erfüllen hat, sondern muss sich flexibel auch in Nachbargebiete der Technik schnell einarbeiten. Das Lexikon der Anlagentechnik soll den Lesern, die sich mit der Technik der Verteilungsnetze beschäftigen, eine schnelle Hilfe bei der Erarbeitung einzelner Fragestellungen bieten. Die alphabetische Sortierung ergibt einen schnellen Zugriff und durch zusätzliche Hinweise zu weiterer Literatur und DIN VDE - Bestimmungen lässt sich das jeweilige Thema vertiefen. Die erste Auflage des Lexikons der Anlagentechnik aus dem Jahr 2013 ist überarbeitet worden und liegt nun in der 2. Auflage vor.Das Lexikon der Anlagentechnik beinhaltet aus dem umfangreichen Gebiet der Anlagentechnik der Verteilungsnetze der Elektrizitätsversorgung alphabetisch sortierte Stichworte, die erläutert und die jeweils damit verbundenen Anforderungen dargestellt werden. Unterstützt werden die Erläuterungen durch Bilder (Tabellen und / oder Fotos) und auch in einigen Fällen durch praktische Tipps. Dabei sind klassische Betriebsmittel, wie Starkstromkabelanlagen, Freileitungen, Transformatoren, Netzschutz oder Netzstationen mit ihren entsprechend untergeordneten Fachtermini, sowie Verfahren bzw. Funktionen aus der Arbeit mit Verteilungsanlagen, wie Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung behandelt. Außerdem werden neuere Technologien wie der Anschluss von EEG-Anlagen berücksichtigt.Die Inhalte basieren weitestgehend auf der Buchreihe "Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze".Das vorliegende Werk stellt einen Einstieg in die umfangreiche Technik dar. Es wird zukünftig fortlaufend an der Tiefe der einzelnen Stichworte und an der Breite der Anzahl der Stichworte gearbeitet, so dass das Werk kurzfristig aktualisiert werden kann.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Lexikon der Anlagentechnik
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk stellt einen Einstieg in die umfangreiche Anlagentechnik der Verteilungsnetze dar. Die Anforderungen an elektrische Anlagen und Betriebsmittel für Verteilungsnetze nehmen ständig aus verschiedenen Bereichen zu, wie der Gesetzgebung, der Sicherheitstechnik, der Ökonomie, der Zuverlässigkeit der Stromversorgung, des Umweltschutzes, der Raumplanung, der Kundenanforderungen und neuerdings durch die Energiewende. Die Technik der Verteilungsnetze und damit die Anlagentechnik in öffentlichen Netzen und in Industrienetzen ist schon längst nicht mehr eine statische Angelegenheit, sondern die Fachleute dieser Technik sind gefordert, sich ständig verändernden Gegebenheiten anpassen zu müssen. Außerdem kann der einzelne Fachmann nicht mehr davon ausgehen, dass er über einen langen Zeitraum die gleiche Funktion innerhalb des Unternehmens zu erfüllen hat, sondern muss sich flexibel auch in Nachbargebiete der Technik schnell einarbeiten. Das Lexikon der Anlagentechnik soll den Lesern, die sich mit der Technik der Verteilungsnetze beschäftigen, eine schnelle Hilfe bei der Erarbeitung einzelner Fragestellungen bieten. Die alphabetische Sortierung ergibt einen schnellen Zugriff und durch zusätzliche Hinweise zu weiterer Literatur und DIN VDE - Bestimmungen lässt sich das jeweilige Thema vertiefen. Die erste Auflage des Lexikons der Anlagentechnik aus dem Jahr 2013 ist überarbeitet worden und liegt nun in der 2. Auflage vor.Das Lexikon der Anlagentechnik beinhaltet aus dem umfangreichen Gebiet der Anlagentechnik der Verteilungsnetze der Elektrizitätsversorgung alphabetisch sortierte Stichworte, die erläutert und die jeweils damit verbundenen Anforderungen dargestellt werden. Unterstützt werden die Erläuterungen durch Bilder (Tabellen und / oder Fotos) und auch in einigen Fällen durch praktische Tipps. Dabei sind klassische Betriebsmittel, wie Starkstromkabelanlagen, Freileitungen, Transformatoren, Netzschutz oder Netzstationen mit ihren entsprechend untergeordneten Fachtermini, sowie Verfahren bzw. Funktionen aus der Arbeit mit Verteilungsanlagen, wie Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung behandelt. Außerdem werden neuere Technologien wie der Anschluss von EEG-Anlagen berücksichtigt.Die Inhalte basieren weitestgehend auf der Buchreihe "Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze".Das vorliegende Werk stellt einen Einstieg in die umfangreiche Technik dar. Es wird zukünftig fortlaufend an der Tiefe der einzelnen Stichworte und an der Breite der Anzahl der Stichworte gearbeitet, so dass das Werk kurzfristig aktualisiert werden kann.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Alexikon
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexe haben die Brille erfunden, das Plattencover, die elektrische Uhr, das Wasserklosett. Ein Alexander hat den Pesterreger entdeckt, das Penicillin und die Ausdehnung des Universums. Der erste schwarze Präsident Amerikas hieß Alexandre, ebenso der erste schwarze General einer westlichen Armee. Es gab drei Zaren und acht Päpste.Das ALEXIKON ist das weltweit erste Lexikon, das sich um einen einzigen Namen dreht. Alexander/Alexandra ist einer der ältesten heute noch populären Vornamen. Seit 2000 Jahren werden Kinder so gerufen. Überall, wo Weltgeschichte geschrieben wurde, war mindestens ein Alex im Spiel. Im ALEXIKON werden die wichtigsten Alexe gelistet - und erklärt, welchen Einfluss sie auf die Menschheitsgeschichte hatten.Das ALEXIKON enthält über 200 Alex-Minigrafien + alle wichtigen Toponyme zum Namen. Eine Weltgeschichte zum Schmökern, Schmunzeln, Nachdenken - aus ungewöhnlicher Perspektive. Von der Antike in die Gegenwart, aus dem mythischen Zeitalter des Ungefähren ins konkrete Hier und Jetzt. Systematisch von A-Z lesbar oder zum Zappen. Bebildert.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Alexikon
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Alexe haben die Brille erfunden, das Plattencover, die elektrische Uhr, das Wasserklosett. Ein Alexander hat den Pesterreger entdeckt, das Penicillin und die Ausdehnung des Universums. Der erste schwarze Präsident Amerikas hieß Alexandre, ebenso der erste schwarze General einer westlichen Armee. Es gab drei Zaren und acht Päpste.Das ALEXIKON ist das weltweit erste Lexikon, das sich um einen einzigen Namen dreht. Alexander/Alexandra ist einer der ältesten heute noch populären Vornamen. Seit 2000 Jahren werden Kinder so gerufen. Überall, wo Weltgeschichte geschrieben wurde, war mindestens ein Alex im Spiel. Im ALEXIKON werden die wichtigsten Alexe gelistet - und erklärt, welchen Einfluss sie auf die Menschheitsgeschichte hatten.Das ALEXIKON enthält über 200 Alex-Minigrafien + alle wichtigen Toponyme zum Namen. Eine Weltgeschichte zum Schmökern, Schmunzeln, Nachdenken - aus ungewöhnlicher Perspektive. Von der Antike in die Gegenwart, aus dem mythischen Zeitalter des Ungefähren ins konkrete Hier und Jetzt. Systematisch von A-Z lesbar oder zum Zappen. Bebildert.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Lexikon der Anlagentechnik
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Anlagentechnik ab 42 EURO Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze. 02. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Lexikon der Anlagentechnik
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Werk stellt einen Einstieg in die umfangreiche Anlagentechnik der Verteilungsnetze dar. Die Anforderungen an elektrische Anlagen und Betriebsmittel für Verteilungsnetze nehmen ständig aus verschiedenen Bereichen zu, wie der Gesetzgebung, der Sicherheitstechnik, der Ökonomie, der Zuverlässigkeit der Stromversorgung, des Umweltschutzes, der Raumplanung, der Kundenanforderungen und neuerdings durch die Energiewende. Die Technik der Verteilungsnetze und damit die Anlagentechnik in öffentlichen Netzen und in Industrienetzen ist schon längst nicht mehr eine statische Angelegenheit, sondern die Fachleute dieser Technik sind gefordert, sich ständig verändernden Gegebenheiten anpassen zu müssen. Außerdem kann der einzelne Fachmann nicht mehr davon ausgehen, dass er über einen langen Zeitraum die gleiche Funktion innerhalb des Unternehmens zu erfüllen hat, sondern muss sich flexibel auch in Nachbargebiete der Technik schnell einarbeiten. Das Lexikon der Anlagentechnik soll den Lesern, die sich mit der Technik der Verteilungsnetze beschäftigen, eine schnelle Hilfe bei der Erarbeitung einzelner Fragestellungen bieten. Die alphabetische Sortierung ergibt einen schnellen Zugriff und durch zusätzliche Hinweise zu weiterer Literatur und DIN VDE - Bestimmungen lässt sich das jeweilige Thema vertiefen. Die erste Auflage des Lexikons der Anlagentechnik aus dem Jahr 2013 ist überarbeitet worden und liegt nun in der 2. Auflage vor.Das Lexikon der Anlagentechnik beinhaltet aus dem umfangreichen Gebiet der Anlagentechnik der Verteilungsnetze der Elektrizitätsversorgung alphabetisch sortierte Stichworte, die erläutert und die jeweils damit verbundenen Anforderungen dargestellt werden. Unterstützt werden die Erläuterungen durch Bilder (Tabellen und / oder Fotos) und auch in einigen Fällen durch praktische Tipps. Dabei sind klassische Betriebsmittel, wie Starkstromkabelanlagen, Freileitungen, Transformatoren, Netzschutz oder Netzstationen mit ihren entsprechend untergeordneten Fachtermini, sowie Verfahren bzw. Funktionen aus der Arbeit mit Verteilungsanlagen, wie Planung, Errichtung, Betrieb und Instandhaltung behandelt. Außerdem werden neuere Technologien wie der Anschluss von EEG-Anlagen berücksichtigt.Die Inhalte basieren weitestgehend auf der Buchreihe "Anlagentechnik für elektrische Verteilungsnetze".Das vorliegende Werk stellt einen Einstieg in die umfangreiche Technik dar. Es wird zukünftig fortlaufend an der Tiefe der einzelnen Stichworte und an der Breite der Anzahl der Stichworte gearbeitet, so dass das Werk kurzfristig aktualisiert werden kann.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot