Angebote zu "Ethnische" (8 Treffer)

Lexikon der Vertreibungen als Buch von
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der Vertreibungen:Deportation Zwangsaussiedlung und ethnische Säuberung im Europa des 20. Jahrhunderts

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Lexikon der Vertreibungen (Buch)
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2010Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Lexikon der VertreibungenTitelzusatz: Deportation, Zwangsaussiedlung und ethnische Saeuberung im Europa des 20. JahrhundertsBearbeitung: Brandes, Detlef // Sundhaussen, Holm // Troebst, Ste

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 03.09.2019
Zum Angebot
Hädeckes Kulinarisches Lexikon
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Vorwort: ´´Die Vielzahl der historischen, ethnischen, soziologischen, anthropologischen und wortgeschichtlichen Komponenten unserer Esskultur bewirkt ein Tohuwabohu der Begriffe und ihrer Definitionen bis hin zum Chaos. Die Neigung vieler Köche, ihre Kreationen oft hinter exotischen Namen zu verstecken oder durch Anleihen aus dem Englischen, Französischen, Italienischen oder gar Chinesischen akustisch aufzupeppen ist der Entwirrung ebenso wenig dienlich wie das so oft bemühte ´´à la soundso´´ oder ´´nach Art von´´. Dieses Wirrsal der Vokabeln, die Bereicherung unserer Speisekammer mit Exoten unbekannten Namens und die Vielfalt und Buntheit fremdländischer Rezepte waren für den Autor reizvolle Herausforderung für den Versuch, etwas Ordnung im Chaos der Küchensprache zu schaffen. Dabei hat er sorgfältig darauf geachtet, dass die meisten der aufgeschriebenen Gerichte mit Grundkenntnissen im Kochen, mit ein wenig Löffelgefühl und Küchenfantasie nachgekocht werden können.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Fenster des Denkens
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erwin Jürgensen beruft sich auf die Tätigkeitspsychologie der Kulturhistorischen Schule und definiert das Bewusstsein des Menschen als geistigen Regler im systemischen Regelkreis zwischen Innen- und Außenwelt. Das wirft Fragen auf: Wie werden das eigene Selbst und die soziale Lebenswelt im Bewusstsein des Einzelnen widergespiegelt? Wie muss der Bildungsprozess angelegt sein, wenn er zur Aufklärung der eigenen und der sozialen Wirklichkeit beitragen soll? Welche Bedeutung kommt dem kategorialen Denken zu, das wissenschaftlichen Begriffen, Prinzipien und Gesetzmäßigkeiten verpflichtet ist? Dem Autor geht es immer um das Ziel, überhöhte Selbstdarstellungen und Selbstoptimierungen zu vermeiden, Vorurteile abzuwehren und der Tendenz entgegenzutreten, Menschen anderer ethnischer und soziokultureller Herkunft zu diskriminieren. Er veranschaulicht die psychologischen Zusammenhänge mithilfe von Schaubildern und Beispielen aus der Alltagserfahrung, der Literatur und des Theaters. Am Ende ein Lexikon der Schlüsselbegriffe, das die Abhandlung zu einem kleinen Nachschlagewerk macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Die Sprache der BRD
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Publizist und erfolgreiche Buchautor Manfred Kleine-Hartlage hat über mehrere Jahre Material zu einem Lexikon der Unwörter gesammelt. Es gelingt ihm, den ´´Jargon der Demokratie´´ von A bis Z zu beschreiben und als Herrschaftsmittel zu entlarven: Von ´´alternativlos´´ über ´´Aufarbeitung´´, ´´Bereicherung´´, ´´Homophobie´´ und ´´mündiger Bürger´´ bis ´´unerträglich´´ sind Schwamm- und Kampfbegriffe in den Jargon der Politik und der diskutierenden Klasse eingesickert, die etwas weich verkaufen, was knallhart umgesetzt wird: Die Zerstörung des freien Meinungsaustauschs vor dem Hintergrund einer Zerstörung der ethnischen, mentalen und kulturellen Grundlage unseres Volkes. So ist das, was wie eine Satire klingt und optisch an die offiziellen Sprachhüter der Deutschen angelegt ist, im Kern ein entlarvendes Buch: man kann, wenn man die Unwörter kennt, das politische Gerede dechiffrieren. Manfred Kleine Hartlage liefert den notwendigen Code.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Ecuador, Galá...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 4. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs war Autor Peter Korneffel wieder intensiv vor Ort unterwegs. Er hat mehrere Jahre in Ecuador gelebt und kennt das Land wie kaum ein Zweiter. Ecuador, das ist Vielfalt – landschaftlich, ethnisch, kulturell: die Bergwelt der Anden mit ihren Vulkanen, schneebedeckten Gipfeln, Páramo-Landschaften und Bergnebelwäldern; die von Flüssen durchzogenen Weiten des Regenwalds im Amazonasbecken mit ihren indigenen Völkern; die Strände und Dörfer entlang der Pazifikküste; Relikte der alten Sonnenkulturen und zahlreiche Nationalparks und Naturschutzgebiete mit einer faszinierenden Flora und Fauna – nicht zuletzt der Galápagos-Archipel. Kein Wunder, dass Ecuador ein attraktives Reiseziel für Aktivsportler ist, u.a. Bergsteiger, Surfer, Kajakfahrer und Taucher. Auch die Städte ziehen Besucher in den Bann: Quito mit seiner gut erhaltenen Altstadt, die Welterbestadt Cuenca oder Otavalo mit seinem berühmten Markt.Peter Korneffel gibt den Lesern viele Anregungen für nachhaltiges Reisen und Blicke hinter die Kulissen. So stellt er Landtourismus-Projekte vor wie die Kunsthandwerkerdörfer bei Otavalo oder den Turismo Comunitario von Paquiestancia am Cayambe, der u.a. Reitausflüge mit Kondorbeobachtung organisiert. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen – darunter spannende Nebenstrecken –, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ausgesuchte Unterkünfte und Restaurants mit individueller Atmosphäre sind in die Citypläne eingezeichnet, ebenso wie interessante Einkaufs- und Aktivadressen. Mit Karte versehene Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die großartige Bergkulisse rund um die Laguna Cuicocha. Viel Wissenswertes über Ecuador, z.B. über Geschichte und Gegenwart – bis hin zum 2017 gewählten Präsidenten Lenín Moreno –, lässt sich in der einführenden Landeskunde und auf den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:800.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 28 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Ecuador und die Galápagos-Inseln flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Ecuador und die Galápagos-Inseln, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Quito und Umgebung, Nordanden mit Otavalo und Ibarra, die Straße der Vulkane, Guayaquil und Pazifikküste, der Regenwald, Galápagos-Inseln, 29 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Ecuador und den Galápagos-Inseln im Maßstab 1:800.000.Peter Korneffel ist Journalist für Umwelt-, Wirtschafts- und Reisethemen und hat acht Jahre in Ecuador gelebt. Seine Reportagen sind u. a. bei GEO, Mare, DIE ZEIT und Terra Mater erschienen. Seine ZEIT-Reise auf Humboldts Spuren durch Ecuador wurde von GEO Saison 2009 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Myanmar, Burma
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 2. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs Myanmar war Autor Martin H. Petrich wieder intensiv vor Ort unterwegs. Dabei hat er sich vor allem im Gebiet um den hübschen Inle-See genauer umgesehen, wo man mit lokalen Pa-O Guides Trekkingtouren in die Berge östlich des Sees unternehmen kann.Das vom Buddhismus tief durchdrungene Myanmar zeigt sich wie ein Bilderbuch der Religion des Erleuchteten: Pagoden bis zum Horizont in der alten Hauptstadt Bagan, urige Holzklöster in den Dörfern und überall freundlich lächelnde Mönche in ihren weinroten Gewändern. Die Hintergründe dieser faszinierenden Religion erläutert der Autor ebenso wie den Facettenreichtum der Landschaften und die ethnische Vielfalt. Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort hat Martin H. Petrich ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen führen durch beeindruckende Landschaften des Shan State, Kajaktouren über den Indawgyi-See und Spaziergänge durch die quirlige Downtown von Yangon. Viel Wissenswertes über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen. So tauchen Sie ein in die »Verlorene Welt der Himmelsfürsten« ebenso wie Sie mehr über den Freiheitshelden Aung San erfahren.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra- Reisekarte im Maßstab 1:1.400.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 43 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Myanmar flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Myanmar, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Glossar, Yangon und Zentral-Myanmar, Ayeyarwady- Delta und der Westen, Ober-Myanmar, Nordost- und Nord-Myanmar, Myanmars Süden, 43 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Myanmar, im Maßstab 1:1.400.000.Martin H. Petrich, Jahrgang 1965, ist Reisejournalist und Studienreiseleiter. Wenn er nicht unterwegs ist, lebt er in Yangon und Berlin. Mit Myanmar fühlt sich der Asienfan seit 1996 verbunden, als er von seiner damaligen Wahlheimat Bangkok aus regelmäßig das Land bereiste. Als studierter Theologe beeindruckt ihn die tiefe Religiosität und als Berufsreisender die Freundlichkeit der Menschen. Noch immer macht ihn die Pagodenlandschaft von Bagan sprachlos. Zu seinen Lieblingsregionen zählt der Shan State während der Regenzeit. Für DuMont schrieb er u. a. das Reise-Taschenbuch Sri Lanka und das Reise-Handbuch Vietnam.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot