Angebote zu "Frühesten" (46 Treffer)

Lexikon des frühen 21. Jahrhunderts - Andreas B...
1,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2005

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Das mentale Lexikon im frühen Erstspracherwerb ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Das mentale Lexikon im frühen Erstspracherwerb:1. Auflage Maria Melanie Meyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Sprechen Sie Gegenwart?: Lexikon des frühen 21....
1,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Das Baby-Lexikon: ABC des frühen Kindesalters -...
1,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Lexikon der Wiener Straßennamen: Bedeutung Herk...
2,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Lexikon der Wiener Straßennamen: Bedeutung - He...
9,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Lexikon der Philatelie
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach mehr als 20 Jahren stellte der bekannte Autor Wolfram Grallert, Leipzig, im Jahr 2000 ein neues ´´Lexikon der Philatelie´´ vor. Dieses überarbeitete Werk umfasst nahezu 6.000 Stichworte und Verweise. Das von den früheren Auflagen vorhandene Text- und Bildmaterial wurde aktualisiert. Zahlreiche neue Abbildungen, z.B. von bemerkenswerten Belegen, ergänzen bisheriges Bildgut. Die Bildunterschriften gehen dabei auf Besonderheiten des Gezeigten ein, so dass der Benutzer mit einem Blick erkennt, worauf es im Wesentlichen ankommt. Damit erhalten Sammler einen Ratgeber, der nicht nur Auskunft über Fragen des philatelistischen Alltags geben soll, sondern auch dazu einlädt, gelegentlich darin zu ´´schmökern´´ und das philatelistische Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Dieses Standardwerk der Philatelie wurde 2008 neu aufgelegt und wieder in einer Polyleinen-Hardcover-Ausführung gefertigt, die eine langjährige Benutzung garantiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Lexikon der Tiersymbolik
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer romanische oder gotische Kirchen besucht, Mythen, Märchen, Fabeln oder Legenden liebt, wer die Sprache des Unbewussten wie in unseren Träumen besser verstehen will und wer schließlich in die Alltags- oder Werbesprache lauscht, der wird häufig auf Tiere stoßen: auf reale und auf Fabelwesen. Sie tragen vielschichtige Bedeutungen, halten Aussagen für und über uns bereit. Sie werden zu Symbolen, d. h., sie schließen Zugänge auf zum Seelischen und darüber hinaus zu transpersonalen Bereichen. Dieses Lexikon stellt die wichtigsten Tiersymbolträger aus dem abendländischen Kulturbereich von AZ vor und bietet darüber hinaus Einblicke in die Tiersymbolik außereuropäischer Kulturen. Dabei werden Erkenntnisse aus alten Mythen der Völker, aus vergleichender Religionsbetrachtung, aus Astronomie, Astrologie, Mystik, Tiefenpsychologie und Volkskunde prägnant und unterhaltsam vermittelt. Ausgehend von der Urbedeutung, die meist im Natur- oder Astralmythischen wurzelt und aus einer frühen Jägergesellschaft stammt, zeigen die Einträge auch den Verlauf der Veränderungen von Tiersymbolen an: über Attribute von Gottheiten und Beschreibungen von Seelenkräften bis hin zur Vermittlung der ganzen Bandbreite menschlicher Charakteristika. Rückt doch ab dem Spätmittelalter der Mensch immer mehr in den Brennpunkt aller Aufmerksamkeit. Ausfühliche Infokästen fassen die Ergebnisse am Ende jedes Stichworteintrages zusammen. Neben den Texten laden zahlreiche farbige und schwarzweiße Abbildungen ein, die Symbolik und deren Bedeutung für unsere Kultur und unseren Alltag besser zu verstehen. Auf leicht verständliche Weise verbinden sich so zoologische, mythologische und anekdotische Fakten und ergeben einen beeindruckenden kulturgeschichtlichen Wissensschatz, der Verblüffendes, Erheiterndes und Erhellendes zu Tage fördert und Schicht um Schicht Einblick in die vielfältige Mensch-Tier-Beziehung bietet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Lexikon der Symbole und Attribute in der Kunst
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ohne zu wissen, was einzelne Symbole und Attribute in Bildern bedeuten, sind die meisten Kunstwerke des Abendlandes, vom frühen Christentum bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert, nicht zu verstehen. Dieses Lexikon liefert in über 800 Einträgen die nötigen Informationen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot