Angebote zu "Fricke" (3 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Lexikon zur Parteiengeschichte 1789-1945. Bd.1-...
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf mehr als 3.000 Seiten werden in alphabetischer Reihenfolge über 340 politische Parteien und wirtschaftliche Interessenverbände vorgestellt. Auf die knappe Charakteristik der jeweiligen Partei bzw. des Verbandes folgen Angaben zu Geschichte, leitenden Gremien und Führungskräften, Partei- und Verbandstagen, Presseorganen, angeschlossenen bzw. abhängigen Vereinigungen, statistischen Daten über Mitglieder und Wähler. Den Hauptteil jedes Artikels bildet eine chronologische Darstellung: Programmatische Dokumente, Statuten sowie charakteristische Äußerungen der führenden Politiker der jeweiligen Gruppierung. An dem erstmals in den 1980er Jahren publizierten ´´beeindruckenden Gemeinschaftswerk´´ (Politische Viertel jahresschrift PVS) haben über 70 Historiker der Friedrich-Schiller- Universität Jena mitgewirkt. Ein umfangreiches Personen- und Organisationsregister sowie elektronische Suchoptionen erhöhen den Nutzwert der zur Originalausgabe seitenkonkordanten CD-ROM.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft...
159,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft (RLW) ist das Standardwerk der Germanistik. Es erklärt alle wichtigen Fachtermini des Faches präzise und umfassend. Sowohl Gattungsbegriffe (z. B. Drama, Lyrik, Novelle) als auch Termini der Methode (z. B. Hermeneutik, Strukturalismus) und der Literaturtheorie (z. B. Autor, Erzählperspektive) werden hinsichtlich ihrer Wort- und Sachgeschichte erschöpfend erläutert. Jedem Artikel ist eine umfassende Bibliographie beigegeben. Das RLW ist ein unverzichtbares, bewährtes Referenzwerk für jeden Studenten, Hochschullehrer, Literaturwissenschaftler und Lehrer. Zum ersten Mal liegt das Lexikon nun in einer preiswerten Broschurausgabe vor. Es ist inhaltlich identisch mit der gebundenen Originalausgabe (1997-2003) und die erste Informationsquelle für alle Fragen zu den Grundbegriffen der Germanistik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Im Dörfle
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Dieses Nest dient zu nichts, als den Plan der Stadt Karlsruhe ganz zu verderben und zu verunstalten´´, lautete Ende des 18. Jahrhunderts das vernichtende Urteil in einem geografischen Lexikon über die Siedlung ´´Klein-Karlsruhe´´. Ursprünglich lebten hier die Handwerker und Lohnarbeiter, die nach 1715 die neue Residenz des Markgrafen aufgebaut hatten. Ohne Plan und stattdessen nach Bedarf entstand eine Ansiedlung mit eher dörflichem Charakter aus einfachen eingeschossigen Häusern, Steinbaracken und Bretterhütten, die erst 1812 eingemeindet wurde. Später prägten die zahlreichen Gaststätten, Amüsierbetriebe und das Rotlichtviertel das Bild des Stadtteils, das der Volksmund ´´Dörfle´´ taufte. ´´Ich bin dort groß geworden, in diesem unhygienisch lebendigen, tariflosen badischen Sodom, habe die Schwabenliesl gekannt, als meine Nase eben zu deren Bauchnabel reichte. Schuster und Sattler hat es gegeben für die Absätze und Handtaschen der Frauen, eine Seilerei für den letzten Strick oder die Wäscheleine quer durch die Küche, gutgelaunte Briefträger und Taxifahrer, Pfandhäuser, massenhaft Wirtschaften mit dicken Frauen zum Anfassen, Männergejohle, Geschrei von pfälzer Französinnen, Geldscheinblättern in dusteren Ecken, deutsche und amerikanische Polizei, und im Polizeifunk hilflose männliche Personen vor Roederers Korallengrotte oder der Roten Laterne.´´ HARALD HURST Mit Texten von Anselm M. Schmidt, Emil Frommel, Rudolf Schlichter, Kurt Kranich, Roland Lang, Regine Kress-Fricke, Rudolf Stähle, Kuno Bärenbold, Harald Hurst, Wolfgang Burger und Doris Lott.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot