Angebote zu "Industriellen" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Ernst, Richard: Taschenwörterbuch der industrie...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Taschenwörterbuch der industriellen Technik, Titelzusatz: Deutsch-Englisch, Auflage: 1. Auflage von 2010 // 1. Auflage, Autor: Ernst, Richard, Verlag: Brandstetter Oscar Verla // Brandstetter, Oscar, Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Englisch // Deutsch, Schlagworte: Technik // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Deutsch // Unterricht // Wörterbuch // Dolmetscher // Übersetzer // Übersetzungswissenschaft // Technologie // England // Sprache // Englisch // Übersetzen und Dolmetschen // allgemein, Rubrik: Technik allgemein, Seiten: 548, Reihe: Wörterbuch der industriellen Technik, Gewicht: 366 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Wachstum - Krise und Kritik
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.09.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wachstum - Krise und Kritik, Titelzusatz: Die Grenzen der kapitalistisch-industriellen Lebensweise, Redaktion: AK Postwachstum, Verlag: Campus Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Kapitalismus // Spätkapitalismus // Wirtschaft // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Soziologie // Arbeit // Technik // Wirtschaftssysteme und // strukturen, Rubrik: Soziologie, Seiten: 315, Abbildungen: 3 Abbildungen, Gewicht: 398 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lexikon der industriellen Bildverarbeitung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der industriellen Bildverarbeitung ab 19.8 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Bernoulli, C: Elementarisches Handbuch der indu...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2009, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Elementarisches Handbuch der industriellen Physik, Mechanik und Hydraulik, Titelzusatz: Band 2, Autor: Bernoulli, Christoph, Verlag: Salzwasser-Verlag GmbH // Salzwasser Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Hydraulik // Mechanik // Technik // Allgemeines // Einführung // Lexikon, Rubrik: Technik allgemein, Seiten: 332, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 427 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lexikon Buchbinderische Verarbeitung
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lexikon berpcksichtigt sämtliche Bereiche dieses Fachgebiets, sowohl Einzel- als auch Serienfertigung. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei der industriellen Buchbinderei. Mit ungefähr 1500 Stichwörtern ist das Lexikon eines der umfangreichsten Nachschlagewerke zu diesem Thema. 170 Strichabbildungen veranschaulichen und unterstützen die präzisen Definitionen und ergänzenden Erläuterungen. Verweisungen auf Kontext-Stichwörter bieten weitere Informationaen und machen Zusammenhänge deutlicn.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lexikon Buchbinderische Verarbeitung
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lexikon berpcksichtigt sämtliche Bereiche dieses Fachgebiets, sowohl Einzel- als auch Serienfertigung. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei der industriellen Buchbinderei. Mit ungefähr 1500 Stichwörtern ist das Lexikon eines der umfangreichsten Nachschlagewerke zu diesem Thema. 170 Strichabbildungen veranschaulichen und unterstützen die präzisen Definitionen und ergänzenden Erläuterungen. Verweisungen auf Kontext-Stichwörter bieten weitere Informationaen und machen Zusammenhänge deutlicn.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Geschichtliche Grundbegriffe 1 - 8
348,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Standardwerk von eindrucksvoller Geschlossenheit."Michael Stürmer, F. A. ZFührende Wissenschaftler vieler Fakultäten (u. a. Ernst-Wolfgang Böckenförde, Hans Ulrich Gumbrecht, Reinhart Koselleck, Christian Meier) untersuchen die zentralen Leitbegriffe der politisch- sozialen Welt: die tradierten vorrevolutionären Termini wie "Gesellschaft" und "Staat" oder die Neologismen wie "Kommunismus", "Faschismus"oder "Antisemitismus" und schließlich die erst in und durch die Moderne zu Begriffen aufrückenden Vokabeln wie "Klasse", "Bedürfnis", "Fortschritt"und "Geschichte". Dabei werden die weit über 100 ausgewählten Termini darauf befragt, wie sie sich im Laufe der Französischen und der Industriellen Revolution zu politisch-sozialen Leitbegriffen auskristallisieren und unser heutiges historisches Bewußtsein durchdringen konnten. Ja, man könnte so weit gehen, ohne diese Schlüsselbegriffe der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Organisation gebe es kein Geschichtsverständnis im modernen Sinn. Denn die leitende Prämisse der "Geschichtlichen Grundbegriffe" lautet: Geschichte schlägt sich in bestimmten Begriffen nieder und wird in ihnen überhaupt erst zur Geschichte."Das Standardwerk zur Geschichte historischer Begriffe ...Ein unentbehrliches Hilfsmittel zum Verständnis der Geschichte ...Die großen Erwartungen, die die Fachwelt an das ... Opus magnum geknüpft hat, werden ... in vollem Umfang eingelöst."(Michael Stürmer, F. A. Z.)"Ein großer Wurf."(Dieter Dowe, "Archiv für Sozialgeschichte")"Ein Nachschlage- und Studienbuch von Qualität, eine Fundgrube an Wissen und Gelehrsamkeit für Forschung und Lehre, Studenten und Studienräte ..."(Friedrich Andrae, DIE ZEIT)Das achtbändige Lexikon "Geschichtliche Grundbegriffe" (Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Hrsg. von Otto Brunner, Werner Conze und Reinhart Koselleck, 1972 - 1997) gilt als eines der international bedeutendsten interdisziplinären Standardwerke zur Geschichte historischer Begriffe.Führende Wissenschaftler vieler Fakultäten (u. a. Ernst-Wolfgang Böckenförde, Hans Ulrich Gumbrecht, Reinhart Koselleck, Christian Meier) untersuchen die zentralen Leitbegriffe der politisch-sozialen Welt: die tradierten vorrevolutionären Termini wie "Gesellschaft" und "Staat" oder die Neologismen wie "Kommunismus", "Faschismus"oder "Antisemitismus" und schließlich die erst in und durch die Moderne zu Begriffen aufrückenden Vokabeln wie "Klasse", "Bedürfnis", "Fortschritt"und "Geschichte".Dabei werden die weit über 100 ausgewählten Termini darauf befragt, wie sie sich im Laufe der Französischen und der Industriellen Revolution zu politisch-sozialen Leitbegriffen auskristallisieren und unser heutiges historisches Bewußtsein durchdringen konnten. Ja, man könnte so weit gehen, ohne diese Schlüsselbegriffe der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Organisation gebe es kein Geschichtsverständnis im modernen Sinn. Denn die leitende Prämisse der "Geschichtlichen Grundbegriffe" lautet: Geschichte schlägt sich in bestimmten Begriffen nieder und wird in ihnen überhaupt erst zur Geschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Geschichtliche Grundbegriffe 1 - 8
357,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Standardwerk von eindrucksvoller Geschlossenheit."Michael Stürmer, F. A. ZFührende Wissenschaftler vieler Fakultäten (u. a. Ernst-Wolfgang Böckenförde, Hans Ulrich Gumbrecht, Reinhart Koselleck, Christian Meier) untersuchen die zentralen Leitbegriffe der politisch- sozialen Welt: die tradierten vorrevolutionären Termini wie "Gesellschaft" und "Staat" oder die Neologismen wie "Kommunismus", "Faschismus"oder "Antisemitismus" und schließlich die erst in und durch die Moderne zu Begriffen aufrückenden Vokabeln wie "Klasse", "Bedürfnis", "Fortschritt"und "Geschichte". Dabei werden die weit über 100 ausgewählten Termini darauf befragt, wie sie sich im Laufe der Französischen und der Industriellen Revolution zu politisch-sozialen Leitbegriffen auskristallisieren und unser heutiges historisches Bewußtsein durchdringen konnten. Ja, man könnte so weit gehen, ohne diese Schlüsselbegriffe der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Organisation gebe es kein Geschichtsverständnis im modernen Sinn. Denn die leitende Prämisse der "Geschichtlichen Grundbegriffe" lautet: Geschichte schlägt sich in bestimmten Begriffen nieder und wird in ihnen überhaupt erst zur Geschichte."Das Standardwerk zur Geschichte historischer Begriffe ...Ein unentbehrliches Hilfsmittel zum Verständnis der Geschichte ...Die großen Erwartungen, die die Fachwelt an das ... Opus magnum geknüpft hat, werden ... in vollem Umfang eingelöst."(Michael Stürmer, F. A. Z.)"Ein großer Wurf."(Dieter Dowe, "Archiv für Sozialgeschichte")"Ein Nachschlage- und Studienbuch von Qualität, eine Fundgrube an Wissen und Gelehrsamkeit für Forschung und Lehre, Studenten und Studienräte ..."(Friedrich Andrae, DIE ZEIT)Das achtbändige Lexikon "Geschichtliche Grundbegriffe" (Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Hrsg. von Otto Brunner, Werner Conze und Reinhart Koselleck, 1972 - 1997) gilt als eines der international bedeutendsten interdisziplinären Standardwerke zur Geschichte historischer Begriffe.Führende Wissenschaftler vieler Fakultäten (u. a. Ernst-Wolfgang Böckenförde, Hans Ulrich Gumbrecht, Reinhart Koselleck, Christian Meier) untersuchen die zentralen Leitbegriffe der politisch-sozialen Welt: die tradierten vorrevolutionären Termini wie "Gesellschaft" und "Staat" oder die Neologismen wie "Kommunismus", "Faschismus"oder "Antisemitismus" und schließlich die erst in und durch die Moderne zu Begriffen aufrückenden Vokabeln wie "Klasse", "Bedürfnis", "Fortschritt"und "Geschichte".Dabei werden die weit über 100 ausgewählten Termini darauf befragt, wie sie sich im Laufe der Französischen und der Industriellen Revolution zu politisch-sozialen Leitbegriffen auskristallisieren und unser heutiges historisches Bewußtsein durchdringen konnten. Ja, man könnte so weit gehen, ohne diese Schlüsselbegriffe der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Organisation gebe es kein Geschichtsverständnis im modernen Sinn. Denn die leitende Prämisse der "Geschichtlichen Grundbegriffe" lautet: Geschichte schlägt sich in bestimmten Begriffen nieder und wird in ihnen überhaupt erst zur Geschichte.

Anbieter: buecher
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Lexikon der industriellen Bildverarbeitung
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon der industriellen Bildverarbeitung ab 19.8 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot