Angebote zu "Ingeborg" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Lexikon jakutischer Tierbezeichnungen als Buch ...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Lexikon jakutischer Tierbezeichnungen:Turcologica. 1. Aufl. Ingeborg Hauenschild

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Die Hebammensprechstunde mit Ingeborg Stadelmann
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingeborg Stadelmann ist freiberufliche Hebamme und Mutter von drei Kindern. Mit ihrem Buch ´Die Hebammen-Sprechstunde´ hat sie ein Standardwerk für werdende Eltern und Hebammen geschrieben. In dem gleichnamigen Film begleitet Ingeborg Stadelmann zusammen mit den Hebammen Brigitte Ewender und Elisa Haupenthal kompetent und einfühlend drei schwangere Paare durch die aufregende Zeit der Schwangerschaft. Sie erklären auf einzigartige Weise den Verlauf der Schwangerschaft, die veränderte Körperlichkeit und Psyche der Frau, die verschiedenen Arten der Wehen, geben wertvolle Tipps zur gesunden Ernährung und stellen mit Hausgeburt, Geburtshaus und Klinik die verschiedenen Geburtsorte vor. Für viele Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen, Kreuzbeinbeschwerden u.v.a. werden Lösungen gefunden, wobei auch bewährte Methoden aus der Aromatherapie, Kräuterheilkunde und der Homöopathie zur Anwendung kommen. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Frau mit ihrer von der Natur gegebenen Fähigkeit, ihre eigenen Bedürfnisse und die ihres ungeborenen Kindes zu spüren und ihr Kind auf natürlichem Wege zur Welt zu bringen. Interviews mit den Paaren geben sehr persönliche Einblicke in deren veränderten Alltag zu Hause, dem veränderten Sexualleben, den Stimmungsschwankungen und wie Man(n) damit umgeht. Ein praktischer Geburtsvorbereitungskurs, ein DVD-Lexikon, ein kostenloser Zugang zum Online-Lexikon, eine Biographie von Ingeborg Stadelmann sowie ein Einblick in die Aromatherapie runden diesen unverzichtbaren Ratgeber für Schwangere ab und bieten eine hervorragende Ergänzung zum Buch. Filme: - Neun Monate Schwangerschaft - Geburtsvorbereitungskurs - Einblicke in die Aromatherapie und Homöopathie - Ingeborg Stadelmann

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Metzler Lexikon Autoren
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer war eigentlich Hartmann von Aue? Welche Werke machten Bettine von Arnim berühmt? Zu welchem literarischen Zirkel gehörte Ingeborg Bachmann? Und wofür erhielt Günter Grass den Nobelpreis? Die Essays geben tiefe Einblicke in Leben, Werk und Wirken der wichtigsten deutschsprachigen Autoren. In dieser Auflage um rund 100 Artikel u. a. zu Alexis Goll, Therese Huber, E.A.F. Klingemann, Durs Grünbein, Wolfgang Hilbig, Ruth Klüger, Brigitte Kronauer, Robert Menasse, Christoph Ransmayr, Raoul Schrott und Arnold Stadler erweitert - ausführlich und anschaulich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Wir Frauen 2020
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unentbehrlich für den feministischen Alltag! In Porträts und Texten werden Frauenkämpfe der Vergangenheit und Gegenwart vorgestellt. Erinnert wird an Frauenrechtlerinnen und Feministinnen, wie Harriet Tubman, die als Afroamerikanerin auch gegen die Sklaverei kämpfte. Als Autorinnen mit rundem Geburtstag sind dabei: Liselotte Rauner, Benoîte Groult, Marlen Haushofer und Yvette Z´Graggen, die Brasilianerin Clarice Lispector und die aus Polen stammende Französin Anna Langfus. Unter den Künstlerinnen die US-Tänzerin Anna Halprin, die DDR-Malerin Ingeborg Weigand, die griechische Sängerin Melina Mercouri und die Kabarettistin Lore Lorentz. Gedacht wird auch der US-Amerikanerin Annie Londonderry, die als erste Frau die Welt mit dem Fahrrad umrundete. Das Kleine Lexikon ist Schriftstellerinnen und Schauspielerinnen gewidmet, die vor dem Hitlerfaschismus flüchten mussten - Hannah Arendt, Hilde Domin, Lisa Fittko, Mascha Kaléko, Maria Leitner, Anna Seghers oder Helene Weigel. Und: beeindruckende Bilder sowie kluge Sprüche zum Schmunzeln und Nachdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Schreibende Frauen in Berlin
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche bedeutenden Schriftstellerinnen Berlin - schon immer Kulminationspunkt aufgeklärten Denkens, weiblicher Emanzipation und literarischer Kreativität - zwischen dem 18.Jahrhundert und der Gegenwart hervorgebracht hat, zeigt eindrucksvoll der bekannte Schriftsteller Rolf Schneider in seinem neuen Buch. Sein Lexikon Berliner Schriftstellerinnen gibt, nach einer ausführlichen Einleitung über das Zusammenspiel von Frauen und Literatur seit der Antike, einen kompetenten Überblick über die Entwicklung der weiblichen Literaturszene in dieser Stadt und stellt rund 130 Autorinnen vor, die hier gelebt und gewirkt haben. Jeder der alphabetisch angeordneten Einträge beschreibt in kurzer, prägnanter Form den Lebensweg der betreffenden Schriftstellerin und charakterisiert ihr literarisches Schaffen. Literaturangaben am Ende jedes Eintrags laden dazu ein, sich noch intensiver auf die Spuren der Autorinnen zu begeben. Versammelt sind in diesem großzügig bebilderten Nachschlagewerk nicht nur die bekannten Namen aus Vergangenheit und Gegenwart wie Henriette Herz und Bettina von Arnim, Irmgard Keun und Ingeborg Bachmann, sondern - beispielsweise mit Deborah Feldman und Kenah Cusanit - auch einige Autorinnen, die erst am Anfang ihrer Karriere stehen und die es zu entdecken lohnt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot