Angebote zu "Klages" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Klages, Helmut: Absturz der Parteiendemokratie?
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Absturz der Parteiendemokratie?, Titelzusatz: Die politische Lage in Deutschland, Autor: Klages, Helmut, Verlag: Campus Verlag GmbH // Campus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Innerparteilich // Partei // politisch // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 139, Informationen: KART, Gewicht: 207 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klages, Helmut: Absturz der Parteiendemokratie?
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.11.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Absturz der Parteiendemokratie?, Titelzusatz: Die politische Lage in Deutschland, Autor: Klages, Helmut, Verlag: Campus Verlag GmbH // Campus, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Innerparteilich // Partei // politisch // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Politische Parteien, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 139, Informationen: KART, Gewicht: 207 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Klages, Norgard: Look Back in Anger
48,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.04.1995, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Look Back in Anger, Titelzusatz: Mother-Daughter and Father-Daughter Relationships in Women's Autobiographical Writings of the 1970s and 1980s, Autor: Klages, Norgard, Verlag: Lang, Peter // Peter Lang Publishing Inc., Sprache: Englisch, Schlagworte: Psychologie // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Entwicklungspsychologie // Entwicklung // Geschlechter // Kinderpsychotherapie // Psychotherapie // Jugendpsychotherapie // Sozial // Sozialpsychologie // Deutsch // Psychologie: Theorien und Denkschulen // Geschlechterpsychologie // Literaturwissenschaft: postkoloniale Literatur // Sprachwissenschaft // Linguistik, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 165, Reihe: Studies in Modern German Literature (Nr. 71), Gewicht: 408 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Freiwilliges Engagement in Deutschland. Freiwil...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.09.2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Freiwilliges Engagement in Deutschland. Freiwilligensurvey 1999. Band 2, Titelzusatz: Ergebnisse der Repräsentativerhebung zu Ehrenamt, Freiwilligenarbeit und bürgerschaftlichem Engagement. Band 2: Zugangswege zum freiwilligen Engagement und Engagementpotenzial in den neuen und alten Bundesländern, Auflage: 3. Auflage von 1990 // 3.Auflage, Redaktion: Braun, Joachim // Klages, Helmut, Verlag: VS Verlag für Sozialw. // VS Verlag für Sozialwissenschaften, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Politik // Staat // Zeitgeschichte // Ehrenamt // Politikwissenschaft // Politologie // Lexikon // Politische Begriffe // Systeme // Politische Strukturen und Prozesse, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 301, Abbildungen: 87 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Reihe: Empirische Studien zum bürgerschaftlichen Engagement, Gewicht: 403 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Systematische Beschreibung der humanen Persönli...
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ist einerseits für den Psychologen als Verhaltensdiagnostiker gedacht, zweitens als Arbeitswerkzeug für denselben sowie als Orientierungs- und Erklärungshilfsmittel für Leser psychologischer Gutachten. Und das speziell auch in Zusammenhang mit den Erklärungen in dem 2003 erschienenen Lexikon der Persönlichkeitsmerkmale von Bernhard Waszkewitz. Denn immer wieder lässt sich feststellen, dass die Empfänger psychologischer Gutachten und Beurteilungen diese nicht richtig lesen können, weil sie die gewählten Termini nicht verstehen, sie also infolgedessen falsch interpretieren. Und das führt sowohl bei pädagogischen als auch bei Gerichtsverfahren zu vielfach groben Fehleinschätzungen und ungeeigneten Massnahmen. Ebenso ist nicht zu verkennen, dass viele psychologische Gutachten nicht so richtig der Forderung nach Objektivität gerecht werden, sei es, weil sie stilistisch ungeeignete Akzente setzen, sei es, weil in bester Absicht willkürlich Dominanten gebildet werden oder aber der eine oder andere wichtige Aspekt fehlt, also eine gewisse Unvollständigkeit herrscht. Schon Klages hat geschrieben, dass ein Gutachten ein Kunstwerk ist, doch als solches trägt es oft zu sehr die Handschrift des Verfassers. Und das ist einer sachgerechten Wertung der beschriebenen Tatbestände oft nicht dienlich. Der Forderung nach Objektivität der Interpretation der Befunde kann man nur gerecht werden mit normierten Textprogrammen und Terminitabellen, was allerdings voraussetzt, dass die Verfahrensinterpretationen auf gleicher Basis vorgenommen werden. Und das ist in diesem Arbeitsbuch erfolgt. [s. auch: Bernhard Waszkewitz: Psychodiagnostisches verhaltens- und gestaltungsanalytisches Praktikum, Stuttgart 2003, ibidem-Verlag]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Systematische Beschreibung der humanen Persönli...
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band ist einerseits für den Psychologen als Verhaltensdiagnostiker gedacht, zweitens als Arbeitswerkzeug für denselben sowie als Orientierungs- und Erklärungshilfsmittel für Leser psychologischer Gutachten. Und das speziell auch in Zusammenhang mit den Erklärungen in dem 2003 erschienenen Lexikon der Persönlichkeitsmerkmale von Bernhard Waszkewitz. Denn immer wieder läßt sich feststellen, daß die Empfänger psychologischer Gutachten und Beurteilungen diese nicht richtig lesen können, weil sie die gewählten Termini nicht verstehen, sie also infolgedessen falsch interpretieren. Und das führt sowohl bei pädagogischen als auch bei Gerichtsverfahren zu vielfach groben Fehleinschätzungen und ungeeigneten Maßnahmen. Ebenso ist nicht zu verkennen, daß viele psychologische Gutachten nicht so richtig der Forderung nach Objektivität gerecht werden, sei es, weil sie stilistisch ungeeignete Akzente setzen, sei es, weil in bester Absicht willkürlich Dominanten gebildet werden oder aber der eine oder andere wichtige Aspekt fehlt, also eine gewisse Unvollständigkeit herrscht. Schon Klages hat geschrieben, daß ein Gutachten ein Kunstwerk ist, doch als solches trägt es oft zu sehr die Handschrift des Verfassers. Und das ist einer sachgerechten Wertung der beschriebenen Tatbestände oft nicht dienlich. Der Forderung nach Objektivität der Interpretation der Befunde kann man nur gerecht werden mit normierten Textprogrammen und Terminitabellen, was allerdings voraussetzt, daß die Verfahrensinterpretationen auf gleicher Basis vorgenommen werden. Und das ist in diesem Arbeitsbuch erfolgt. [s. auch: Bernhard Waszkewitz: Psychodiagnostisches verhaltens- und gestaltungsanalytisches Praktikum, Stuttgart 2003, ibidem-Verlag]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot