Angebote zu "Literaturgeschichte" (9 Treffer)

Lexikon der Renaissance
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie in einem Puzzle fügen sich die 82 Artikel dieses Lexikons zum Gesamtbild einer Epoche. In einem breiten Themenspektrum werden sowohl kunst- und literaturgeschichtliche als auch sozial- und kulturgeschichtliche Aspekte der Renaissance beschrieben. Längere Überblicksartikel, wie etwa zu Humanismus, Malerei oder Entdeckung und Eroberung werden ergänzt durch kürzere, beispielsweise biographische, die Porträts der wichtigsten Personen, wie Michelangelo oder Shakespeare, entwerfen. So beleuchtet das Lexikon die unterschiedlichsten Facetten dieser Epoche und bietet einen neuen Einblick in die Kultur der Renaissance.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Metzler Lexikon Literatur- und Kulturtheorie
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kultur- und literaturwissenschaftliche Theorien welche Konzepte sind relevant? Welche Begriffe spielen eine tragende Rolle? Wie haben sich die literaturgeschichtlichen Modelle entwickelt? Rund 750 Artikel vermitteln wichtiges Grundlagenwissen auf verständliche Weise. Im Mittelpunkt stehen Theorien wie zum Beispiel Dekonstruktion, feministische Literaturtheorie, New Historicism, postkoloniale Literaturkritik und Poststrukturalismus. Das Lexikon erläutert die zentralen Grundbegriffe dieser Ansätze und stellt die Köpfe vor, die die Debatten geprägt haben, darunter: Aristoteles, Derrida, Foucault, Greenblatt, Iser, Jauß und Luhmann. Neue Artikel ergänzen das beliebte Lexikon. Unter den Themen sind: Akteur-Netzwerk-Theorie, Intersektionalität, Kognitive Literaturwissenschaft, Skandal, Translational Turn. Jacques Rancière erweitert die Riege der wichtigen Denker.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Metzler Lexikon Literatur
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jetzt wieder auf allerneuestem Stand. In der 3. Auflage bietet das bestens eingeführte ´Metzler Lexikon Literatur´ noch mehr Fakten. 3.600 Stichworte zur Literatur ermöglichen eine rasche Orientierung in Poetik, Rhetorik, Metrik, Stilistik und Theorie der europäischen Literaturen. Zusätzlich vermittelt das Lexikon einen weit gefassten Überblick über Schriftstellerkreise, Institutionen sowie über das Buch- und Verlagswesen. Umfangreiche Artikel zu den wichtigsten Epochen, Strömungen und Gattungen führen in die Literaturgeschichte ein. Was ist neu? Über 600 Artikel aus allen Bereichen verbreitern das Panorama. Berücksichtigt sind u. a. Gender Studies, Kultur- und Medienwissenschaften, das Verhältnis der Literatur zur Philosophie und zu anderen Künsten. Geballtes Literaturwissen in einem Band.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wiener Dialekt Lexikon
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Anserschmah bis Zwiderwurzen der Wiener Dialekt ist voll der hintergründigen Sprachbilder. Wo sonst hört man schon einen Autorfahrer motschkern, wenn er über seinen Vordermann stinkert wird: Hearst Oida, schleich di, du Gurkentreiber! Wolfgang Teuschl, der mit Jesus.& seine Hawara Literaturgeschichte geschrieben hat, und zwar auf Wienerisch, hat in diesem Standardwerk 5.600 Stichwörter und über 3.000 Redewendungen und Anwendungsbeispiele zusammengetragen. Eine Fundgrube genauso wie ein Nachschlagewerk, in jedem Fall eine interessante und vor allem amüsante Lektüre. Das umfassendste Lexikon seiner Art versammelt veraltete Ausdrücke genauso wie Neusprachliches, Derbes oder die Sprache des Rotlichtmilieus. Und no was zum Aussassern(ausforschen): Wir suchen Teuschl- Nachfolger. Die ersten 10 Übersetzer der Bestellung: A Eitrige,an Bugl und a 16er-Blech oba dschenifa, die sich beim Residenz Verlag melden, gewinnen ein Dialekt Lexikon.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lexikon Fontane Zitate
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Fontane gilt in der Literaturgeschichte als einer der bedeutendsten deutschen Dichter des 19. Jahrhunderts, aber auch als Kenner der Geschichte wirkte er als starke geistige Kraft. Bis in die heutigen Tage sind besonders seine Balladen bekannt; neueste internationale Verfilmungen seiner Romane bezeugen die Aktualität Fontanes. Das hier vorgelegte Lexikon mit ausgewählten Fontane-Zitaten spricht nicht nur den engeren Liebhaberkreis an. Die Lektüre von Fontane verspricht jedem heutigen Leser Gewinn und Genuss für das persönliche Leben. Die Fontane-Forschung betont, Fontane sei nicht ausgeschöpft ; in den immer neuen Interpretationen seiner Werke offenbart sich deren ganze Vielseitigkeit, ihre Zeitverbundenheit wie ihre Zeitlosigkeit und somit ihr moderner Charakter. Das Lexikon Fontane Zitate bringt nicht nur Ausschnitte seiner Schriften und Werke. Es gewinnt in seiner reichen Materialzusammenstellung auch Züge einer Dokumentation des gesamten geistigen Vermächtnisses Fontanes. Fontanes Briefe stellen wichtige Ergänzungen dar, um uns die Entstehungsgeschichte und den Hintergrund seiner Werke transparent zu machen. In Ansehung ihrer Datierung spiegeln sie in einzigartiger Weise die Lebens- und Schaffensphasen des Autors wider und liefern bedeutungsvolle Hinweise zur Durchdringung seiner Biographie. Fontanes Berichte und Urteile über bekannte Autoren und deren Werke, die hier mit kritischen Hinweisen versehen referiert werden, sowie Urteile bekannter Autoren über Fontanes Werke bieten einen einzigartigen Zeitspiegel. Fontane besitzt ein unnachahmliches Talent, die Züge seiner idealistischen Lebens- und Weltanschauung in seiner Menschendarstellung wie an realen Gestalten erkennbar zu machen. Das hier vorgelegte Nachschlagewerk bietet dem Leser eine Fülle von Einstiegsmöglichkeiten, um in diese imaginierte und doch so reale Welt Fontanes einzutauchen und seine Gedankenwelt und Lebensphilosophie näher kennen zu lernen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Ungarn und Rumänien als Buch von
149,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ungarn und Rumänien:Ungarn und Rumänien Lexikon der regionalen Literaturgeschichte des Mittelalters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Buch - Duden Basiswissen Schule: Deutsch 5. bis...
24,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Das Nachschlagewerk aus der Reihe Basiswissen Schule umfasst alle Inhalte des Deutschunterrichts der Sekundarstufe I (alle Schulformen).Angefangen mit den Methoden des Deutschunterrichts werden sprachgeschichtliche Themen, Grammatik und Rechtschreibung sowie Darstellungsformen von Texten behandelt. Das abschließende Kapitel beinhaltet einen Überblick zu den literarischen Gattungen und einen Abriss der deutschen Literaturgeschichte.Das Buch ist thematisch aufgebaut, Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels erleichtern den schnellen Überblick. Im passenden Webportal und über die App erhalten die Schüler mehrere Hundert zusätzliche Beiträge mit Beispielen, Videos und Animationen sowie Wissenstests zur Lernkontrolle. Das Angebot eines digitalen Karteikartensystems zum mobilen Lernen komplettiert das Gesamtkonzept einer umfassenden Lernwelt. Das Standardwerk für Schüler inklusive Lernapp und Webportal mit Online-Lexikon.

Anbieter: myToys.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Barenreiter Schubert Liedlexicon
42,20 €
Reduziert
40,00 € *
zzgl. 4,79 € Versand

Edition no.: BVK 1506ISBN: 9783761815069Editor: Dürr, Walther / Kube, Michael / Schweikert, Uwe / Steiner, Stefanie / Kohlhäufl, MichaelLanguage(s) of work: GermanProduct format: BookBinding: HardbackPages / Format: 887 S. - 24,5 x 17,0 cm 634 Sololieder schrieb Franz Schubert und setzte mit diesem gewaltigen und außerordentlich vielfältigen Œuvre die Gattung in der Musikgeschichte des 19. Jahrhunderts durch. Viele dieser Lieder, so die Zyklen „Die schöne Müllerin´´ und „Winterreise´´, aber auch die zahlreichen Vertonungen nach Gedichten von Goethe oder Johann Mayrhofer, gehören zum Kernbestand von Schuberts Liedschaffen, andere sind dagegen weniger bekannt, manche gänzlich unbekannt.Das vorliegende Lexikon bietet erstmals einen Überblick über die gesamte Bandbreite der Lieder, von denen jedes in einem eigenen Eintrag vorgestellt wird:- Ein erster Abschnitt gibt Hinweise zum Gedicht, seiner literaturgeschichtlichen Stellung, klärt inhaltliche Besonderheiten und erläutert sprachliche und begriffliche Eigenarten.- Ein zweiter Abschnitt gilt der Vertonung. Er geht auf die Zusammenhänge zwischen Text und Musik ein, erläutert Eigenheiten melodischer, harmonischer und rhythmischer Art und weist Einflüsse anderer Komponisten sowie der geistigen Strömungen der Zeit nach.- Informationsblöcke geben Auskunft über Stimmumfang (in der Originallage), Entstehung, Textvorlage sowie über weiterführende Literatur.- Abgedruckt ist in der Regel der Anfang jedes Liedes im Notenbeispiel sowie zumeist der vollständige Text nach dem Wortlaut der Neuen Schubert-Ausgabe.- Umfangreiches Nachschlagewerk zu sämtlichen Liedern Schuberts- Detaillierte Einzeldarstellung zu jedem Lied- Für Sänger und ihre Begleiter, Musikliebhaber, Konzertbesucher und WissenschaftlerDie AutorenWerner Aderhold, Michael Bauer, Dietrich Berke (†), Christiane Braun, Moritz Chelius, Gerhard Dietl, Walther Dürr, Christian Geltinger, Peter Gülke, Andreas Holzer, Annegret Huber, Christoph Huber, Manuela Jahrmärker, Michael Kohlhäufl, Hans Joachim Kreutzer, Michael Kube, Stefan Lindinger, Walburga Litschauer, Helga Lühning, Christine Martin, Dieter Martin, Almut Ochsmann, Michael Raab, Reinhard Saller, Siegfried Schmalzriedt, Uwe Schweikert, Thomas Seedorf, Thomas Seyboldt, Morton Solvik, Mirjam Springer, Wolfgang Stähr, Stefanie Steiner, Christian Strehk, Astrid Tschense-Oesterle, Till Gerrit WaidelichDie HerausgeberWalther Dürr ist Projektleiter der Neuen Schubert-Ausgabe in Tübingen. Neben etlichen Veröffentlichungen zu Schubert erschienen bei Bärenreiter Musik und Sprache (1994) sowie das Schubert-Handbuch (1997).Michael Kube ist seit 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Neuen Schubert-Ausgabe, seit 2002 Mitglied der Editionsleitung.Uwe Schweikert ist Autor, Herausgeber u. a. der Werke Rahel Varnhagens, Ludwig Tiecks und Hans Henny Jahnns, Mitherausgeber des Verdi-Handbuchs (2001), Literatur- und Musikkritiker.Stefanie Steiner ist seit 2001 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Reger-Institut (Karlsruhe) tätig.„Das Schubert-Liedlexikon ist [ ] nicht bloß unentbehrlich, es ist ein Ereignis.´´(Laurenz Lütteken / Frankfurter Allgemeine Zeitung 9.5.2012)Inhalt: Vorwort Die Lieder Anhang Biografien der Dichterinnen und Dichter Personenregister Liedregister Autorinnen und Autoren

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 29.04.2019
Zum Angebot
P.A.U.L. D. (Paul). Arbeitsheft. Oberstufe
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Konzeption und Gestaltung des Oberstufenbandes orientieren sich an den erfolgreich eingeführten Schülerbänden der Reihe P.A.U.L. D. für die Sekundarstufe I und schreiben diese fort. Berücksichtigt sind dabei auch die von der KMK 2012 festgelegten Bildungsstandards. P.A.U.L. D. für die gymnasiale Oberstufe ist sowohl ein Unterrichtswerk im klassischen Sinne als auch ein Übungsbuch für selbstinitiierte Lernprozesse und Nachschlagewerk zugleich. bietet differenzierte Vorschläge für die Erarbeitung der Themen und Texte. Darin spiegelt sich auch ein Erarbeitungsprozess wider, der den Lehrerinnen und Lehrern die Vorbereitung des Unterrichts erleichtert. Zugleich wird damit Orientierung und Transparenz für die (selbstständig) lernenden Schülerinnen und Schüler gegeben. ermöglicht durch seine überzeugende Materialauswahl in allen Kapiteln bzw. Modulen eine Sequenzialisierung im Hinblick auf eine Vielzahl möglicher Themen des Zentralabiturs. Dabei sind die einzelnen Module durch ein Verweissystem vernetzt. verhilft zu einem differenzierten Überblick über die Literaturgeschichte von den Anfängen bis zur unmittelbaren Gegenwart. unterstützt durch Präsentation von Hintergrundwissen, von Zusammenhängen und Übersichten das selbstständige Lernen für das Abitur. bereitet die Schülerinnen und Schüler nicht nur inhaltlich, sondern auch methodisch auf das Abitur vor - durch eine systematische Methodenschulung, die für die Schülerinnen und Schüler ´´normgebend´´ ist. P.A.U.L. D. - Oberstufe bereitet in diesem Sinne die Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen des Abiturs vor und ermöglicht ihnen einen umfassenden Wissensstand in allen Bereichen des Faches Deutsch. Die für die gymnasiale Oberstufe relevanten thematischen Schwerpunktsetzungen werden sehr systematisch didaktisch aufbereitet. Dabei werden folgende Themenbereiche des Deutschunterrichtes abgedeckt: Literarische Epochen - exemplarisch dargestellt an Primär- und Sachtexten Vom Lesen, Schreiben und Erzählen Das Drama: Geschichte und Theorien Lyrisches Sprechen und Schreiben - Das Thema ´´Liebe´´ Filmanalyse Rhetorik - Die Kunst der Rede Medien Kommunikation Reflexion über Sprache In einem zweiten Teil des Oberstufenbandes werden den Schülerinnen und Schülern in umfassender und sehr systematischer Weise Materialien angeboten, mit denen sie sich wiederholend und ergänzend mit fachlichen und methodischen Ansprüchen vor allem aus den Bereichen ´´Schreiben´´ und ´´Reflexion über Sprache´´ (einschließlich Rechtschreibung) auseinandersetzen können. Auch hierdurch wird die Selbstständigkeit des Lernens gefördert und eingefordert. Im Einzelnen geht es um: Texte planen, schreiben und überarbeiten Den Inhalt eines literarischen Textes zusammenfassen Literarische Texte analysieren bzw. interpretieren (Überblick) Einen Erzähltext analysieren Die Technik des Erzählens Ein Gedicht analysieren Eine Dramenszene analysieren Möglichkeiten der Inszenierung literarischer Texte (Überblick) Methoden desTextvergleichs (Überblick) Erzähltexte miteinander vergleichen Gedichte miteinander vergleichen Einen Film/eine Filmszene/ein Standbild analysieren (Überblick) Den Inhalt eines Sachtextes zusammenfassen Einen argumentativen Sachtext analysieren Einen informierenden Text mithilfe von Materialien verfassen Die textgebundene Erörterung/Einen argumentierenden Text mithilfe von Materialien verfassen Argumentieren - Erörtern (Überblick) Eine Rede analysieren Rhetorische Figuren (Überblick) Richtig zitieren Einen Essay schreiben Sich bewerben Eine Facharbeit verfassen Einen Text überarbeiten Arbeitsergebnisse präsentieren Zuhören und Informationen verarbeiten - Protokollieren Die Abiturprüfung Grammatisches Wissen festigen Die Rechtschreibung Die Zeichensetzung - Das Komma Kleines Lexikon des Literaturunterrichts Das Lernportfolio Operatoren im Deutschunterricht

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot