Angebote zu "Opfer" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Sportler im 'Jahrhundert der Lager'
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Sportler im 'Jahrhundert der Lager', Titelzusatz: Profiteure, Widerständler und Opfer, Redaktion: Blecking, Diethelm // Peiffer, Lorenz, Verlag: Die Werkstatt GmbH // Die Werkstatt, Sprache: Deutsch, Schlagworte: DDR // Erinnerung // Gespräch // Tagebuch // Deutsche Geschichte // 20. Jahrhundert // Kommunismus // Marxismus // Sowjetunion // Sport // Geschichte // Deutschland // Sportler // Lexikon // Handbuch // Jahrbuch // Ostdeutschland // UdSSR // Deutschland: Nationalsozialismus // 1933 // 1945 // Deutschland: Kalter Krieg // 1945 bis 1990 n. Chr // Marxismus und Kommunismus // Faschismus und Nationalsozialismus // Geschichte des Sports, Rubrik: Sport // Allgemeines, Lexika, Handbücher, Seiten: 351, Abbildungen: Fotos, Gewicht: 836 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Opfer, Gerhard: Numerische Mathematik für Anfänger
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Numerische Mathematik für Anfänger, Titelzusatz: Eine Einführung für Mathematiker, Ingenieure und Informatiker, Auflage: 5. Auflage von 1980 // 5. überarb. u. erw. Auflage, Autor: Opfer, Gerhard, Verlag: Vieweg+Teubner Verlag // Vieweg & Teubner, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Mathematik // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Numerik // naturwissenschaftlich // EDV // Technik // Ingenieurwissenschaften // Handwerk // Informatik // Zahl // Zählen // Zahlensystem // Ziffer // Statistik // Stochastik // Wahrscheinlichkeitsrechnung // Mathematik für Ingenieure // für die Hochschulausbildung // Algebra // Zahlensysteme // Angewandte Mathematik // Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik, Rubrik: Mathematik // Allgemeines, Lexika, Seiten: 392, Abbildungen: Online-Service, Reihe: Grundkurs Mathematik, Gewicht: 409 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Chirurgie Simulator 2011
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ziehen Sie den weißen Kittel über und schlüpfen Sie in die Rolle eines Chirurgen! In vielen spannenden Missionen müssen Sie mit kühlem Kopf und ruhiger Hand schwierige Operationen meistern. Entfernen Sie einen Blinddarm, helfen Sie dem Opfer eines Verkehrsunfalls, versorgen Sie eine Unterschenkelfraktur, operieren Sie einen Leistenbruch, und vieles mehr. * Nicht nur die Operation selbst, auch viele Zwischenschritte wurden realistisch in die Simulation eingebaut. Legen Sie Infusionen, stillen Sie Blutungen oder nähen Sie Wunden zu mit verschiedenen Techniken. Verschiedene chirurgische Hilfsmittel wie Appendixquetsche, Skalpell, Kompresse und viele weitere spezielle Werkzeuge stehen Ihnen für einen erfolgreichen Einsatz zur Verfügung. * Ein Tutorial hilft Ihnen bei den ersten Schritten und ein Lexikon und verschiedene Schwierigkeitsgrade runden den Simulator perfekt ab.

Anbieter: reBuy
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Annalen
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Tod des Augustus bis zur Ermodung Neros erstreckt sich der Zeitraum, den Tacitus in seinen Annalen behandelt. Mit suggestiver Ausdrucksmacht schildert er die Atmosphäre der Angst und Gier, von der alle ergriffen sind, das unentrinnbare Verderben, von dem das dynastische Regime Roms erfasst wird, als die machtbegrenzenden Bindungen der alten Republik ihre Gelung verlieren. Im Zentrum seines Interesses stehen dabei die Träger, Nutznießer und Opfer der Macht im Spannungsfeld unberechenbarer äußerer und innerer Kräfte, im Getriebe geheimer Intrigen und offener Kämpfe.Diese euphorischen Zeilen finden sich tatsächlich in einem Fachlexikon, dem renommierten Lexikon der Weltliteratur. Was kann man mehr sagen, um diesen einzigartigen Text anzupreisen?Die Übersetzung wurde von Meinolf Vielberg behutsam modernisiert, den Text hat er neu eingeleitet und die Anmerkungen aktualisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Annalen (eBook, PDF)
20,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Tod des Augustus bis zur Ermodung Neros erstreckt sich der Zeitraum, den Tacitus in seinen Annalen behandelt. Mit suggestiver Ausdrucksmacht schildert er die Atmosphäre der Angst und Gier, von der alle ergriffen sind, das unentrinnbare Verderben, von dem das dynastische Regime Roms erfasst wird, als die machtbegrenzenden Bindungen der alten Republik ihre Gelung verlieren. Im Zentrum seines Interesses stehen dabei die Träger, Nutznießer und Opfer der Macht im Spannungsfeld unberechenbarer äußerer und innerer Kräfte, im Getriebe geheimer Intrigen und offener Kämpfe. Diese euphorischen Zeilen finden sich tatsächlich in einem Fachlexikon, dem renommierten Lexikon der Weltliteratur. Was kann man mehr sagen, um diesen einzigartigen Text anzupreisen? Die Übersetzung wurde von Meinolf Vielberg behutsam modernisiert, den Text hat er neu eingeleitet und die Anmerkungen aktualisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Annalen
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Tod des Augustus bis zur Ermodung Neros erstreckt sich der Zeitraum, den Tacitus in seinen Annalen behandelt. Mit suggestiver Ausdrucksmacht schildert er die Atmosphäre der Angst und Gier, von der alle ergriffen sind, das unentrinnbare Verderben, von dem das dynastische Regime Roms erfasst wird, als die machtbegrenzenden Bindungen der alten Republik ihre Gelung verlieren. Im Zentrum seines Interesses stehen dabei die Träger, Nutznießer und Opfer der Macht im Spannungsfeld unberechenbarer äußerer und innerer Kräfte, im Getriebe geheimer Intrigen und offener Kämpfe.Diese euphorischen Zeilen finden sich tatsächlich in einem Fachlexikon, dem renommierten Lexikon der Weltliteratur. Was kann man mehr sagen, um diesen einzigartigen Text anzupreisen?Die Übersetzung wurde von Meinolf Vielberg behutsam modernisiert, den Text hat er neu eingeleitet und die Anmerkungen aktualisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Annalen (eBook, PDF)
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Tod des Augustus bis zur Ermodung Neros erstreckt sich der Zeitraum, den Tacitus in seinen Annalen behandelt. Mit suggestiver Ausdrucksmacht schildert er die Atmosphäre der Angst und Gier, von der alle ergriffen sind, das unentrinnbare Verderben, von dem das dynastische Regime Roms erfasst wird, als die machtbegrenzenden Bindungen der alten Republik ihre Gelung verlieren. Im Zentrum seines Interesses stehen dabei die Träger, Nutznießer und Opfer der Macht im Spannungsfeld unberechenbarer äußerer und innerer Kräfte, im Getriebe geheimer Intrigen und offener Kämpfe. Diese euphorischen Zeilen finden sich tatsächlich in einem Fachlexikon, dem renommierten Lexikon der Weltliteratur. Was kann man mehr sagen, um diesen einzigartigen Text anzupreisen? Die Übersetzung wurde von Meinolf Vielberg behutsam modernisiert, den Text hat er neu eingeleitet und die Anmerkungen aktualisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die rote Herberge
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die abgelegene Herberge in den südfranzösischen Bergen birgt ein dunkles Geheimnis: die Gäste, die hier absteigen, werden alle umgebracht und beraubt. Die armen Besitzer sichern sich auf diese Art ihr Überleben. Doch damit soll jetzt Schluss sein, sie wollen sich zur Ruhe setzen. Die letzten Opfer sollen die Leute werden, die an jenem winterlichen Abend des Jahres 1833 mit einer Kutsche vorfahren. Darunter befindet sich auch ein Mönch (Fernandel). Die erzkatholische Wirtin ist jedoch tiefgläubig und will verhindern, dass auch er stirbt ... Diese komödiantische Anleihen nehmende Verfilmung eines wahren Kriminalfalls bezeichnete das Lexikon des internationalen Films als "hervorragend gestaltete sardonische Farce, die respektlos mit dem Makabren spielt. Der Hang zur Symbolträchtigkeit wird durch die wohldosierte Komik des großartigen Fernandel abgefangen." Reclams Filmführer nennt "Die rote Herberge" "eine böse Satire, die mit komödiantischer Leichtigkeit inszeniert wurde". Der musikalische Kommentar wird von Yves Montand gesungen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot