Angebote zu "Polen" (9 Treffer)

Historisches Lexikon der deutschen Länder
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gerhard Köblers einzigartiges und inzwischen berühmtes Lexikon klärt in alphabetischer Ordnung über mehr also 5.000 Herrschaften auf - Kurfürstentümer, Herzogtümer, Grafschaften, Erzstifte, Hochstifte, Abteien, Reichsstädte und Reichsdörfer -, kurzum: über ´´historische Einheiten´´ aller Art. Zeitlich reicht das Lexikon vom Mittelalter bis in die Gegenwart, räumlich umschließt es das Gebiet des Alten Reiches und seiner Nachfolger. Es greift also weit über die Grenzen Deutschlands hinaus in Gebiete Polens, der Schweiz, Österreichs, Frankreichs, Dänemark, Russland, Ungarns, Italiens usw.

Anbieter: buecher.de
Stand: 24.08.2019
Zum Angebot
Lexikon Kita-Management
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Elementarpädagogik befindet sich im Wandel. Die Kita gilt nicht mehr nur als Betreuungsort, im Vordergrund steht zunehmend die Bildungsarbeit. Die gesellschaftlichen Änderungen beeinflussen Ihre Arbeit im Kita-Alltag massiv: Chancengleichheit bei kulturellen und sozialen Unterschieden, Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei zunehmendem Fachkräftemangel und viele weitere äußere Einflüsse. Dieses Lexikon gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Begriffe im Bereich Kita-Leitung und Kita-Management. Aktuelle Fragestellungen werden praxisnah und auf Ihren Alltag zugeschnitten behandelt. Ob zum einfachen Nachschlagen oder zum Vertiefen der pädagogischen Grundkenntnisse, das Lexikon Kita-Management bietet Ihnen mit seinen übersichtlich aufgebauten Artikeln einen idealen Begleiter für Ihren täglichen Arbeitsalltag. Aus dem Inhalt: Kurzdefinitionen und aktuelle Forschungsansätze Praxisbeispiele und Fallstudien Literaturtipps zur Vertiefung zu über 400 Stichworten Die Elementarpädagogik befindet sich im Wandel. Die Kita gilt nicht mehr nur als Betreuungsort, im Vordergrund steht zunehmend die Bildungsarbeit. Dieses Lexikon gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Begriffe im Bereich Kita-Management. Die gesellschaftlichen Änderungen beeinflussen Ihre Arbeit im Kita-Alltag massiv: Chancengleichheit bei kulturellen und sozialen Unterschieden, Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei zunehmendem Fachkräftmangel und viele weitere äußere Einflüsse. In diesem Buch werden wichtige Fachbegriffe von Anforderungsprofil bis Zeitmanagement und aktuelle Fragestellungen praxisnah und auf Ihren Alltag zugeschnitten behandelt. Ob zum einfachen Nachschlagen oder zum Vertiefen der Grundkenntnisse, das Lexikon Kita-Management bieten Ihnen mit seinen übersichtlich aufgebauten Artikeln einen idealen Begleiter für Ihren täglichen Arbeitsalltag. Aus dem Inhalt: Kurzdefinitionen und aktuelle Forschungsansätze Praxisbeispiele und Fallstudien Literaturtipps zur Vertiefung zu über 400 Stichworten. Herausgeberinnen: Irene Dittrich, Dr. rer. pol., Erziehungswissenschaftlerin mit soziologischem Forschungsschwerpunkt, Hochschulprofessorin an der FH Düsseldorf im Fachgebiet Pädagogik der Kindheit und Familienbildung / Didaktik und Methodik, Studiengangsleiterin; Autorin des nationalen Kriterienkatalogs ´´Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder´´ und ´´Pädagogische Qualität entwickeln´´, langjährige Erfahrungen in Fort- und Weiterbildung zu Themenbereichen QE/QS, Evaluation, Altersmischung sowie in der Erzieherinnen-Ausbildung und in kindheitspädagogischen Studiengängen Edeltraud Botzum, Vertretungsprofessuren an der Hochschule Koblenz im Fachbereich Sozialwissenschaften und an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden, im Fachbereich Sozialwesen Empfohlen für: Kita-Leitungskräfte, pädagogische Fachkräfte, Studierende und Lehrende aus dem Bereich Elementarpädagogik

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Lexikon der Krankheiten und Untersuchungen (eBo...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Nachschlagewerk - unverzichtbar für Ausbildung und Praxis Die Welt der Medizin 1.000 Krankheiten und Untersuchungen von A bis Z Alle Fachgebiete der Krankheitslehre - in präzisen, kurzen Überblicken Leicht verständliche Inhalte auf hohem fachlichen Niveau Das Plus für Schüler: Übersicht der Krankheiten und Untersuchungen nach Fachgebieten geordnet Alle Untersuchungen gesammelt und extra sortiert nach Organsystemen Das Plus für Lehrer: Ideal zu Recherchezwecken im Rahmen des POL Fallbezug durch einführende Fallbeispiele

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Polen, Der Süden
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 1. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs ›Polen – der Süden‹ war der Autor Dieter Schulze lange Zeit intensiv vor Ort unterwegs. Er entdeckte neu entstandene Museen in großen wie kleinen Orten sowie empfehlenswerte Adressen zum Übernachten und Einkehren. Unter den Bezeichnungen ›Schlesien‹ und ›Galizien‹ waren weite Teile der Region über Jahrhunderte deutsch und habsburgisch geprägt. Neben spannenden Städten wie Breslau, Krakau, Tarnów und Lublin bietet Polens Süden viel urwüchsige Natur. Vom Hirschberger Tal, einer schlossreichen Kulturlandschaft im Südwesten, bis zum Bieszczady-Nationalpark, einer weitgehend unbesiedelten Region im Südosten, werden alle sehenswerten Regionen beschrieben.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 49 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Polens Süden flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Polens Süden, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Breslau und Umgebung, Riesengebirge und Glatzer Bergland, Oppelner Land und Oberschlesien, Krakau und Hohe Tatra, der tiefe Osten, Warschau und zentrales Tiefland, 50 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Polens Süden im Maßstab 1:600.000.Dieter Schulze studierte Slavistik, Anglistik und Sozialwissenschaften und promovierte mit einer Studie über das moderne Theater. Seit vielen Jahren hat er sich als Reiseautor auf Polen spezialisiert, das er jedes Jahr ausgiebig bereist. Gemeinsam mit Izabella Gawin verfasste er mehrere Reiseführer zu polnischen Städten und Regionen.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Polen, Der No...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 5. Auflage des DuMont Reise-Handbuchs war Autorin Izabella Gawin wieder intensiv vor Ort unterwegs. Sie besuchte u.a. neu entstandene Museen wie das Museum der Ostfront des Zweiten Weltkriegs in Mamerki oder das Wodkamuseum in Warschau und entdeckte empfehlenswerte Adressen zum Übernachten und Einkehren. Unter den Bezeichnungen »Pommern« und »Ostpreußen« war die Region über Jahrhunderte deutsch geprägt. Neben traditionsreichen Seebädern, Ordensburgen und hanseatischen Hafenstädten bietet der Norden Polens auch viel unverbrauchte Natur. Von Danzig, der »Königin der Ostsee«, über die Seenlandschaft der Masuren bis zur Kaschubischen Schweiz werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben.Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autorin. Ort für Ort hat Izabella Gawin ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa die herrliche Umgebung der Biebrza-Sümpfe oder den Wolliner Nationalpark.Viel Wissenswertes über Polens Norden, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:600.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 42 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt Polens Norden flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über Polens Norden, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Stettin und die Odermündung, mittlere Ostseeküste und Kaschubei, von Danzig nach Toru?, vom Frischen Haff nach Olsztyn, Masuren, die Naturparks im Nordosten, Warschau und Posen, 42 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte zu Polens Norden im Maßstab 1:600.000.Izabella Gawin hat acht Jahre in Polen gelebt und ist dem Land bis heute eng verbunden. Gemeinsam mit Dieter Schulze verfasste sie mehrere Städte- und Regionalführer zu Polen.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot
Der Tag, an dem die Erde Feuer fing
8,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Seltsame Naturkatastrophen brechen plötzlich über die Erde herein: Schneestürme toben durch New York, Wüsten werden überschwemmt und Hitzewellen rollen über Europa. Panik bricht aus. Die Reporter Maguire und Stenning finden heraus, dass Russen und Amerikaner zeitgleich auf den beiden Polen Atomexplosionen ausgelöst haben. Dabei wurde die Erde aus ihrer Umlaufbahn geworfen und steuert auf die Sonne zu. Gebannt - aber machtlos - verfolgen Maguire, Stenning und seine Geliebte die Anstrengungen der Supermächte, die Erde zu retten... Das Lexikon des Internationalen Films über den Film: Ein technisch geschickt entwickelter Science-Fiction-Film, der - auf dem Wissensstand seiner Zeit - deutlich machen will, daß eine Verständigung zwischen den Atom-Mächten lebenswichtig ist. Handlungsort ist eine Zeitungsredaktion, wobei aus dem Blickwinkel der Redakteure geschickt Gesellschaftskritik und Fiktion gemischt werden...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 23.08.2019
Zum Angebot
Wir Frauen 2020
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Unentbehrlich für den feministischen Alltag! In Porträts und Texten werden Frauenkämpfe der Vergangenheit und Gegenwart vorgestellt. Erinnert wird an Frauenrechtlerinnen und Feministinnen, wie Harriet Tubman, die als Afroamerikanerin auch gegen die Sklaverei kämpfte. Als Autorinnen mit rundem Geburtstag sind dabei: Liselotte Rauner, Benoîte Groult, Marlen Haushofer und Yvette Z´Graggen, die Brasilianerin Clarice Lispector und die aus Polen stammende Französin Anna Langfus. Unter den Künstlerinnen die US-Tänzerin Anna Halprin, die DDR-Malerin Ingeborg Weigand, die griechische Sängerin Melina Mercouri und die Kabarettistin Lore Lorentz. Gedacht wird auch der US-Amerikanerin Annie Londonderry, die als erste Frau die Welt mit dem Fahrrad umrundete. Das Kleine Lexikon ist Schriftstellerinnen und Schauspielerinnen gewidmet, die vor dem Hitlerfaschismus flüchten mussten - Hannah Arendt, Hilde Domin, Lisa Fittko, Mascha Kaléko, Maria Leitner, Anna Seghers oder Helene Weigel. Und: beeindruckende Bilder sowie kluge Sprüche zum Schmunzeln und Nachdenken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Go Ost!
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nieder mit dem Eisernen Vorhang der Ignoranz! Ein Ex-DDR-Provinz-Punk auf dem Weg durch die ehemaligen Provinzen des sowjetischen Empires und von Ex-Jugoslawien: Gast bei der Polski Punky Reggae Party, auf dem tschechischen Prog-Punk-Sonderweg, bei jüdischen Konzeptkunstpunks in Ungarn, beim Zusammentreffen von Eastbam und Westbam, bei neo-orthodoxen Post-Punks mit Bischofswürden in Mazedonien und am industriellen Ursprungsort der Neuen Slowenischen Kunst, auf Raves in Leningrad und in einer Goa-Komunalka in Sankt Petersburg, bei katholischen Alt-Punks in Polen und sibirischen Freaks ... Alexander Pehlemanns Entdeckungsreise durch die Subkulturzonen Osteuropas ist eine radikal subjektive Annäherung an jene untergegangenen oder transformierten, teils auch museal oder staatstragend gewordenen Szenen. ´´Go Ost!´´ ist kein Sachbuch, kein Lexikon zum Underground oder zum Widerstand vor der Zäsur von 1989, sondern vielmehr ein Reise(ver)führer in Territorien, die dem Pop-Hipster mit westlicher Sozialisation verborgen bleiben. Es ist einer alternativen Geschichtsschreibung verpflichtet, die nach Spuren potenzieller Gemeinsamkeiten im subkulturellen Sektor des postkommunistischen Blocks sucht, wie bereits Pehlemanns ´´Spannung. Leistung. Widerstand. Magnetbanduntergrund DDR 1979-1990´´ und das von ihm herausgegebene Magazin ´´Zonic´´. Dem Buch ist in Zusammenarbeit mit dem ZickZack-Label und mit Eastblok Music eine CD beigelegt, die verloren geglaubte oder nie entdeckte Tondokumente zum Teil erstmalig öffentlich zugänglich macht: Mit A.E.Bizottság, Borghesia, Brygada Kryzys, J.M.K.E., Röövel Ööbik, U jsme doma, F.P.B., Kampec Dolores, Korai Öröm, Vágtázó Halottkemék, Nu & Apa Negra, Disciplina Kicme! u.a. Mit einem Geleitwort von Chris Bohn aka Biba Kopf (Chefredakteur von ´´The Wire´´)

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Polnische ...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum in die Südsee fahren, wenn das Gute ist so nah? Das fragt sich Izabella Gawin, wenn sie die Orte ihrer Kindheit an der Polnischen Ostseeküste beschreibt: die Strände mit Sand, so weich wie Samt und so weiß wie Schnee, und mit viel Grün am Ufer. Dazu die bunten Fischerboote und die verspielte Bäderarchitektur, die Promenaden und Prachtvillen in den ´´Kaiserbädern´´. Gleich im ersten Kapitel ´´Polnische Ostseeküste persönlich - unsere Tipps´´ verraten die Autoren Dieter Schulze und Izabella Gawin, wo man die schönsten Strandwanderungen unternehmen und den besten, frisch geräucherten Fisch aus der Hand verspeisen kann: Die Anlegestelle der Fischer in Sopot ist auch einer der acht persönlichen Lieblingsorte der Autoren. In der aktuellen Auflage gibt es mit dem Tymczasem wieder etwas Neues aus der lebendigen Danziger Kulturszene. Das Kellerlokal veranstaltet Kunstausstellungen, Filmvorführungen und Livemusik, dazu gibt’s ein wahrlich berauschendes Angebot an Craft Beer: Mehr als 60 Sorten stehen zur Auswahl. Die Vielseitigkeit der Region zeigen zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren, bei denen man den Spuren von Günter Grass in Danzig folgt oder das ´´karierte Land´´ der Kaschuben besucht. Für Aktivurlauber beschreiben die Autoren reizvolle Wander-, Rad- und Kanustrecken mit detaillierten Tourenkarten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights der Polnischen Ostseeküste sowie präzise Citypläne. Den Gratis-Download von Updates zum Buch gibt es unter www.dumontreise.de/polen-ostsee.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele an der polnischen Ostseeküste übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autoren in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Landes sowie einer separaten Reisekarte.Polnische Ostseeküste persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Stettin und das polnische Usedom. Rund um die Insel Wollin. Mittlere Ostseeküste. Küste der Kaschubei. Danziger Bucht. Rund ums Frische Haff. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 30 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000.Dieter Schulze studierte Slawistik, um Dostojevski im Original lesen zu können. Doch auf dem Weg nach Moskau blieb er in Krakau hängen und begann, sich mehr und mehr für Polen zu interessieren. Inzwischen hat er # gemeinsam mit Izabella Gawin # 15 Reise- und Kulturbücher zum Nachbarland verfasst. Und wenn es nach ihr geht, werden es noch mehr: Auf der ITB in Berlin wurde die in Polen gebürtige Reisejournalistin 2011 mit dem »Autorenpreis« ausgezeichnet.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autoren in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 19.08.2019
Zum Angebot