Angebote zu "Reise-Taschenbuch" (70 Treffer)

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Rhodos
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Rhodos ist eine der schönsten Urlaubsinseln Griechenlands und wartet mit grandiosen antiken Stätten sowie einer beeindruckenden mittelalterlichen Festung in der Hauptstadt auf. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Rhodos beschreibt Autor Hans E. Latzke seine persönlichen Tipps für eine Rhodos-Reise, aber auch für das Insel-Hopping nach Sými, Chálki, Kastellórizo, Níssyros oder Kos, die in dem Band ebenfalls umfassend behandelt werden. Und auch seine acht speziellen Lieblingsorte auf der Insel verrät er dem Leser. Für die neue Auflage hat er Rhodos wieder intensiv durchkreuzt und viele neue Tavernentipps gesammelt, teils in den traditionellen Bauerndörfern, aber auch schicke Lokale der Jugendszene und angesagte Partylocations wie die Galazio Beach Bar in Faliráki. Noch intensiver lernt man Rhodos auf zehn besonderen Entdeckungstouren kennen: Sie führen über die mittelalterlichen Mauern und in das jüdische Viertel von Rhodos-Stadt, informieren über den Weinanbau in Émbona, die dörfliche Architektur am Beispiel von Koskinoú und die Schwammtaucher von Sými. Im Magazinteil präsentiert Hans E. Latzke ein breit gespanntes Panorama der Insel in durchaus amüsanten Artikeln, die historische und aktuelle Aspekte beleuchten - etwa zur Ökologie, der traditionellen Olivenernte, dem Sirtaki, dem Koloss von Rhodos und einem Kampf mit dem Drachen. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind die Wanderbeschreibungen mit Detailkarten; sie führen durch unverbaute Landschaft zu ursprünglichen Dörfern und schönen Aussichtspunkten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:130.000, eine Übersichtskarte mit den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten auf Rhodos sowie präzise Citypläne. Aktuelle Updates zum gedruckten Buch bloggt der Autor auf www.dumontreise.de/rhodos. Titel Zusatz: Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte. Gratis-Download: Updates & aktuelle Extratipps des Autors Autor(en): Latzke, Hans E. Kurzbeschreibung: Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Rhodos übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Insel sowie einer separaten Reisekarte. Erscheinungsdatum: 03.01.2014 Auflage: 3. Aufl. Abmessungen: (H) 0,18 (B) 0.11 (T) 0.02 Gewicht in Gramm: 420 gr Seitenzahl: 292 Herausgeber: DuMont Reiseverlag Sprache: Deutsch Reihe: DuMont Reise-Taschenbuch Altersangabe (FSK/USK): Hobby/Freizeit Inhaltsverzeichnis: Rhodos persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Rhodos-Stadt. Triánda und die Westküste. Faliráki und die Ostküste. Líndos und der Süden. Das Bergland. Ausflüge von Rhodos. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 37 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:130.000.

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Umbrien
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Region im Herzen Italiens hat sich über Jahrhunderte ihre ganz eigene Kultur bewahrt. Viele Städte sehen so aus, als wäre hier seit dem Mittelalter kein Stein mehr bewegt worden. Doch wo sollte eine Erkundung beginnen? Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Solche Fragen, die für die Reiseplanung wichtig sind, beantwortet die Autorin des DuMont Reise- Taschenbuchs Umbrien, Julia Reichardt, gleich auf den ersten Seiten.Zum Start empfiehlt sie eine Radrunde um den Lago Trasimeno und einen Besuch von Perugia, dem urbanen Zentrum Umbriens. Umbrer, Etrusker und Römer hinterließen in der Region ihre Spuren, und einige der zehn Entdeckungstouren des Reiseführers ermöglichen eine Zeitreise, sei es auf den Spuren Hannibals oder zu den Tempeln der Antike in Ocriculum.Allemal einen Abstecher wert sind auch die Lieblingsorte der Autorin: vom Lago di Pilato in den Monti Sibillini, einem wunderbaren Wandergebiet, bis zur Capella di Brizio im Dom von Orvieto. Wer Umbrien aktiv erleben möchte, kann wahlweise durch den Bosco di San Francesco in Assisi spazieren oder sich beim hübschen Örtchen Bevagna entlang der Flüsse Topino und Clitunno aufs Rad schwingen. Selbstverständlich kommen auch die Weinstraßen Umbriens und die kulinarischen Highlights der Region nicht zu kurz.In der aktualisierten Auflage stellt die Autorin das aus Ruinen erstandene ehemalige Geisterdorf Postignano vor, in dem Reisende die Seele auf dem renovierten Hotelgelände inmitten grüner Hügel baumeln lassen können. Etwas aktiver findet sich die Balance bei einer kombinierten Wander-Yoga-Reise oder durch die Heilkraft des Wassers in einer der römisch-inspirierten Thermen. Mit wiederbelebten Sinnen heißt es dann die reiche Kultur- und Musikszene Umbriens zu entdecken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Umbrien übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Umbrien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Perugia und Umgebung. Gubbio und der Norden. Lago Trasimeno. Assisi und Umgebung. Valle Umbra. Die Valnerina. Orvieto und Umgebung. Terni und der Süden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 38 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000.ARD Service Reisen »Die magische Mitte Italiens« (17.6.2014): Ein empfehlenswerter Reiseführer ist das DuMont Reise-Taschenbuch Umbrien. Es bietet eine Fülle an Informationen und Kartenmaterial und führt zu Orten, an denen es abseits der Touristenpfade viel zu entdecken gibt. ´´Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Autorin Julia Reichardt in dem neuen DuMont Reiseführer Umbrien.(Das neue Blatt)Julia Reichardt, ge. 1975, wuchs in den USA und in Norddeutschland auf. Als Absolventin einer Reportageschule schreibt sie seit 2002 als freie Journalistin/Autorin für Zeitungen, Verlage und internationale NGOs. Sie lebte u.a. in Vietnam, Spanien und Chile. Zur Zeit ist Italien ihre Heimat.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Niederlande
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aber auch das futuristische Rotterdam hat immer neue Highlights wie beispielsweise die atemberaubende neue Markthal, in der man frisches Gemüse einkaufen und gleichzeitig über die atemberaubende Architektur staunen kann. Europas größter Seehafen Rotterdam wird aktiv per Fahrrad erkundet. Und wer eine besondere Unterkunft sucht, kann auf dem Wasser im Hafen von Rotterdam nächtigen.Mit 2018 rückt Leeuwarden-Friesland als Kulturhauptstadt Europas in den Fokus. Der Autor stellt dazu das Brunnenprojekt vor. Doch auch die Watteninseln um Texel und das durch den Abschlussdeich von der Nordsee getrennte IJsselmeer sind lohnenswerte Ziele. Aber Tiburzy nimmt auch mit auf das platte Land: dort gibt es farbenprächtige Blumenfelder und historische Windmühlen zu bestaunen.Der Autor beantwortet aber auch ganz praktische Fragen: Was macht die Niederlande zu einem Paradies für Radfahrer? Wo gibt es die schönsten Blumenmärkte? Er empfiehlt seine Lieblingsrestaurants von indonesischer bis französischer Küche. Vegetarier finden mit ihm ihre Locations. Und für diejenigen, die herausfinden möchten, wie die Niederländer wirklich sind, hat der Autor einen ganz aktuellen Lesetipp parat.Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:650.000, eine Übersichtskarte mit den niederländischen Highlights sowie 21 präzise Citypläne, Wander- und Routenkarten. Da sich in einer solche Region immer viel tut, stehen aktuelle Updates zum Buch unter www.dumontreise.de/niederlande.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in den Niederlanden übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten des Landes. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Landes sowie einer separaten Reisekarte.Die Niederlande persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Amsterdam und Umgebung. Noord- und Zuid-Holland. Westfriesische Inseln. Provinzen im Norden und Süden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 31 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:650.000.Reinhard Tiburzy tourt regelmäßig durch die Niederlande und ist immer wieder erstaunt über die Menschen, die Kultur und Natur dieses so dicht besiedelten Landes. Das DuMont Reise-Taschenbuch Niederlande betreut er schon seit vielen Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Zypern
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Autor Andreas Schneider kennt den griechischen Süden wie den türkischen Norden seit vielen Jahren und beantwortet gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Zypern die wichtigsten Fragen zur Reise: Soll man trotz Schuldenkrise auf der Insel Urlaub machen und wenn ja, auf welcher Seite? Gibt es noch vom Tourismus unberührte Ecken, und wie verläuft die perfekte Mietwagenrundtour? Wo ist Zypern am schönsten, und kommt man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiter?Der Autor verrät den Lesern auch seine persönlichen Lieblingsorte, wie z.B. die reizvollen Naturlehrpfade am Picknickplatz Smigiés. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind zehn Entdeckungstouren, die etwa zu den Schlangensteinen am Olymp führen oder im Rahmen eines Spaziergangs durch das geteilte Nikosia die jüngste Geschichte des Landes erklären.Zudem beschreibt der Autor, selbst ein passionierter Wanderer, eine Vielzahl von Aktivtouren über die Insel, jeweils ergänzt durch entsprechende Routenkarten.Für die aktuelle Ausgabe hat der Autor wieder intensiv vor Ort recherchiert, neue Übernachtungs- und Speiseadressen aufgenommen. Darüber hinaus haben auch Orte wie Dáli, das antike Idalion oder Athíenou in den Reiseführer neu Eingang gefunden.Zur raschen Orientierung findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000, eine Übersichtskarte mit Zyperns Highlights sowie präzise Citypläne im Buch. Aktuelle Online- Updates zur laufenden Ausgabe gibt es unter www.dumontreise.de/zypern.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Zypern übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Insel. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Inselstaats sowie einer separaten Reisekarte.Zypern persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Lárnaka, Agía Nápa und der Südosten. Limassol und das südliche Tróodos-Gebirge. Páfos, Pólis und der Westen. Nördlicher Tróodos und Nikosia. Der Westen Nordzyperns. Famagusta, Sálamis und Karpasía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 36 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:285.000.Andreas Schneider möchte Menschen die Geschichte, Kunst, Kultur und Natur Zyperns nahebringen gemäß der These Man sieht nur, was man weiß - zum Entdecken und Erleben gehört Verstehen. Das DuMont Reise-Taschenbuch Zypern betreut er schon seit vielen Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Moskau
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In der energiegeladenen Boomtown des Ostens führen zunächst alle Wege zum Roten Platz, dessen architektonischer Prunk wie ein Magnet wirkt. Moskau ist aber auch eine Stadt der Wolkenkratzer und Glaspaläste, der eleganten Shoppingmeilen, unzähligen Museen und schrägen Kunstevents. Im DuMont Reise-Taschenbuch Moskau fasst die Autorin Eva Gerberding gleich auf den ersten Seiten ihre wichtigsten Tipps für einen Besuch der Mega-Metropole zusammen: Wo wird in der russischen Hauptstadt am Abend getanzt, und was tut sich gerade in der Kunstszene? Welche Museen muss man wirklich besuchen? Wo gibt es kleine Oasen der Stille? Wo genießt man die moderne russische Küche, die sich gerade neu erfindet? Auch ihre Lieblingsorte verrät die Autorin. Viertel für Viertel hilft sie dem Leser, in das Innenleben der Stadt einzutauchen und dabei weder die weltberühmten Sehenswürdigkeiten von Kreml bis Gorki-Park zu versäumen noch die typischen Restaurants oder angesagten Cafés.Eine der zehn Entdeckungstouren führt per Boot über die Moskwa, weitere Ausflüge lotsen per U-Bahn zu den unterirdischen Palästen der Metrostationen. Wollen Sie etwas aktiver sein, machen Sie eine Radtour durch den Gorki-Park oder einen Tagesausflug zum renovierten WDNCh vor den Toren der Stadt, wo man in der Ausstellung der Errungenschaften der Volkswirtschaft die wiederbelebte Sowjetpracht erfahren und diverse Freizeitangebote wahrnehmen kann.In der aktualisierten Auflage zeigt uns die Autorin aber auch eine neueröffnete, kleine Oase mitten im Zentrum – zwischen Kreml und Moskwa – den Sarjadje Park, wo man die Beine baumeln lassen und zugleich vier verschiedene Klima- und Landschaftszonen Russlands erkunden kann. Wenn einem dann nach all der frischen Luft der Magen knurrt, kehrt man ins retro-futuristische Woschod ein, um seinen Hunger nostalgisch mit typischen Speisen der UdSSR zu stillen oder wer gerne edler, aber regional speisen möchte: im neueröffneten Twins Garden der Kochzwillinge Beresuzki wird ästhetisch wie kulinarisch Höchstanspruchsvolles serviert.Eine rasche Orientierung ermöglichen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:19.000, eine Übersichtskarte mit Moskaus Highlights sowie 15 präzise Citypläne und Tourenkarten. Aktuelle Nachträge zum Buch präsentiert die Autorin unter www.dumontreise.de/moskau.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Moskau übersichtlich vor, Spaziergänge durch die Viertel, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Aktivtouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der russischen Hauptstadt. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Stadt sowie einer separaten Reisekarte.Moskau persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Kreml, Roter Platz und Kitaj-Gorod. Twerskaja uliza und Umgebung. Zwischen Theaterplatz und Boulevardring. Pretschistenka und Chamowniki. Arbat und Samoskworetsche. Krasnaja Presnja. Ausflüge in die Umgebung. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 27 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:19.000.Für die Slawistin Eva Gerberding ist Moskau eine zweite Heimat. Sie hat dort gelebt und ist eng verbunden mit der Moskauer Kulturszene. Im DuMont Reiseverlag sind von ihr die Reise-Taschenbücher ´´St. Petersburg´´ und ´´Hamburg´´ sowie in der Reihe Direkt der Band ´´St. Petersburg´´ erschienen.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Boston & N...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Neuengland ist mit seinen idyllischen Landschaften, schroffen Gebirgen und typisch neuenglischen Ortschaften ein attraktives Reiseziel und Wiege der USA. Boston bildet das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Region.Im DuMont Reise-Taschenbuch Boston & Neuengland stellt Autor Ole Helmhausen die wesentlichen Aspekte der Natur und Kultur Neuenglands vor – vom Appalachian Trail durch die grandiose Bergwelt der White Mountains über die Pflanzen- und Tierwelt bis hin zum kulturellen Einfluss der Puritaner. Bereits auf den ersten Seiten des Bandes beantwortet er wichtige Fragen wie „Welche Wandergebiete sind am schönsten?´´, „Welche Städte sind besonders spannend?´´ oder „Wo gibt es die schönsten Märkte?´´.Zehn spannende Entdeckungstouren gewähren dem Leser tiefere Einblicke in die neuenglische Kultur, etwa an Orten der schwarzafrikanischen Bevölkerung auf dem Black Heritage Trail oder im Nantucket Whaling Museum, wo man alles über „Moby Dick´´ erfahren kann.Aktivurlauber nimmt der Autor mit u.a. auf eine Radtour durch Martha’s Vineyard oder zum Wandern auf dem Mount Katahdin. Zudem verrät er seine ganz persönlichen Lieblingsorte in der Region. So genießt er die abendliche Hafenstimmung auf der MacMillan Wharf oder erholt sich nach einem Tag auf dem Appalachian Trail in der Greenleaf Hut.In der aktuellen Auflage erfährt man, in welchem Club die besten DJs Bostons auflegen und welche neueröffneten Restaurants sich kulinarisch wirklich lohnen.Und mit den zahlreichen präzisen Cityplänen und Tourenkarten, der Übersichtskarte mit Neuenglands Highlights sowie der Reisekarte im Maßstab 1:500.000 fällt die Orientierung ganz leicht.Über neueste Entwicklungen berichtet der Autor online unter www.dumontreise.de/neuengland. Die Online-Updates und zusätzlichen Tipps auf der Website stehen zum Download und als PDF zum Ausdrucken bereit.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Boston und Neuengland übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region im Nordosten der USA. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Boston & Neuengland persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Boston und Umgebung. Massachusetts. Rhode Island. Connecticut. Vermont. New Hampshire. Maine. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 31 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000.´´Vom Appalachian Trail durch die grandiose Bergwelt der White Mountains, über die Pflanzen- und Tierwelt bis hin nach Boston. Der neue Reisesführer 'Boston & Neuengland' zeigt ungewöhnliche Entdecker-Touren in den USA.´´(Hamburger Morgenpost) ´´Mit dem Reise-Taschenbuch ´Bosten & Neuengland´ legt der im kanadischen Montréal lebende Autor Ole Helmhausen einen umfangreichen Guide für die Region vor. Er gibt Tipps, um Neuengland und die Stadt Boston zu erkunden, wie sie sonst nur Insider geben würden...´´(Inside America Magazin)Ole Helmhausen lebt im kanadischen Montréal, von wo er hautnah verfolgen kann, was in den Neuengland-Staaten geschieht. So liegen Vermont und New Hampshire gleich vor seiner Haustür - Grund genug für den Reisejournalisten, diese Staaten häufig zu besuchen, sodass er die Region wie seine Westentasche kennt.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Klüche, Dänemark Nordseeküste - Reise-Taschenbuch
17,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Reiseführer Von Hans Klüche 296 Seiten mit zahlreichen Fotos, Karten und Skizzen. Kartoniert. Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele an der dänischen Nordseeküste übersichtlich vor, Stadtspaziergänge; ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der dänischen Nordseeküste sowie einer separaten Reisekarte. Die dänische Nordseeküste mit Strand, Dünen und Ferienhäusern ist Erholung pur. Doch wo liegt das schönste Ferienhausgebiet? Welche Sportarten bieten sich an der dänischen Küste an? Und wo bekomme ich als Selbstversorger frische Lebensmittel? Die wichtigsten Fragen für die Reiseplanung beantwortet Autor Hans Klüche gleich auf den ersten Seiten des Reiseführers. Dass er die dänische Landschaft, ihre Menschen, ihre Kreativität und ihr entschleunigtes Leben liebt, merkt man seinen Texten an. Ein perfekter Ort für die Entschleunigung des Alltags ist das alte Schleusenhaus von Ballum, es zählt zu den acht Lieblingsorten des Autors, die er im DuMont Reise-Taschenbuch Dänemark - Nordseeküste verrät. Für die aktuelle Auflage beschreibt er, wie Whisky vom Fjord zur Luxusmarke werden kann. Aber die Region im Westen Dänemarks ist auch Abwechslung: Fachwerk trifft moderne Architektur, Edutainment fasziniert Kinder wie Eltern, Kunst von Gestern und Gegenwart will entdeckt werden, ebenso Weltklasse-Mode und nordisch-nüchternes Design. Zehn spannende Entdeckungstouren führen in das Nordsee-Ozeanarium nach Hirtshals, zu der spektakulären Kunstmeile Birk Centerpark oder in die lebenslustige Stadt Aalborg. Aktivurlauber versorgt Hans Klüche mit Tipps zu den besten Wassersportrevieren ebenso wie mit Tourenbeschreibungen inklusive Detailkarten für schöne Wanderungen und Radausflüge. Darüber hinaus liefert das Buch eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights der dänischen Nordseeküste sowie präzise Citypläne. Inhaltsverzeichnis Dänemarks Nordseeküste persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Die Wattküste. Von Blåvand bis Vedersø. Vom Nissum Fjord zum Bulbjerg. Jammerbugt, Lønstrup und Hirtshals. Tannis Bugt und Halbinsel Skagen. Sprachführer; Kulinarisches Lexikon. 31 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000. Hans Klüche ist Reisejournalist und -buchautor mit dem Schwerpunkt Nordeuropa. Er hat einige Jahre in Dänemark gelebt. Hier finden Sie noch mehr Reiseführer Dänemark

Anbieter: Nordland-Shop
Stand: 04.01.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Burgund
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das zentralfranzösische Burgund ist das »Herz Frankreichs«. Sanft rollen die Hügel durch ein Mosaik aus Weinbergen, Wäldern und Wiesen dahin. Gemütlich kommen die Dörfer daher. In den grünen Wellen des Brionnais, in den schwarzen Wäldern des Morvan, in den ummauerten Weingärten der Côte d’Or oder an der müßig dahinmäandernden Loire feiert eine ›France profonde‹ fröhliche Urstände, die es schon Charles de Gaulle angetan hatte.Doch was nun sollte man auf keinen Fall versäumen? Was sehen, wenn man nur wenig Zeit hat oder auf der Durchreise ist? Welche Orte empfehlen sich als gute Standorte? Gleich auf den ersten Seiten des neuen DuMont Reise-Taschenbuchs Burgund beantwortet der Autor solche zentralen Fragen der Reiseplanung.Klaus Simon weiß, wovon er spricht, und verrät dem Leser auch gleich noch seine persönlichen Lieblingsorte in Burgund, von der operettenhaft in Szene gesetzten Quelle der Seine über ein lauschiges Picknickplätzchen unterhalb der steilen Rochers de Saussois bis zum lautstarken Geflügelmarkt in Louhans. Von seiner aktuellen Recherche stammen Brunos Weinbar in Dijon, wo eine grandiose Auswahl an Weinen begeistert, die tolle Fromagerie Hess in Beaune und das moderne Spa in Bourbon-Lancy.Für Aktivurlauber beschreibt er die schönsten Wanderungen, etwa zum heiligen Berg von Vézelay oder auf das ›schwarze Gebirge‹, den Morvan. Auch wer lieber radelt, ist gut bei ihm aufgehoben. Zu den schönsten Routen zählt die Radtour von Givry nach Cluny, eine ›voie verte‹ auf einer ehemaligen Bahnstrecke. Wer Burgund noch besser kennenlernen möchte, begibt sich mit Klaus Simon auf eine der zehn besonderen Entdeckungstouren: Auf den Spuren des Dichters Lamartine geht es ins Tal der Valouze, und der Skandalautorin Colette begegnet man in ihrer Geburtsstadt St-Sauveur-en-Puisaye.Übersichtliche Detailpläne und umfangreiche Wegbeschreibungen sorgen dafür, dass man keinen der spannenden Orte verpasst. Eine Übersichtskarte mit den Highlights der Region, präzise Citypläne sowie eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000 runden den Band ab. Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Gratis-Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken findet der Leser immer aktuell auf www.dumontreise.de/burgund.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte in Burgund übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der zentralfranzösischen Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Burgund persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Dijon und Umgebung. Beaune und Côte d'Or. Saône-Tal und Bresse. Cluny, Charollais und Brionnais. Autun, der Morvan und Vézelay. Zwischen Loire und Yonne. Chablis, Tonnerrois, Auxois und Seine-Tal. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 32 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:500.000.´´Es ist das ´Herz Frankreichs´ - mit sanften Hügeln, Weinbergen, Wäldern und Wiesen. Der neue Reiseführer zeigt die schönsten Ecken Burgunds - wie die ummauerten Weingärten der Côte d´Or oder die langsam dahinfließende Loire.´´(Hamburger Morgenpost)Klaus Simon ist Journalist und ausgewiesener Frankreichexperte. Er schreibt für GEO Saison, die Brigitte, den Feinschmecker, Merian und die FAZ. Im DuMont Reiseverlag erschienen von ihm u. a. die Reise-Handbücher Provence-Cote d'Azur, Languedoc-Roussillon, die DuMont-Direkt-Bände Provence, Cote d'Azur und Normandie und das Reise-Taschenbuch Normandie. Burgund gilt seine besondere Vorliebe seit über 20 Jahren.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Peloponnes
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Peloponnes lässt Reisende das gesamte landschaftliche Spektrum Griechenlands erleben, und immer ist die lange griechische Geschichte allgegenwärtig. Autor Klaus Bötig zeigt den Lesern des DuMont Reise- Taschenbuchs Peloponnes aber nicht nur die landschaftlichen und kulturhistorischen Highlights der griechischen Halbinsel – neu hinzugekommen ist in der aktuellen Auflage z. B. eine sehenswerte Ausstellung zur Unterwasserarchäologie –, er führt auch zu netten Wirten und engagierten Hoteliers.Die wichtigsten Fragen für die Reiseplanung, etwa nach dem besten Zielflughafen, den interessantesten Ausgrabungsstätten und den besten Stränden und Revieren für Wassersportler, beantwortet er gleich auf den ersten Seiten des Reiseführers im Kapitel „Peloponnes persönlich – meine Tipps´´. Dem Bergland des Peloponnes mit seinen Wintersportmöglichkeiten widmet er nun einen eigenen Essay, ebenso den neuesten – auch für Touristen – positiven Entwicklungen in Griechenland.Zudem gibt er seine eigenen Lieblingsorte preis: vom geschichtsträchtigen Akropolishügel in Sparta bis zur Lavalandschaft bei Méthana. In zehn ungewöhnlichen Entdeckungstouren kann man die Region noch intensiver kennenlernen. Wer die Halbinsel zu Fuß erkunden möchte, folgt den beschriebenen Wanderungen inklusive Routenkarten.Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000, eine Übersichts-Karte mit den Highlights des Peloponnes sowie präzise Citypläne. Aktuelle Updates und zusätzliche Tipps zum Buch präsentiert der ausgewiesene Griechenlandexperte auf www.dumontreise.de/peloponnes Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf dem Peloponnes übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Halbinsel sowie einer separaten Reisekarte.Peloponnes persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Korinthía. Argolis. Arkadien. Lakonien. Messenien. Elis. Achaía. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 41 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000.Klaus Bötig kennt Griechenland seit Langem. Jedes Jahr verbringt der Bremer Reisejournalist dort fünf bis sechs Monate, reist zu allen Jahreszeiten kreuz und quer durchs Land. So kamen über 50 Griechenlandbücher und unzählige DuMont Reiseführer zustande, u.a. für Chalkidiki, Korfu und das griechische Festland.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot