Angebote zu "Senioren" (2 Treffer)

Body Attack Whey Amino Gold - 325 Tabs
19,99 € *
zzgl. 4,90 € Versand
(30,75 € / je kg)

Das Whey Amino Gold von Body Attack ist die perfekte Alternative zu Protein und Milchshakes. Im Whey Amino Gold stecken 79 Prozent Molkenprotein Konzentrat und 10 Prozent Molkenprotein Hydrolisat. Beide Proteinquellen gehören zu den hochwertigen Nahrungsproteinen, weil hier eine größere Menge an essentiellen Aminosäuren drin stecken gegenüber anderen Proteinquellen wie Fleisch. Aufgrund des optimierten Herstellungsverfahrens können die beiden Molkenproteine vom Körper leichter aufgespalten werden und sind für den normalen Proteinstoffwechsel leicht zugänglich. In einer Portion, also in 10 Maxi Tabletten stecken 14 g Protein und 3.100 mg BCAA, die in der Aufbauphase und auch in der Diätphase die erhöhte Proteinzufuhr mit unterstützen. In der Aufbauphase dienen die Proteine für den Muskelzuwachs und in der Diätphase zur Muskelerhaltung. Aber auch Personen, die sich einseitig ernähren oder auch weniger Nahrungsproteine zuführen, können mit dem Body Attack Wehy Amino Gold alle wichtigen Aminosäuren aufnehmen, damit der Körper daraus wichtige körpereigene Proteine (z.B. Hormone, Enzyme und Knorpel) aufbauen kann. Bei Body Attack Whey Amino Gold handelt es sich um [b]Aminosäure-Tabletten[/b], deren Hauptzutat Molkeprotein (engl. Whey) ist. Molke- oder Whey Protein zählt zu den hochwertigsten Nahrungsproteinen. [center][img src=´´bilder/statisches/Schaubild_Qualitaetsmerkmale_Whey_Amino_Gold.jpg´´ border=´´0´´ alt=´´Whey Amino Gold Info´´ title=´´Body Attack Whey Amino Gold´´ width=700][/center] [blockquote style=´´border: 1px solid #CCC; padding: 8px;´´][img src=´´/bilder/statisches/Optipep.jpg´´ width=´´120´´ border=´´0´´ style=´´float: right; margin: 0px 0px 8px 8px;´´][b]Optipep®[/b] ist eine neue Reihe innovativer Molkenproteinhydrolysate für Sporternährung, die eine schnelle Aufnahme und eine [b]erstklassige Protein-Versorgung[/b] garantiert. Aufgrund des schonenden Herstellungsverfahrens bietet Optipep[sup]®[/sup] ein [b]hervorragendes Aminosäure-Profil[/b] und niedrige Laktosewerte. [img src=´´/bilder/statisches/Textbanner_Milchkuh_2.jpg´´ border=0 width=150 style=´´float: left; margin: 0px 8px 0px 0px;´´ title=´´Body Attack Extreme Iso Whey aus Weidemilch´´ alt=´´Body Attack Extreme Iso Whey aus Weidemilch´´][img src=´´http://body-attack.de/bilder/statisches/Siegel_Weidekuehe_200x80.jpg´´ width=´´120´´ border=´´0´´ style=´´float: right; margin: 0px 0px 8px 0px;´´]Die Milch-Bestandteile von Optipep® werden übrigens [strong]aus artgerechter Weidehaltung gewonnen[/strong]. Durch das patentierte Herstellungsverfahren bietet Optipep[sup]®[/sup] nicht nur eine [b]leichte Verdaulichkeit[/b], sondern dank der Einführung von Enzymmischungen in den Herstellungsprozess auch ein außergewöhnlich sauberes Geschmacksprofil. Das Problem des bitteren Geschmackes der hydrolysierten Molkenproteine gehört damit der Vergangenheit an. Aufgrund dieser hochwertigen Eigenschaften haben wir Optipep® gewählt, um [b]Geruch und Geschmack[/b] unserer Produkte zu verbessern, aber auch um eine [b]schnelle Verfügbarkeit[/b] der Protein-Quelle um das Training herum zu gewährleisten.[div align=right][[a href=´´Optipep-Lexikon.html´´ title=´´Was ist Optipep?´´]mehr zu Optipep[/a]][/div][/blockquote] Zudem ist die Proteinquelle [b]reich an BCAA (Aminosäuren)[/b], die am [b]Aufbau und Erhalt von Muskelmasse[/b] beteiligt sind. Vor allem das L-Leucin unter den BCAA gehört zu den stärksten Aminosäuren, weil diese ein Signalgeber für mTOR ist, der wiederum den Muskelaufbau fördert. Auch Body Attack Beta Tor enthält eine Vorstufe von L-Leucin und wird auch gerne mit zur Aufbauphase eingebaut. Whey Amino Gold von Body Attack wurde für Sportler, Senioren und Personen mit einer einseitigen Ernährung entwickelt, die einen erhöhten Proteinbedarf haben. Whey Amino Gold von Body Attack wurde [b]für Sportler[/b] und Personen entwickelt, die ungern Milch- oder Proteinshakes zu sich nehmen. Die Aminosäurenergänzung [b]in Tablettenform[/b] liefert zwar nicht so viele Kilokalorien wie ein Proteinshake, aber sie stellt alle wichtigen Aminosäuren für den Proteinstoffwechsel bereit. Zudem liefert die Shakealternative nur 0,7 g Fett und 2,1 g Kohlenhydrate, weshalb es sehr gut in einer Low Carb und Low Fat Ernährung passt. Auch Personen mit einer Laktoseintoleranz können von der Shakealternative profitieren, weil in 10 Tabletten steckt nur 1 g Laktose, wobei die meisten Proteinshakes aus Whey Protein Konzentrat bis zu 3 g Laktose liefern. Somit eine gute Aternative zu

Anbieter: Body Attack Sport...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
Sprengstoffe, Treibmittel, Pyrotechnika
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lexikon enthält 560 Einträge mit über 700 Literatur-stellen, 75 z.T farbige Abbildungen und 280 Formeldarstellungen zur Zusammensetzung, Leistung, Empfindlichkeit und anderen Eigenschaften von Explosivstoffen, Treibmitteln, Pyrotechnika, Oxidatoren, Brennstoffen, Bindemitteln und Moderatoren. Im Einzelnen werden besprochen: 280 Chemische Verbindungen, 90 Pyrotechnische Sätze, 120 Sprengstoff und Treibmittelformulierungen, außerdem Anwendungen, Prüfverfahren, Vorschriften, wis-senschaftliche Einrichtungen, sowie Personen, die mit der Entwicklung und Untersuchung der Explosivstoffe eng ver-bunden sind bzw. waren. Das Buch eignet sich für Leser mit technischem oder wissenschaftlichem Hintergrund, die bei Behörden, Forschungsinstituten, im Gewerbe, oder der Industrie, mit der Beschaffung, Entwicklung, Herstellung, Untersuchung und Verwendung von Explosivstoffen, wie Sprengstoffen, Treibmitteln, pyrotechnischen Sätzen, Feuerwerkskörpern und Munition befasst sind. Das Buch ist zur fachlichen Einarbeitung beim Berufseinstieg, als auch zur Weiterbildung im täglichen Gebrauch geeignet. Über den Autor Dr. Ernst-Christian Koch, FRSC studierte an der Technischen Universität Kaiserslautern und erhielt 1993 das Diplom und 1995 den Doktortitel für seine Dissertation im Fach Chemie. Nach seinem Grundwehrdienst leitete er von 1997-2001 die Entwicklungsabteilungen bei Piepenbrock und Comet Pyrotechnik im pfälzi-schen Göllheim. Von 2002-2007 war Dr. Koch für die Diehl Munitionssysteme (DMS) bzw. Diehl BGT Defence tätig. 2008 trat Dr. Koch eine Stelle als Technical Specialist Officer Energetic Materials beim Munitions Safety Information Analysis Center (MSIAC) im NATO-Hauptquartier in Brüssel an. Im Sommer 2013 erhielt Dr. Koch einen Ruf auf eine Stelle als Senior Lecturer an der Defence Academy of the United Kingdom in Shrivenham, Oxfordshire, UK die er im Januar 2014 antrat. Seit 2007 ist er Lehrbeauftragter für Energetische Materialien am Fachbereich Chemie an der Technischen Universität Kaiserslautern. Seit April 2015 ist Dr. Koch selbständig im Bereich Technologie und Wissenschaft energetischer Materi-alien in Kaiserslautern tätig. Aktivitäten Dr. Koch ist Mitglied in der International Ballistics Society, Der Deutschen Wehrtechnischen Gesellschaft, dem Deutschen Sprengverband, der Gesellschaft Deutscher Chemiker, der Royal Society of Chemistry und der International Pyrotechnics Society (IPS). Er war er von 2012-2016 Präsident der IPS und kümmert sich auch weiterhin um die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, sowie um den Informationsaustausch und die Vernetzung von Technikern und Wissenschaft-lern in diesem Gebiet. Dr. Koch hat 2004 den Annual Workshop of Pyrotechnic Combustion Mechanisms gegründet und ist weiterhin als Co-Chair tätig. Er ist Redaktionsbeiratsmit-glied der Fachzeitschrift Propellants Explosives Pyrotechnics und fungiert als Gutachter für das US-amerikanische Strategic Environmental Research and Development Program (SERDP).

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot