Angebote zu "Urban" (4 Treffer)

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Slowenien ...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Slowenien und Istrien begeistern durch landschaftliche und kulturelle Vielfalt auf engstem Raum: Hochalpine Landschaften mit dem höchsten slowenischen Gipfel Triglav, lichte Karstwälder, in denen sich komplexe Höhlensysteme wie die Škocjanske jame verbergen, und die venezianisch geprägte Küste mit den Orten Piran, Porec und Pula sorgen für spannende Kontraste. Nicht zu vergessen das österreichisch anmutende Weinland an der ungarischen Grenze, die sich anschließende Pannonische Tiefebene, in der unzählige Thermalquellen sprudeln, und die K.-u.-k.-Riviera, wo Opatija und Lovran Sommerfrische wie zu Kaisers Zeiten mit dem Komfort von heute kombinieren und wo Rijeka mit ihrer jungen kroatischen Szene einen kräftigen Schlussakkord setzt. Zudem zählt die slowenische Hauptstadt Ljubljana zu den bezauberndsten europäischen Kapitalen! Gleich auf den ersten Seiten gibt die Autorin Daniela Schetar wichtige Tipps für die Reiseplanung: Sie verrät, wo es Ungewöhnliches zu entdecken gibt, welche Gegend sich für den Aktivurlaub eignet und wo es abseits der üblichen Touristenrouten schön ist.Die persönlichen Lieblingsorte der Autorin haben viel mit Genuss zu tun – hier die ländlich elegante Konoba Bušcina in Istrien, dort die bäuerlich-rustikale Oštarija in Dolenjske Toplice. Oft verbinden sich kulinarisches und visuelles Erleben: So würde es die Kultbar Makalonca in Ljubljana wie auch den eigenwilligen Café-Pavillon am Bleder See ohne den slowenischen Meisterarchitekten Jo#e Plecnik nicht geben. Zehn spezielle Entdeckungstouren führen u. a. zu den Jugendstilschönheiten Ljubljanas, auf einer der schönsten Alpenstraßen Sloweniens über den Vršic-Pass und in die faszinierende Urwaldlandschaft des Kocevski rog zu ehemals deutsch besiedelten Dörfern und Partisanenstellungen aus dem Zweiten Weltkrieg.Ein besonderes Plus des Reiseführers sind mehrere Wander- und Radtouren mit Detailkarten; sie führen u. a. an den wilden Fluss Kolpa, zu fantastischen Aussichtspunkten oder auf die Spuren der Glagoliter und Slawen.Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000, eine Übersichtskarte mit Sloweniens und Istriens Highlights sowie präzise Citypläne. Aktuelle Ergänzungen zur laufenden Auflage präsentiert die Autorin auf www.dumontreise.de/slowenien- istrien.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Slowenien und Istrien übersichtlich vor. Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen und Radtouren erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt Sloweniens und Istriens sowie einer separaten Reisekarte.Slowenien/Istrien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Ljubljana und der Nordosten. Bled und die Julischen Alpen. Maribor, Novo Mesto und der Südosten. Karst und das slowenische Istrien. Die istrische West- und Südküste. Pazin und die Bergdörfer. Die K.-u.- k.-Riviera. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 35 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:450.000.Die Autorin Daniela Schetar ist im slowenischen Maribor geboren und an der istrischen Küste aufgewachsen, hat ihre Heimat aber viele Jahre aus den Augen verloren. Heute berichtet die Reisejournalistin mit Begeisterung über archaische Freskenkirchen, magische Höhlensysteme, schroffe Gebirgsgipfel, buchtenreiche Küsten, über die junge urbane und die traditionelle ländliche Kultur Sloweniens wie Kroatiens. Nicht zu vergessen die Küche, deren bäuerliche Wurzeln gourmetreife Kreationen hervorbringen.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Marokko, Der Süden mit...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Südmarokko ist nicht nur für seine Königsstädte mit ihrer uralten urbanen Zivilisation bekannt, sondern auch für das gewaltige Atlasgebirge, die endlosen Strände, seine Wüste und seine Oasen. Autor Hartmut Buchholz begleitet den Reisenden in das Herz der Altstädte mit dem Gassengewirr ihrer Souks, in Karawansereien, zu Moscheen und Brunnen. Er führt die Reisenden hinein in die Wüste, in grüne Täler, zu ruhigen Buchten und Top-Surfspots.Gleich auf den ersten Seiten weist Hartmut Buchholz im Kapitel »Südmarokko persönlich - Meine Tipps« auf Highlights, Wanderziele und Strände hin und beantwortet Fragen zur Reisesicherheit und zum Islam.In der aktuellen Auflage dürfen natürlich nicht die neuen Museen von Marrakesch fehlen, von denen zwei sich ganz dem Thema »Wasser« verschrieben haben, das dritte ist Yves-Saint-Laurent gewidmet. Außerdem verrät er im DuMont Reise- Taschenbuch einige seiner ganz persönlichen Lieblingsorte in der Region. Zehn abwechslungsreiche Entdeckungstouren führen beispielsweise in die Antike (Volubilis), ins Gerberviertel von Fès oder in die heutige Lebenswelt der Berber im Inneren des Landes. Für Aktivurlauber beschreibt der Autor etwa eine Panoramatour zur Kasbah von Ait Benhaddou, eine Wüstenfahrt in den Erg Lihoudi oder eine Wanderung entlang des Oued Massa - alles inklusive Routenkarten. Darüber hinaus findet der Leser eine separate Reisekarte im Maßstab 1:1.500.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights Südmarokkos sowie präzise Citypläne. Auf auf www.dumontreise.de/marokko-sueden hält der Autor aktuelle Updates und ergänzende Tipps zum Buch gratis zum Download bereit.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Marokkos Süden übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten des Landes. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt des Landes sowie einer separaten Reisekarte.Marokkos Süden persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Rabat. Meknes und Umgebung. Fès. Marrakesch und Umgebung. Der Südosten. Atlantikküste und Südwesten. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 32 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:1.500.000.Seit Hartmut Buchholz 1988 zum ersten Mal Marokko besuchte, beschäftigt ihn das Land immer wieder: als sinnliches Faszinosum, als Thema und als Erfahrung. Marokko wurde für ihn das Entrée in den afrikanischen Kontinent. Aufenthalte in West-, Zentral- und Ostafrika folgten, Reiseführer über Senegal, Gambia und Kenia. Ein Universum in einem einzigen Land - das Echo aller Reisen bleibt für den Journalisten und Buchautor die Einsicht: Je mehr einer über Marokko weiß, desto weniger hat er begriffen.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte des Autors in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Südsee
26,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Für die 5. Auflage des DuMont Reise-Handbuches war die Autorin Rosemarie Schyma wieder wochenlang unterwegs. Dabei hat sie nicht nur weitere empfehlenswerte Unterkünfte und Restaurants entdeckt, sondern auch neue Angebote auf den Cook-Inseln – darunter das Progressive Dinner, eine kulinarische Tour zu einheimischen Gastgebern, und die Pedelecs, die ab sofort eine Inselumrundungen wesentlich angenehmer gestalten. Leuchtend weiße Bilderbuchstrände, sich im Wind wiegende Kokospalmen, türkisfarbene Lagunen und winzige Atolle inmitten der Unendlichkeit des Pazifischen Ozeans – die Südsee übt eine ungebrochene Faszination aus. Von Suva, dem größten urbanen Zentrum im Südpazifik, bis zu den abgelegenen Austral-Inseln werden alle sehenswerten Regionen und Städte beschrieben.Zu jedem Kapitel präsentiert eine Doppelseite „Auf einen Blick´´ die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps der Autorin. Ort für Ort hat Rosemarie Schyma ausgesuchte Unterkünfte, Restaurants oder Einkaufsadressen zusammengestellt, die in den Cityplänen eingezeichnet sind. Radtouren und Wanderungen erschließen die schönsten Landschaften, etwa den Koroyanitu National Heritage Park bei Abaca auf Viti Levu (Fidschi) oder das Haka’ui-Tal bis zum Te Vaipo, einem der höchsten Wasserfälle der Welt, auf der zu den Marquesas gehörenden Insel Nuku Hiva (Französisch-Polynesien).Viel Wissenswertes über die Südsee, über die Geschichte und Gegenwart oder den Alltag der Menschen, lässt sich in der einführenden Landeskunde wie in den eingestreuten Themenseiten nachlesen.Für eine rasche Orientierung sorgen die detaillierte Extra-Reisekarte im Maßstab 1:38.000.000, eine Übersichtskarte mit den Highlights sowie 18 Citypläne, Wander- und Routenkarten.Das ausführliche DuMont Reise-Handbuch beschreibt die Südsee flächendeckend, gegliedert nach Reiseregionen. Es legt einen deutlichen Schwerpunkt auf die besonders sehenswerten Städte und Landschaften. Mit Tipps und Adressen Ort für Ort, umfangreichen Hintergrundinformationen sowie einer Extra-Reisekarte.Wissenswertes über die Südsee, Wissenswertes für die Reise, Kulinarisches Lexikon, Sprachführer, Fidschi, Tonga, Samoa und Amerikanisch-Samoa, Cook-Inseln, Französisch-Polynesien, 19 Karten und Pläne plus eine separate Südsee-Reisekarte im Maßstab 1:38.000.000.Rosemarie Schyma ist Ethnologin und arbeitete mehrere Jahre bei der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung als Tutorin für den pazifischen Raum und besucht die Südsee seit Anfang der 1980er-Jahre regelmäßig. Sie veröffentlichte Reisebände und Artikel über Ozeanien.Zu jeder Region »Auf einen Blick« die Highlights, die schönsten Routen, aktive Naturerlebnisse und besondere Tipps des Autors. Ort für Ort ausgewählte, mit einem Schlagwort bewertete, kommentierte Adressen mit Preisangaben. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Extra-Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Wanderungen und andere Aktivtouren mit Detailkarten. Ausführliche Landeskunde und aktuelle Themen aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Alltag.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Umbrien
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Region im Herzen Italiens hat sich über Jahrhunderte ihre ganz eigene Kultur bewahrt. Viele Städte sehen so aus, als wäre hier seit dem Mittelalter kein Stein mehr bewegt worden. Doch wo sollte eine Erkundung beginnen? Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Solche Fragen, die für die Reiseplanung wichtig sind, beantwortet die Autorin des DuMont Reise- Taschenbuchs Umbrien, Julia Reichardt, gleich auf den ersten Seiten.Zum Start empfiehlt sie eine Radrunde um den Lago Trasimeno und einen Besuch von Perugia, dem urbanen Zentrum Umbriens. Umbrer, Etrusker und Römer hinterließen in der Region ihre Spuren, und einige der zehn Entdeckungstouren des Reiseführers ermöglichen eine Zeitreise, sei es auf den Spuren Hannibals oder zu den Tempeln der Antike in Ocriculum.Allemal einen Abstecher wert sind auch die Lieblingsorte der Autorin: vom Lago di Pilato in den Monti Sibillini, einem wunderbaren Wandergebiet, bis zur Capella di Brizio im Dom von Orvieto. Wer Umbrien aktiv erleben möchte, kann wahlweise durch den Bosco di San Francesco in Assisi spazieren oder sich beim hübschen Örtchen Bevagna entlang der Flüsse Topino und Clitunno aufs Rad schwingen. Selbstverständlich kommen auch die Weinstraßen Umbriens und die kulinarischen Highlights der Region nicht zu kurz.In der aktualisierten Auflage stellt die Autorin das aus Ruinen erstandene ehemalige Geisterdorf Postignano vor, in dem Reisende die Seele auf dem renovierten Hotelgelände inmitten grüner Hügel baumeln lassen können. Etwas aktiver findet sich die Balance bei einer kombinierten Wander-Yoga-Reise oder durch die Heilkraft des Wassers in einer der römisch-inspirierten Thermen. Mit wiederbelebten Sinnen heißt es dann die reiche Kultur- und Musikszene Umbriens zu entdecken.Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele in Umbrien übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.Umbrien persönlich. Reiseinfos, Adressen, Websites. Magazinteil (Panorama) mit Daten, Essays, Hintergründen. Perugia und Umgebung. Gubbio und der Norden. Lago Trasimeno. Assisi und Umgebung. Valle Umbra. Die Valnerina. Orvieto und Umgebung. Terni und der Süden. Sprachführer, Kulinarisches Lexikon. 38 Karten und Pläne plus eine separate Reisekarte im Maßstab 1:400.000.ARD Service Reisen »Die magische Mitte Italiens« (17.6.2014): Ein empfehlenswerter Reiseführer ist das DuMont Reise-Taschenbuch Umbrien. Es bietet eine Fülle an Informationen und Kartenmaterial und führt zu Orten, an denen es abseits der Touristenpfade viel zu entdecken gibt. ´´Welche umbrischen Kirchen sind ein Muss, und wie pilgert man auf den Spuren des Heiligen Franziskus? Wo stehen die interessantesten antiken Ruinen? Wo befinden sich die schönsten Wandergebiete? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Autorin Julia Reichardt in dem neuen DuMont Reiseführer Umbrien.(Das neue Blatt)Julia Reichardt, ge. 1975, wuchs in den USA und in Norddeutschland auf. Als Absolventin einer Reportageschule schreibt sie seit 2002 als freie Journalistin/Autorin für Zeitungen, Verlage und internationale NGOs. Sie lebte u.a. in Vietnam, Spanien und Chile. Zur Zeit ist Italien ihre Heimat.Journalistischer Magazinteil mit einem aktuellen Porträt des Reiseziels. 10 ungewöhnliche Entdeckungstouren zum aktiven Erkunden besonderer Aspekte oder Facetten. Lieblingsorte der Autorin in Bild und Text. Sorgfältig ausgewählte Adressen mit persönlicher Bewertung. Citypläne mit genauem Eintrag aller Adressen und eine separate Reisekarte mit enger Vernetzung zum Text. Aktuelle Online-Updates im Internet.DE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot