Angebote zu "Vergilius" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Lexikon zu Vergilius
37,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hugo Merguet (1841 - 1911), Altphilologe und Pädagoge, bekannt vor allem durch seine Handlexika zu den Schriften Caesars und Ciceros, liefert mit dem hier in zwei Bänden vorliegenden Werk ein vollständiges Lexikon zu den Schriften Vergils ab.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1912.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lexikon zu Vergilius
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hugo Merguet (1841 - 1911), Altphilologe und Pädagoge, bekannt vor allem durch seine Handlexika zu den Schriften Caesars und Ciceros, liefert mit dem hier in zwei Bänden vorliegenden Werk ein vollständiges Lexikon zu den Schriften Vergils ab. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1912.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lexikon zu Vergilius
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Hugo Merguet (1841 - 1911), Altphilologe und Pädagoge, bekannt vor allem durch seine Handlexika zu den Schriften Caesars und Ciceros, liefert mit dem hier in zwei Bänden vorliegenden Werk ein vollständiges Lexikon zu den Schriften Vergils ab. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1912.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Über das Eisen, die Eisenmineralien und Eisener...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Veranstaltung: Technikgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Sich mit dem Eisen, den Eisenmineralien und Eisenminen auf Elba zu beschäftigen, dafür gab es mehrere Auslöser, wie signifikante Anregungen aus einem Trip durch diese Insel im Jahre 2012 sowie aus einer damit im Zusammenhang stehenden mineralogischen Visite der dortigen von vor über fünf Millionen Jahren stammenden Mineralien. Ad hoc entsprang daraus der Drang Elbas Mineralienreichtum, Eisenerz, Eisenerzbergbau, temporäre Eisengewinnung und Eisenhandel zu autorisieren. So nehmen im vorliegenden Buch die elbanischen Eisenerze, der Erzbergbau, die Metallurgie der Etrusker und ihr Nachlass von vor über 2700 Jahren einen wichtigen Raum ein. Hilfreiche Wurzeln für das Buch waren die Quellen der Geschichtsschreiber des Altertums, wie das Nationalepos der Römer 'Aeneis' von Publius Vergilius Maro (70 bis 19 v.u.Z) aus der Zeit zwischen 29 und 19 v.u.Z., die Universalgeschichte 'Diodori Siculi Bibliotheca historica' von Diodorus Siculus (i. 1. Jh.), das 37-Bände-Werk 'Naturalis historia' mit 2.493 Kapiteln von 500 Autoren der Antike von Gaius Plinius Secundus Maior (etwa 23/79). Sie liefern bedeutende Einblicke in den frühen Bergbau auf Elba und Oberhoheit der Etrusker über die Mineralien und Erze Elbas. Gleichzeitig bildeten sie mit ihren Nachlass eine gute Basis für das Buch. Sehr unterstützend für die Abhandlung waren ausserdem die Bücher, Periodika und Lexika wie von Vannoccio Biringuccio das Werk 'De la pirotechnica libri X', übersetzt und erläutert von Otto Johannsen, Gregorius Agricola Werk 'De re metallica libri XII', Ludwig Becks fünf Teile 'Die Geschichte des Eisens', ebenso Otto Johannsens 'Geschichte des Eisens', die Periodika: 'Aus der Natur. Die neuesten Entdeckungen auf dem Gebiete der Naturwissenschaften. Die mineralischen Schätze der Insel Elba.'. Dazu lieferten Graziano Rinaldis Buch 'Mineralien, Gesteine und Erzlagerstätten der Insel Elba', Thomas Seilnachts 'Mineralienatlas Lexikon' wie auch die Enzyklopädien 'Meyers Konversations-Lexikon', 'Meyers Lexikon' und 'Meyers Neues Lexikon' einen guten Grundstock, die dreissig wichtigsten elbanischen Eisenmineralien darzustellen wie auch über Elbas Eisenerzabbau und Eisenhandel vom Altertum bis hin ins 20. Jahrhunderts zu informieren. Darüber hinaus soll das vorliegende Buch den Leser näher mit Eisenhüttenwesen ins Benehmen setzen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lexikon zu Vergilius
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hugo Merguet (1841 - 1911), Altphilologe und Pädagoge, bekannt vor allem durch seine Handlexika zu den Schriften Caesars und Ciceros, liefert mit dem hier in zwei Bänden vorliegenden Werk ein vollständiges Lexikon zu den Schriften Vergils ab. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1912.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Lexikon zu Vergilius
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hugo Merguet (1841 - 1911), Altphilologe und Pädagoge, bekannt vor allem durch seine Handlexika zu den Schriften Caesars und Ciceros, liefert mit dem hier in zwei Bänden vorliegenden Werk ein vollständiges Lexikon zu den Schriften Vergils ab. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1912.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Über das Eisen, die Eisenmineralien und Eisener...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, , Veranstaltung: Technikgeschichte, Sprache: Deutsch, Abstract: Sich mit dem Eisen, den Eisenmineralien und Eisenminen auf Elba zu beschäftigen, dafür gab es mehrere Auslöser, wie signifikante Anregungen aus einem Trip durch diese Insel im Jahre 2012 sowie aus einer damit im Zusammenhang stehenden mineralogischen Visite der dortigen von vor über fünf Millionen Jahren stammenden Mineralien. Ad hoc entsprang daraus der Drang Elbas Mineralienreichtum, Eisenerz, Eisenerzbergbau, temporäre Eisengewinnung und Eisenhandel zu autorisieren. So nehmen im vorliegenden Buch die elbanischen Eisenerze, der Erzbergbau, die Metallurgie der Etrusker und ihr Nachlass von vor über 2700 Jahren einen wichtigen Raum ein. Hilfreiche Wurzeln für das Buch waren die Quellen der Geschichtsschreiber des Altertums, wie das Nationalepos der Römer 'Aeneis' von Publius Vergilius Maro (70 bis 19 v.u.Z) aus der Zeit zwischen 29 und 19 v.u.Z., die Universalgeschichte 'Diodori Siculi Bibliotheca historica' von Diodorus Siculus (i. 1. Jh.), das 37-Bände-Werk 'Naturalis historia' mit 2.493 Kapiteln von 500 Autoren der Antike von Gaius Plinius Secundus Maior (etwa 23/79). Sie liefern bedeutende Einblicke in den frühen Bergbau auf Elba und Oberhoheit der Etrusker über die Mineralien und Erze Elbas. Gleichzeitig bildeten sie mit ihren Nachlass eine gute Basis für das Buch. Sehr unterstützend für die Abhandlung waren außerdem die Bücher, Periodika und Lexika wie von Vannoccio Biringuccio das Werk 'De la pirotechnica libri X', übersetzt und erläutert von Otto Johannsen, Gregorius Agricola Werk 'De re metallica libri XII', Ludwig Becks fünf Teile 'Die Geschichte des Eisens', ebenso Otto Johannsens 'Geschichte des Eisens', die Periodika: 'Aus der Natur. Die neuesten Entdeckungen auf dem Gebiete der Naturwissenschaften. Die mineralischen Schätze der Insel Elba.'. Dazu lieferten Graziano Rinaldis Buch 'Mineralien, Gesteine und Erzlagerstätten der Insel Elba', Thomas Seilnachts 'Mineralienatlas Lexikon' wie auch die Enzyklopädien 'Meyers Konversations-Lexikon', 'Meyers Lexikon' und 'Meyers Neues Lexikon' einen guten Grundstock, die dreißig wichtigsten elbanischen Eisenmineralien darzustellen wie auch über Elbas Eisenerzabbau und Eisenhandel vom Altertum bis hin ins 20. Jahrhunderts zu informieren. Darüber hinaus soll das vorliegende Buch den Leser näher mit Eisenhüttenwesen ins Benehmen setzen.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot